http://www.faz.net/-gzg-8yjpl

Polizei nach „Rock am Ring“ : Terror-Erfahrungen für Hessentag berücksichtigt

  • Aktualisiert am

Von Freitag an: Rüsselsheim ist Gastgeber des Hessentags 2017 Bild: dpa

Was hat die Polizei aus „Rock am Ring“ für den Hessentag gelernt? Das verrät sie nicht en detail. Sie sagt aber: „Wir werden natürlich diese Ereignisse in unsere Planungen mit einfließen lassen.“

          Für die Sicherheit beim Hessentag in Rüsselsheim will die Polizei Erkenntnisse des Pfingstwochenendes berücksichtigen. Das Musikfestival „Rock am Ring“ war wegen Terroralarm unterbrochen worden, in London waren bei einem Anschlag mindestens sieben Menschen getötet und Dutzende verletzt worden.

          „Wir werden natürlich diese Ereignisse in unsere Planungen mit einfließen lassen“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Darmstadt am Dienstag. „Wir sind aber schon gut aufgestellt.“ Die Polizei sei mit vielen Kräften vor Ort. Es seien technische Maßnahmen vorbereitet, damit unbefugte Fahrzeuge nicht auf das Gelände fahren. Außerdem gebe es Videoüberwachungen. Details wurden nicht genannt.

          Bild: F-A.Z.-Karte

          Der Hessentag in Rüsselsheim beginnt an diesem Freitag und dauert zehn Tage. Insgesamt werden rund eine Million Besucher erwartet. Mit besonders vielen Menschen wird an den beiden Wochenenden gerechnet.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Explosion löst Gas-Engpässe aus Video-Seite öffnen

          Österreich : Explosion löst Gas-Engpässe aus

          Nach der Explosion in Österreichs größtem Erdgasterminal hat Italien wegen drohender Engpässe bei Gaslieferungen den Notstand ausgerufen. Die Polizei geht von einem technischen Fehler als Unfallursache aus.

          Spezialstädte für China Video-Seite öffnen

          Megaprojekt : Spezialstädte für China

          In China sollen sich bis zum Jahr 2020 eintausend kleinere Städte auf bestimmte Industrien spezialisieren. Auch, um die großen Metropolen zu entlasten. Doch es gibt Kritik an dem Plan.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Senats-Nachwahl : Alabama sagt Nein zu Roy Moore – und zu Trump

          Dem Demokraten Doug Jones gelingt im konservativen Alabama die Sensation: Er gewinnt die Senats-Nachwahl gegen den Republikaner Roy Moore – und fügt Donald Trump eine schwere Niederlage zu. Unter dessen bisherigen Fürsprechern regt sich bereits Widerstand.
           Nur nicht durch die Decke gehen: Die Wintersport-Experten des ZDF für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

          ARD und ZDF haben Geld : Steigt der Rundfunkbeitrag doch nicht?

          Die Finanzkommission Kef hat die Finanzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für die Jahre 2017 bis 2020 unter die Lupe genommen. Sie kommt zu dem Schluss: Da lässt sich einiges sparen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.