http://www.faz.net/-gzn
Der Kopf der Mannschaft: Eintracht-Anführer Kevin-Prince Boateng

Kevin-Prince Boateng : Mit Herz und Mut

Der für das Spiel in Stuttgart gesperrte Kevin-Prince Boateng nennt Gründe für den Erfolg der Eintracht und spricht über einen künftigen Frankfurter Nationalspieler.
Bundesliga
Alle Spruchbänder brachten die Ablehnung der Montagsspiele durch die aktive Fanszene zum Ausdruck.

Kommentar zu Montagsspiel : Die Fans als seriöse Partner

Der Ablauf der Protestaktionen gegen das Montagsspiel in der Fußball-Bundesliga war ein voller Erfolg. Die organisierte Fan-Szene hat ein großes Argument geliefert, auch in Zukunft ernst genommen zu werden.

Seite 29/40

  • „Das Ende der Fahnenstange habe ich noch nicht erreicht“: Jesus Vallejo.

    Jesus Vallejo : „Real lässt mich in Ruhe“

    Jesus Vallejo hat sich zu einem Schlüsselspieler im Konzept von Trainer Kovac entwickelt. Der Spanier über die Rückkehr nach Madrid, europäische Perspektiven der Eintracht und seine Vorbilder in der Kabine.
  • Unter Beobachtung: Robert und Niko Kovac verfolgen Stendera auf Schritt und Tritt.

    Eintracht Frankfurt : Der lange Weg zurück

    Trainer Kovac ist in der Vorbereitung auf das Spiel gegen Ingolstadt nicht frei von Sorgen: Die Personallage ist angespannt. Stendera startet die letzte Etappe auf dem Weg zum Comeback.
  • Der Kampf ums Ei – hier mit Deutschlands Tim Menzel

    Rugby-Team Deutschland : Klimmzüge mit Knalleffekt

    Zum Einstieg in die EM gelingt dem Rugby-Team Deutschland ein Sieg über Rumänien – und ein wichtiger Schritt hin zu mehr Wahrnehmung. Doch das Sehnsuchtsziel ist noch weit entfernt.
  • Mit Haken und Ösen: Terrence Boyd und der SV Darmstadt 98 winden sich erfolgreich aus der gelben Umklammerung.

    SV Darmstadt 98 : Realisten im Freudentaumel

    Nach dem verblüffenden 2:1 über Borussia Dortmund schwanken die Darmstädter zwischen neuer Zuversicht und einer gesunden Portion Skepsis. Gewonnen haben sie sicher eines: Selbstbewusstsein.
  • 2:0 gegen Augsburg : Mainz bleibt daheim eine Macht

    Spielerisch ist das Niveau zwischen Mainz und Augsburg überschaubar. Doch den Hausherren gelingt zumindest ein kluger Konter. Dem FCA fällt an diesem Abend nichts ein – und ein Elfmeter tut das Übrige.