Home
http://www.faz.net/-gzg-754cm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Schotten Toter und Verletzte nach Streit in Jugendzentrum

Bei einem Streit im Jugendzentrum von Schotten im Vogelsberg ist in der Nacht zum Sonntag ein 21 Jahre alter Mann erstochen worden.

Bei einem Streit im Jugendzentrum von Schotten im Vogelsberg ist in der Nacht zum Sonntag ein 21 Jahre alter Mann erstochen worden. Drei weitere junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren wurden verletzt, wie die Staatsanwaltschaft in Gießen mitteilte. Die Polizei nahm nach Hinweisen von Zeugen einen tatverdächtigen Jugendlichen fest. Details will die Staatsanwaltschaft heute bekanntgeben.

Der Einundzwanzigjährige war kurz nach seinem Transport in eine Klinik gestorben. Die Schottener Bürgermeisterin Susanne Schaab (SPD) zeigte sich bestürzt von der Tat. „Eine ganz normale Gruppe von Jugendlichen aus der Stadt“ habe den Raum gemietet, um einen Geburtstag zu feiern. Offenbar seien Besucher gekommen, die nicht eingeladen waren.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Gießen/Kassel Festnahmen nach Bluttat und Bankraub

Nach einer Bluttat in Gießen hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Auch in Kassel gelang ihr ein Fahndungserfolg: Nur weniger Minuten nach einem Überfall auf eine Bank nahm sie den mutmaßlichen Räuber fest. Mehr

18.12.2014, 08:50 Uhr | Rhein-Main
Angst vor dem Schotten-Referendum

Die britischen Parteichefs haben einen Schottland-Tag eingelegt. Sie wollen nichts unversucht lassen, um die Schotten dazu zu bringen, im Königreich zu bleiben. Mehr

10.09.2014, 21:20 Uhr | Politik
Raubmord in Hannover Die Polizei fasst den Falschen

Die Polizei hat den kürzlich festgenommenen Verdächtigen wieder laufen lassen. Er hat ein Alibi. Mehr Von Julian Trauthig

19.12.2014, 15:18 Uhr | Gesellschaft
Schotten und Engländer stellen historische Schlacht nach

Schotten und Engländer sind auf dem Schlachtfeld aufeinandergetroffen - allerdings nur, um die legendäre Schlacht von Bannockburn vor 700 Jahren nachzustellen. Damals hatten die zahlenmäßig unterlegenen und schlechter ausgerüsteten Schotten die Armee von König Edward II. schlagen können. Heute messen viele Schotten dem Jahrestag eine starke Symbolik bei - in drei Monaten steht in Schottland ein Unabhängigkeitsreferendum an. Mehr

29.06.2014, 20:43 Uhr | Gesellschaft
Ermittlungen wegen Totschlags Leiche in Wetzlar entdeckt: Verdächtiger in U-Haft

In Wetzlar ist ein 39 Jahre alter Mann in U-Haft genommen worden. Er soll einen älteren Mann umgebracht haben, schweigt aber zu den Vorwürfen. Mehr

15.12.2014, 15:25 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 16.12.2012, 23:22 Uhr

Keine Brandmauer

Von Helmut Schwan

Die Stadt Frankfurt kann verdeckte Bordelle in Wohngebieten untersagen. Das bestätigt das Bundesverwaltungsgericht. Eine Brandmauer zwischen den Stadtvierteln wird es deshalb nicht geben - aus einem einfachen Grund. Mehr