http://www.faz.net/-gzg-770n2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 18.02.2013, 11:05 Uhr

Rüdesheim Flugabsturz: Ein Todesopfer von der Bergstraße

Ein Todesopfer des Flugzeugabsturzes nahe Rüdesheim ist identifiziert. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Mann von der Bergstraße.

© dpa Nur Trümmer zwischen Bäumen: Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs nahe Rüdesheim kam ein Mann aus dem Kreis Bergstraße ums Leben.

Nach dem Flugunglück bei Rüdesheim ist eines der beiden Todesopfer identifiziert worden. Bei dem Absturz kam ein 67 Jahre alter Mann aus dem Kreis Bergstraße ums Leben.

„Die Identität des zweiten verstorbenen Mannes ist noch nicht abschließend geklärt“, teilte die Wiesbadener Polizei mit. Warum das Leichtflugzeug am Sonntag abgestürzt war, blieb zunächst unklar.

Mehr zum Thema

Nach ersten Ermittlungen war die Maschine von einem Flugplatz im südhessischen Lorsch gestartet, verunglückt war das Flugzeug in der Nähe eines Segelflugplatzes bei Rüdesheim-Aulhausen. Die beiden Leichen sollten am Dienstag obduziert werden.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Abgestürzte Maschine Eygpt-Air-Flugzeug soll nach Brand in der Luft zerbrochen sein

Die Analyse von Flugdatenschreiber und Trümmer zeigen dies. Unklar ist allerdings nach wie vor, ob das Feuer an Bord wegen eines technischen Defekts oder einer kriminellen Tat ausbrach. Mehr

23.07.2016, 09:54 Uhr | Gesellschaft
Schießerei in München Schütze war laut Polizei 18 Jahre alter Einzeltäter

Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter der Schießerei von München identifiziert: Es soll sich um einen 18 Jahre alten Einzeltäter handeln. Mehr

24.07.2016, 17:10 Uhr | Gesellschaft
Serienmörder Peter Kürten Dem Vampir entkommen

Der Vampir von Düsseldorf ermordete 1929 acht Menschen und versetzte die Weimarer Republik in Angst und Hysterie. Hermann Mühlemeyer, heute 95 Jahre alt, konnte noch fliehen. Mehr Von Leonie Feuerbach

21.07.2016, 18:05 Uhr | Gesellschaft
Reutlingen Mann tötet Frau mit Machete und verletzt weitere Menschen

Am Sonntagnachmittag hat ein 21 Jahre alter Mann in Reutlingen eine Frau getötet. Anschließend verletzte der mutmaßliche Täter weitere Menschen mit dem Messer, wurde jedoch nach kurzer Zeit von der Polizei festgenommen. Erste Ermittlungsergebnisse deuten auf eine Beziehungstat hin. Mehr

25.07.2016, 13:31 Uhr | Gesellschaft
Klausur am Tegernsee CSU will Hürden für Abschiebung straffälliger Flüchtlinge absenken

Nach Würzburg, München und Ansbach will Bayern strengere Grenzkontrollen durchsetzen. CSU-Innenminister Herrmann plant zudem, straffällig gewordenen Flüchtlingen den Status abzuerkennen. Auch der Ministerpräsident wird deutlich. Mehr

26.07.2016, 15:41 Uhr | Politik

Aus den Anschlägen Lehren ziehen

Von Katharina Iskandar

Es wird auch in Hessen für Polizei und Verfassungsschutz die größte Herausforderung sein, den Fokus auf diejenigen zu richten, die sich im Stillen radikalisieren. Doch außer Sicherheitsbehörden müssen auch andere ran. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen