Home
http://www.faz.net/-gzg-762y3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Ringen ASV Mainz 88 ist deutscher Mannschaftsmeister

Im Finalrückkampf unterliegen die Mainzer dem KSV Köllerbach zwar mit 15:22. Doch in der Addition beider Finalduelle hat der ASV nach dem 22:14 im Hinkampf ein Pünktchen Vorsprung.

© Wonge Bergmann Vergrößern Mainz gegen Köllerbach: Endkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Die Ringer des ASV Mainz 88 haben zum dritten Mal in ihrer 125-jährigen Vereinsgeschichte den deutscher Mannschaftsmeistertitel gewonnen. In einem spannenden Finalrückkampf unterlagen die Mainzer am Samstagabend vor knapp 3000 Zuschauern in der Saarlandhalle dem KSV Köllerbach zwar mit 15:22. Doch in der Addition beider Finalduelle hatte der ASV nach dem 22:14 im Hinkampf einen Punkt Vorsprung. Mainz holte damit nach 1973 und 1977 seinen dritten Titel, Köllerbach blieb nach 2011/2012 erneut nur der zweite Platz.

Nach neun Duellen des Rückkampfs stand es 20:12 für die Saarländer. So entschied der abschließende Kampf zwischen Kiril Terziev und Andriy Shyyka über den Titel. Am Ende machte die höhere Teilwertung von Terziev den Unterschied. Nach dem Abpfiff stürmten die Mainzer und deren Fans auf die Matte. Die Verantwortlichen des Deutschen Ringer-Bundes hatten Mühe, die Siegerehrung halbwegs geordnet durchzuführen.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
2:0 gegen Mainz Bayerns Meisterfeier als Routineübung

Nach dem 2:0 gegen Mainz 05 nimmt der FC Bayern die Schale entgegen - ganz ohne Gefühlsausbrüche. Ihren 25. Meistertitel hatten sie ja schon vor vier Wochen sicher gestellt. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

23.05.2015, 18:01 Uhr | Sport
Kampf um Anerkennung Sumo-Ringerinnen erobern Japan

Sumo ist in Japan traditionell eine Domäne der Männer - doch immer mehr Frauen wagen sich an die Kunst des Ringens. Mehr

07.02.2015, 17:51 Uhr | Sport
Mainz Weinhauptstadt ohne eigene Vinothek

Seit nunmehr sieben Jahren ist Mainz Deutschlands Weinhauptstadt. Winzer möchten daher einen festen Probierstand auf dem Fischtorplatz. Doch die Anwohner haben sich zusammengetan, denn sie rechen mit Lärm. Mehr Von Markus Schug, Mainz

22.05.2015, 06:03 Uhr | Rhein-Main
Mainz-05-Trainer Schmidt Zügellose Leidenschaft

Der neue Mainzer Trainer Martin Schmidt will die 05er in der Bundesliga zügellosen Vollgasfußball spielen lassen. Der Schweizer predigt Emotionalität, Leidenschaft und Feuer. Mehr

17.02.2015, 19:10 Uhr | Sport
Mainzer Opfer obduziert Gibson-Gast starb nach Tritten gegen den Kopf

Der Tod des nach einer Schlägerei im Frankfurter Club Gibson zunächst ins Koma gefallenen Mannes ist auf Tritte und Schläge gegen den Kopf zurückzuführen. Dies hat die Obduktion ergeben. Mehr

28.05.2015, 17:22 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 27.01.2013, 12:58 Uhr

Gesetze reichen nicht als Schutz für Polizisten

Von Katharina Iskandar

Polizisten werden auch in Alltagssituationen attackiert. Nur mit schärferen Gesetzen zu reagieren greift deshalb zu kurz. Was in der politischen Diskussion oft vernachlässigt wird, ist der gesellschaftliche Wandel. Mehr 6 10