Home
http://www.faz.net/-gzg-754cm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Schotten Toter und Verletzte nach Streit in Jugendzentrum

Bei einem Streit im Jugendzentrum von Schotten im Vogelsberg ist in der Nacht zum Sonntag ein 21 Jahre alter Mann erstochen worden.

Bei einem Streit im Jugendzentrum von Schotten im Vogelsberg ist in der Nacht zum Sonntag ein 21 Jahre alter Mann erstochen worden. Drei weitere junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren wurden verletzt, wie die Staatsanwaltschaft in Gießen mitteilte. Die Polizei nahm nach Hinweisen von Zeugen einen tatverdächtigen Jugendlichen fest. Details will die Staatsanwaltschaft heute bekanntgeben.

Der Einundzwanzigjährige war kurz nach seinem Transport in eine Klinik gestorben. Die Schottener Bürgermeisterin Susanne Schaab (SPD) zeigte sich bestürzt von der Tat. „Eine ganz normale Gruppe von Jugendlichen aus der Stadt“ habe den Raum gemietet, um einen Geburtstag zu feiern. Offenbar seien Besucher gekommen, die nicht eingeladen waren.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankreich Ein Toter bei Anschlag auf Gasfabrik

Bei einem offenbar islamistischen Angriff auf eine Gasfabrik bei Lyon ist ein Mann getötet worden – seine Leiche wurde enthauptet aufgefunden. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. Präsident François Hollande spricht von einem terroristischen Anschlag. Mehr

26.06.2015, 14:00 Uhr | Politik
Exklave Melilla Spanien schottet sich gegen Flüchtlinge ab

Ein sieben Meter hoher Zaun trennt Afrika von Europa: In der Exklave Melilla in Marokko versucht Spanien mit allen Mitteln, gegen den Ansturm von Flüchtlingen vorzugehen - nicht immer gelingt das. Mehr

15.01.2015, 15:29 Uhr | Politik
Serientäter Polizei fasst Supermarkträuber von Hannover

Der Mann, der bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Hannover einen Mann tötete, ist offenbar gefasst. Er soll eine Reihe weiterer Überfälle begangen haben. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

26.06.2015, 11:04 Uhr | Gesellschaft
Ölpreis Billiges Öl stürzt Schotten in Krise

Der Rest Europas freut sich über den Verfall der Ölpreise - in Schottland aber bangen viele Menschen deswegen um ihre Jobs: Die Öl- und Gasförderindustrie ist etwa in der Region Aberdeen der wichtigste Arbeitgeber. Hier drohen tausende Stellenverluste und das Ende des Ölrausches. Mehr

07.02.2015, 11:45 Uhr | Wirtschaft
Mädchen stirbt Geländewagen rast in Warteschlange vor Schwimmbad

Ein 14 Jahre altes Mädchen, das vor dem Waldschwimmbad in Lollar bei Gießen auf den Einlass wartete, ist tot. Eine Frau hatte Gas und Bremse verwechselt und fuhr mit ihrem Geländewagen in die Menge. Mehr

01.07.2015, 21:04 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 16.12.2012, 23:22 Uhr

Zu Lasten Dritter

Von Manfred Köhler

Die Stromtrasse „Suedlink“ soll nun auf längeren Strecken unterirdisch verlaufen. Wirtschaftsminister Al-Wazir lobt diesen Plan - zahlen müssen Bürger und Wirtschaft. Die Beschlüsse offenbaren einiges über die hessische Energiepolitik. Mehr 1 7