Home
http://www.faz.net/-gzg-rybo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Silvester Hohe Schäden bei Bränden in Eltville und Offenbach

Feuerwehren und Rettungsdienste in der Region sind in den ersten Stunden des neuen Jahres häufig im Einsatz gewesen. In Frankfurt rückte die Feuerwehr zu 60 Einsätzen aus, der Rettungsdienst wurde 110 Mal alarmiert.

Feuerwehren und Rettungsdienste in der Region sind in den ersten Stunden des neuen Jahres häufig im Einsatz gewesen. In Frankfurt rückte die Feuerwehr zu 60 Einsätzen aus, der Rettungsdienst wurde 110 Mal alarmiert. In der historischen Altstadt von Eltville im Rheingau entstand Schaden für 1,5 bis zwei Millionen Euro, als eine Scheune abbrannte. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl eines angrenzenden Hauses über. 20 Bewohner umliegender Gebäude mußten diese vorübergehend verlassen, weil auch dort die Gefahr bestand, daß sie vom Feuer erfaßt werden könnten. Beim Brand eines Geschäftshauses in der Ladenpassage am Europaplatz in Offenbach entstand ein Schaden in Höhe von rund 250 000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Laut Polizei brannten ein Lebensmittelladen und eine Bäckerei vollständig aus. Außerdem wurde noch eine angrenzende Postfiliale stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie in Eltville ist die Ursache des Feuers bisher nicht bekannt. (lr.)

Quelle:

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Langenselbold Zwei Tote nach Brand in Gartenlaube gefunden

Zwei Leichen sind in einem abgebrannten Gartenhäuschen in Langenselbold gefunden worden. Zeugen hatten einen Knall gehört und die Polizei alarmiert. Mehr

14.01.2015, 08:36 Uhr | Rhein-Main
Los Angeles Feuer unter Kontrolle

Ein unfertiges Wohngebäude hat in Los Angeles Feuer gefangen und stand lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass zwei weitere Gebäude beschädigt wurden. Mehr

08.12.2014, 17:05 Uhr | Gesellschaft
Terror in Nigeria Boko Haram greift Großstadt Maiduguri an

Kämpfer der extremistischen Boko Haram haben sich mit Soldaten der nigerianischen Armee am Sonntag heftige Gefechte geliefert. Über die Großstadt Maiduguri im Nordosten des Landes ist eine Ausgangssperre verhängt worden. Mehr

25.01.2015, 10:38 Uhr | Politik
Vermisste Air-Asia-Maschine Rettungsdienst vermutet Flugzeug auf dem Meeresgrund

Die nach Einbruch der Dunkelheit unterbrochene Suche nach der vermissten Maschine wurde am Morgen wieder aufgenommen. Der indonesische Rettungsdienst geht inzwischen davon aus, das Flugzeug könnte bereits auf dem Meeresgrund liegen. Mehr

29.12.2014, 09:51 Uhr | Gesellschaft
Brandenburg Landwirt erschießt Mitarbeiter des Veterinäramtes

Ein 70 Jahre alter Bauer aus dem Havelland war mit der Haltung seiner 30 Rinder offenbar überfordert. Als Mitarbeiter des Veterinäramtes kommen, um die Tiere mitzunehmen, eröffnet er aber das Feuer. Ein Mann stirbt. Mehr

20.01.2015, 15:37 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2006, 20:04 Uhr

Historischer Lückenschluss

Von Matthias Trautsch

Im Viertel Nied plant die Stadt Frankfurt ein neues Gymnasium. Das hat viel Gutes. Doch die beteiligten Lehrer stellt es vor eine Herausforderung, denn die Ansprüche an die neue Schule sind hoch. Mehr 2