http://www.faz.net/-gzn
Wie viele Spielminuten bekommt er? Eintracht-Profi Ante Rebic.

Englische Woche : Eintracht in Gladbach unter Zugzwang

Im Spiel gegen Borussia Möchengladbach steht für die Frankfurter der nächste körperliche Stresstest an. Nach vier Zählern aus vier Spielen ist der Druck hoch - doch die Entwicklung ist positiv.
Gibt die Richtung vor: Darmstadts Trainer Dirk Schuster will „Zweikampfhärte und Aggressivität“ von seiner Mannschaft sehen.

Darmstadt vor Bielefeld-Spiel : Knallharte Analyse

Nach der Niederlage mit vier Gegentoren in Dresden kommt das Spiel gegen Bielefeld für Darmstadt 98 zur rechten Zeit. Trainer Schuster fordert Zweikampfhärte und Disziplin von seiner Mannschaft.
Bundesliga

Seite 29/58

  • Sportlich gut, wirtschaftlich fraglich: Die Frankfurt Universe, hier in den weißen Trikots im Spiel gegen die Stuttgart Scorpions.

    Frankfurt Universe : Kurz vor dem Crash

    Frankfurt Universe hat offenbar schwere wirtschaftliche Sorgen. Der American-Football-Klub hat hohe Schulden beim FSV Frankfurt, zudem versucht der ehemalige Klubchef Mämpel, Geld einzuklagen.
  • 1:3 gegen Schalke : Wehen mit zu viel Respekt

    Der SV Wehen Wiesbaden bestreitet zwar erstmals seit Jahren wieder ein Heimspiel vor ausverkauftem Haus, doch an der erhofften Pokal-Sensation schnuppern die Hessen nie.
  • 2:2 in Frankfurt : BVB-Spiel am Rand der Hysterie

    Nach der Niederlage gegen Leipzig und der Blamage in Nikosia gewinnt der BVB wieder nicht. Dabei führen die Borussen mit 2:0. Doch danach geht in Frankfurt einiges schief bei einem denkwürdigen Spektakel.
  • Eintracht Frankfurt : Boateng auf Schmusekurs

    Einst galt Kevin-Prince Boateng als „Bad Boy“, nun ist der Platzhirsch ist erwachsen geworden. Skandale soll es bei Eintracht Frankfurt nicht mehr geben. Nur eines hat sich bei Boateng nicht verändert.
  • 2:0 gegen Mainz : Schalke krallt sich oben fest

    Nach einer verkorksten Saison läuft es für die Königsblauen nun wieder besser. Durch den Sieg über Mainz legen die Schalker im Kampf um die oberen Plätze vor. Emotional wird es schon zu Beginn der Partie.