Home
http://www.faz.net/-gzg-749wg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Volkshochschule Wiesbaden Erkrankte nach möglichem Giftanschlag wieder wohlauf

Nach dem möglichen Giftanschlag auf Besucher und Mitarbeiter der Wiesbadener Volkshochschule geht es den Opfern wieder besser. Sie hatten am Freitag nach dem Genuss von Kaffee über Müdigkeit und Wahrnehmungsstörungen geklagt.

Nach dem möglichen Giftanschlag auf Besucher und Mitarbeiter der Wiesbadener Volkshochschule (VHS) geht es den Opfern wieder besser. Drei Betroffene hätten das Krankenhaus verlassen können, teilte die Polizei Wiesbaden am Samstag mit. Unklar war, ob auch ein vierter Betroffener wieder Zuhause war oder ob es entgegen früheren Angaben der Polizei nur drei Opfer gegeben hatte.

Sie hatten am Freitag nach dem Genuss von Kaffee in der VHS über Müdigkeit und Wahrnehmungsstörungen geklagt. Die Polizei vermutet, dass dem Getränk eine unbekannte Substanz beigemischt wurde. Die Analyse des Landeskriminalamtes stehe noch aus, sagte ein Sprecher der Polizei. Neue Betroffene oder Zeugen hätten sich nicht gemeldet.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Serbiens Präsident Nikolic Verschütteter Kaffee verhindert Papst-Audienz

Wegen einer Flugzeugpanne hatte Serbiens Präsident eine Audienz beim Papst am vergangenen Freitag absagen müssen. Offenbar hatte der Kopilot versehentlich Kaffee verkippt und damit einen Kurzschluss ausgelöst. Mehr

21.04.2015, 12:22 Uhr | Gesellschaft
Germanwings-Absturz 67 Deutsche unter den Opfern

Nach Angaben der französischen Polizei gibt es keine Überlebenden des Flugzeug-Absturzes einer Germanwings-Maschine, die auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf war. Die Bergung der Leichen werde wegen des unwegsamen Gebietes vermutlich Tage dauern. Mehr

27.03.2015, 14:22 Uhr | Gesellschaft
Statistisches Bundesamt Deutlich mehr Motorradunfälle im Jahr 2014

Innerhalb von zehn Jahren sank die Zahl der Motorradfahrer, die auf deutschen Straßen verunglücken, kontinuierlich. Doch im vergangenen Jahr krachte es wieder deutlich häufiger. Allein über Pfingsten zählte die Polizei täglich mehr als 250 Unfälle. Mehr

16.04.2015, 12:30 Uhr | Gesellschaft
Air-Asia-Absturz Suche nach Opfern geht weiter

Einsatzkräfte in Indonesien suchen weiter nach Opfern, Wrackteilen und den Flugschreibern der abgestürzten Air-Asia-Maschine. Bisher konnten 30 Leichen geborgen werden. Mehr

05.01.2015, 10:23 Uhr | Gesellschaft
Blitz-Marathon in Hessen Polizei hat besonders Motorradfahrer im Visier

Mehr als 400 Blitzgeräte hat die Polizei in Hessen aufgebaut, um Fahrer mit zu hoher Geschwindigkeit abzubremsen. Besonders abgesehen hat sie es auf Motorradfahrer. Dazu ist eigens eine neue Technik im Einsatz. Mehr

16.04.2015, 13:38 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.11.2012, 14:55 Uhr

Eine Nacht für alle

Von Patricia Andreae

Fast 40.000 Menschen sind zur Nacht der Museen gekommen. So voll wie an diesem Abend sind die Kultureinrichtungen selten. Ein Aufwand, der sich lohnt. Mehr