http://www.faz.net/-gzg-rybo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 01.01.2006, 20:04 Uhr

Silvester Hohe Schäden bei Bränden in Eltville und Offenbach

Feuerwehren und Rettungsdienste in der Region sind in den ersten Stunden des neuen Jahres häufig im Einsatz gewesen. In Frankfurt rückte die Feuerwehr zu 60 Einsätzen aus, der Rettungsdienst wurde 110 Mal alarmiert.

Feuerwehren und Rettungsdienste in der Region sind in den ersten Stunden des neuen Jahres häufig im Einsatz gewesen. In Frankfurt rückte die Feuerwehr zu 60 Einsätzen aus, der Rettungsdienst wurde 110 Mal alarmiert. In der historischen Altstadt von Eltville im Rheingau entstand Schaden für 1,5 bis zwei Millionen Euro, als eine Scheune abbrannte. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl eines angrenzenden Hauses über. 20 Bewohner umliegender Gebäude mußten diese vorübergehend verlassen, weil auch dort die Gefahr bestand, daß sie vom Feuer erfaßt werden könnten. Beim Brand eines Geschäftshauses in der Ladenpassage am Europaplatz in Offenbach entstand ein Schaden in Höhe von rund 250 000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Laut Polizei brannten ein Lebensmittelladen und eine Bäckerei vollständig aus. Außerdem wurde noch eine angrenzende Postfiliale stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie in Eltville ist die Ursache des Feuers bisher nicht bekannt. (lr.)

Quelle:

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
350 Einsätze für Feuerwehr Regen setzt Straßen und Keller unter Wasser

Straßen werden zu Seen, Autos bleiben liegen, Keller sind überflutet: In Frankfurt herrscht nach einem ungewöhnlich starken Regenschauer in einigen Vierteln zeitweise Land unter. Mehr

12.06.2016, 16:50 Uhr | Rhein-Main
Australien Großbrand hält Feuerwehr in Sydney in Atem

Am Mittwoch kämpften mehr als 100 Einsatzkräfte gegen ein Feuer, das zuvor auf dem Gelände eines Schrottplatzes ausgebrochen war. Mehr

26.05.2016, 12:17 Uhr | Gesellschaft
Unwetter im Rhein-Main-Gebiet Starke Regenfälle setzen Frankfurt unter Wasser

Über dem Rhein-Main-Gebiet haben sich innerhalb kurzer Zeit große Wassermengen ergossen. Teile Offenbachs standen unter Wasser. Auch in Hamburg hat es Wolkenbrüche gegeben. Mehr

14.06.2016, 19:00 Uhr | Rhein-Main
Santa Barbara Waldbrände in Kalifornien lassen nicht nach

Tausende Feuerwehrleute kämpfen in Kalifornien rund um die Uhr gegen das so genannte Sherpa Feuer. Hohe Temperaturen erschweren die Löscharbeiten. Inzwischen sind mehr als 1600 Hektar Land betroffen. Das Gebiet ist relativ dünn besiedelt, Menschen kamen bisher nicht zu Schaden. Mehr

19.06.2016, 14:44 Uhr | Gesellschaft
Marburg Feuerwehr rettet mehr als 20 Bewohner vor Brand

Glück im Unglück haben dank der Feuerwehr mehr als 20 Bewohner eines Hauses in Marburg gehabt. Dort war in der Nacht zum Montag ein Brand im Keller ausgebrochen. Mehr

13.06.2016, 11:35 Uhr | Rhein-Main

Der Vorhang geht auf

Von Rainer Hein

Wohin die politische Reise der AfD geht, scheint auch auf regionaler Ebene noch nicht ausgemacht. Darmstadts AfD hat sich wohl auf die Flüchtlingspolitik eingeschossen - samt Panikmache. Mehr 2

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen