http://www.faz.net/-gzq
Plötzlich treffsicher: Robin Quaison

Mainz 05 : Der Tunnelkönig weckt Hoffnung

Mainz 05 hat wieder Hoffnung. Auch wegen eines fast abgeschriebenen Stürmers. Aus dem vermeintlichen Fehleinkauf Robin Quaison ist ein wichtiger Offensivspieler geworden.
Zusammenhalt soll stark machen: Mainz 05 und Trainer Sandro Schwarz (Mitte) bauen auf Mentalität

Mainz 05 : Schulterschluss am Nullpunkt

Mainz 05 will Abstiegskampfstimmung erzeugen: Auf Kurztrainingslager oder Motivationspostkarten verzichtet Trainer Sandro Schwarz bewusst. Reicht das gegen die Hertha?
Bundesliga
Mainz stand am Ende wieder mit leeren Händen da.

2:4 bei Hoffenheim : Ein Ergebnis zum Vergessen für Mainz

Das Karnevalswochenende bringt keinen Umschwung: Hoffenheim hat leichtes Spiel bei 4:2. Mainz dagegen steckt weiter tief im Tabellenkeller, auch wenn es diesmal keine Pleiten-Pech-und-Pannen-Show gibt.

3:0 gegen Mainz : Frankfurt siegt souverän im Pokal-Derby

Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat die Eintracht mit den Mainzern keine Probleme, die sich durch gravierende Fehler selbst schaden. Frankfurt folgt damit den Bayern und Leverkusen ins Halbfinale.

Seite 1/11

  • Entscheidende Szene im Bundesligaspiel: Der Mainzer Kapitän Stefan Bell (links) grätscht den Ball zur Frankfurter Führung ins eigene Tor, Ante Rebic schaut zu

    Eintracht Frankfurt : Geschärft für den Pokalfight gegen Mainz

    Die Niederlage in Augsburg war ein Schuss vor den Bug. Womöglich zur rechten Zeit. Eintracht-Trainer Niko Kovac erklärt seinen Spielern „klipp und klar“, was sie im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den Nachbarn Mainz 05 anders machen müssen.
  • FSV Mainz 05 : Krise? Welche Krise?

    Mainz verliert 0:2 gegen die Bayern, rutscht auf den Relegationsrang – doch die Verantwortlichen geben sich angriffslustig und zuversichtlich. Und das nächste Spiel wartet schon am Mittwoch auf den FSV.
  • 2:0 in Mainz : Die Bayern glänzen nur zweimal

    Die Münchner rotieren und haben damit Erfolg: In Mainz sind sie schon in der ersten Halbzeit auf Kurs. Zwei geniale Momente reichen für den souveränen Tabellenführer.
  • Anführer: Nigel de Jong führt gibt bei Mainz 05 schon Kommandos

    Mainz 05 : Nigel de Jong ist Anführer auf Zeit

    Nigel de Jong ist nach nur zwei Spielen der unumstrittene Chef bei Mainz 05. Der Niederländer füllt somit ein Vakuum. Am Sonntag spielt er mit seinem Team bei Bayer Leverkusen und einem Vorgänger auf der Mainzer Kommandobrücke.
  • Auch wenn es nicht so aussieht: Stefan Hofmann ist der neue Vorsitzende von Mainz 05.

    Kommentar zu Mainz 05 : Hofmann ist der Richtige

    Der neue Vorstandschef von Mainz 05 darf sich nicht wichtiger nehmen, als es ihm die Satzung und die Rolle als Ehrenamtler gebieten: Er muss vor allem aber auch Bindeglied zwischen Profiklub, Mitgliedern und Fans sein.
  • Gemeinsamer Jubel beim FSV: Torschütze Muto (Mitte) und seine Mitspieler bei Manager Schröder.

    3:2 gegen Stuttgart : Mainzer Regenkönige

    Mainz 05 gewinnt das wichtige Spiel gegen Stuttgart mit 3:2, weil das Team mit dem regennassen Rasen besser zurechtkommt. Beim VfB dagegen gibt es schon vor dem Spiel eine Panne.
  • Es könnte alles so schön sein bei Mainz 05: Ein Sieg gegen Stuttgart und eine gute Wahl am Sonntag würde auch die Namensgeber der Mainzelmännchen-Tribüne freuen

    Mainz 05 : Missverständnisse und klare Bekenntnisse

    Viel Rauch um fast nichts: Mainz 05 glaubt Giulio Donati und übt vor dem Spiel gegen Stuttgart Standards. Der Aufsichtsrat fühlt sich vor der Vorstandswahl missverstanden. Immerhin stärkt das Kontrollgremium Sportvorstand Schröder unmissverständlich den Rücken.
  • Mainz 05 : Richtungsweisende Wahl

    Die Mitglieder von Mainz 05 tragen am Sonntag große Verantwortung: Die Entscheidung zwischen den drei Kandidaten für den Vorstandsvorsitz hat Auswirkungen auf das Kräfteverhältnis im Verein.
  • Einst Torwart, nun Kläger: An diesem Dienstag verhandelt das Bundesarbeitsgericht in Erfurt die Revision im Fall Heinz Müller.

    Fall Heinz Müller : Verträge im Profisport auf der Kippe

    Nur noch selten binden sich Profivereine und ihre Spieler für mehrere Jahre aneinander. Der frühere Mainz-Torwart Heinz Müller will das System befristeter Arbeitsverträge aus seinen Angeln heben. Und da kommt das Bundesarbeitsgericht ins Spiel.
  • 3:2 gegen Mainz : Hannover dreht das Spiel

    Ein Mann, drei Tore: Hannovers Füllkrug macht in einem Spiel mit hohem Unterhaltungswert aus einem 0:2 noch ein 3:2. Der Neu-Mainzer de Jong agiert motiviert, aber auch übermotiviert
  • Direkt mittendrin: Nigel de Jong

    Mainz 05 : Neue Variabilität

    Mainz 05 hat sich in der Winterpause ein Stück weit neu erfunden. Beim Rückrundenauftakt in Hannover ist ein ganz anderes Gesicht möglich als in der durchwachsenen Hinserie.
  • Wiedersehen im Pokal: Mainz 05 (links, Levin Öztunali) muss zur Frankfurter Eintracht (mit Simon Falette)

    DFB-Pokal : Rhein-Main-Duell im Viertelfinale

    Die Runde der letzten acht ist ausgelost: Eintracht Frankfurt spielt gegen Mainz 05. Bayern München muss zum SC Paderborn. Und Schalke und Leverkusen freuen sich über Heimspiele. Im Frauenfußball kommt es zum Klassiker.
  • Kandidiert abermals für den Vorsitz bei Mainz 05: Jürgen Doetz

    Mainz 05 : De Jong und fünf Bewerber

    Mainz 05 ist in Bewegung: Für den Posten des ehrenamtlichen Vorstandsvorsitzenden beim Fußball-Bundesligaklub bewerben sich vier Herren und erstmals eine Dame. Nebenbei kommt für den Abstiegskampf ein rabiater Niederländer.
  • Das war es erst einmal mit der Bundesliga: Fabian Frei (rechts, gegen Dortmunds Kagawa) kehrt in die Schweiz zurück

    Mainz 05 : Frei macht Platz frei

    Fabian Frei kehrt von Mainz 05 zum FC Basel zurück, um sich für die WM zu empfehlen. Mainz 05 erhält dadurch wichtigen Handlungsspielraum fürs Wintertransferfenster.