http://www.faz.net/-gzg-92e0n

Kassel-Marathon : Läufer falsch abgebogen: Zeitfahrzeug auf Irrwegen

  • Aktualisiert am

Falsch geleitet: In Kassel brachte das Zeitfahrzeug die Spitzenläufer von der planmäßigen Strecke ab Bild: Bergmann, Wonge

Das Zeitfahrzeug soll der Spitzengruppe bei einem Marathon anzeigen, wie es um sie steht. In Kassel allerdings spielte das Vehikel eine ungewohnte Rolle, zum Leidwesen der Spitzengruppe.

          Die beim Marathon in Kassel falsch abgebogenen Läufer sind von einem Zeitfahrzeug falsch geleitet worden und sollen entschädigt werden. „Der Vorfall ereignete sich bei Kilometer 19, als der Fahrer des Zeitfahrzeugs auf der Ysenburgstraße nicht den abbiegenden Polizeifahrzeugen in die Josephstraße folgte, sondern seine Fahrt in Richtung Weserstraße fortsetzte“, erklärte Polizeieinsatzleiter Achim Scholz in der „Hessische Niedersächsische Allgemeine“ (HNA/Montag).

          Die fünfköpfige Spitzengruppe war am Sonntag bei dem 42,195-Kilometer-Lauf disqualifiziert worden. Nach Ansicht der Rennleitung hätte das Quintett, die Strecke am Ende um fünf Kilometer verkürzt, wenn es auf dem falschen Abschnitt weiter gelaufen wäre.

          Veranstaltungschef Winfried Aufenanger sagte der HNA, dass es mit den vier aus Kenia stammenden Läufern eine Vereinbarung über ein Ausfallhonorar in Höhe von 1500 Euro pro Athlet gebe.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Schalke krallt sich oben fest

          2:0 gegen Mainz : Schalke krallt sich oben fest

          Nach einer verkorksten Saison läuft es für die Königsblauen nun wieder besser. Durch den Sieg über Mainz legen die Schalker im Kampf um die oberen Plätze vor. Emotional wird es schon zu Beginn der Partie.

          Topmeldungen

          Brexit-Verhandlungen : Ohne Qualen geht es nicht

          Theresa May flehte diese Woche in Berlin, Paris und Brüssel um Hilfe bei den Brexit-Verhandlungen. Die Europäer blieben hart. Aber sie gaben sich Mühe, nett zu sein.
          Erst mal shoppen in der Stadt, dann zu Hause noch bei Zalando bestellen.

          Geld in der Partnerschaft : Hilfe, meine Frau wirft das Geld raus!

          In Gelddingen zeigt sich oft die Wahrheit über eine Beziehung, sagen Paartherapeuten. Aber wer wird denn gleich an Scheidung denken, wenn die Ehepartnerin über die Verhältnisse lebt?
          Für mehr Recht und Ordnung im eigenen Land: Macron will härter gegen kriminelle Ausländer vorgehen.

          Macrons Abschiebekurs : Mit harter Hand

          Der brutale Mord an zwei jungen Frauen durch einen illegalen Einwanderer erschüttert Frankreich. Nun plant Präsident Macron konsequenter bei der Abschiebung krimineller Ausländer durchgreifen. Doch die Umsetzung gestaltet sich schwerer als gedacht.

          SPD : Der wahre Sieger der Bundestagswahl

          So ein bisschen freuen sich die Sozialdemokraten über das katastrophale Ergebnis der Bundestagswahl. Endlich sind sie die Union los. In der Opposition soll alles besser werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.

          Folgende Karrierechanchen könnten Sie interessieren: