Home
http://www.faz.net/-gzg-749wg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Volkshochschule Wiesbaden Erkrankte nach möglichem Giftanschlag wieder wohlauf

Nach dem möglichen Giftanschlag auf Besucher und Mitarbeiter der Wiesbadener Volkshochschule geht es den Opfern wieder besser. Sie hatten am Freitag nach dem Genuss von Kaffee über Müdigkeit und Wahrnehmungsstörungen geklagt.

Nach dem möglichen Giftanschlag auf Besucher und Mitarbeiter der Wiesbadener Volkshochschule (VHS) geht es den Opfern wieder besser. Drei Betroffene hätten das Krankenhaus verlassen können, teilte die Polizei Wiesbaden am Samstag mit. Unklar war, ob auch ein vierter Betroffener wieder Zuhause war oder ob es entgegen früheren Angaben der Polizei nur drei Opfer gegeben hatte.

Sie hatten am Freitag nach dem Genuss von Kaffee in der VHS über Müdigkeit und Wahrnehmungsstörungen geklagt. Die Polizei vermutet, dass dem Getränk eine unbekannte Substanz beigemischt wurde. Die Analyse des Landeskriminalamtes stehe noch aus, sagte ein Sprecher der Polizei. Neue Betroffene oder Zeugen hätten sich nicht gemeldet.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Telefon-Betrüger Das Geld liegt auf der Straße

Sie geben sich als Polizisten aus, warnen Senioren vor angeblich bevorstehenden Einbrüchen und bieten an, die Wertsachen in Sicherheit zu bringen. Viele Rentner fallen auf den Trick herein.  Mehr Von Karin Truscheit

17.07.2015, 15:44 Uhr | Gesellschaft
Germanwings-Absturz 67 Deutsche unter den Opfern

Nach Angaben der französischen Polizei gibt es keine Überlebenden des Flugzeug-Absturzes einer Germanwings-Maschine, die auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf war. Die Bergung der Leichen werde wegen des unwegsamen Gebietes vermutlich Tage dauern. Mehr

27.03.2015, 14:22 Uhr | Gesellschaft
Ägypten Sechs Tote bei Ausschreitungen in Gizeh

Bei einer Demonstration von Anhängern der islamistischen Muslimbrüder ist es in Gizeh zu Ausschreitungen gekommen. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben. Sicherheitskräfte und Demonstranten beschuldigen sich gegenseitig. Mehr

17.07.2015, 15:00 Uhr | Politik
Exklusive Party hinter Masken Der Dogenball in Venedig

Rund 1,5 Millionen Besucher zieht es alljährlich zum Karneval nach Venedig. Eine der exklusiveren Veranstaltungen ist der Dogenball im Palazzo Pisani Moretta. In historischer Kleidung und hinter Masken lassen die Besucher den Pomp vergangener Tage wieder aufleben. Mehr

17.02.2015, 16:25 Uhr | Gesellschaft
Kaffee-Bestellung per Handy App zu Starbucks

Haben Sie auch schon mal Ihren Zug verpasst, weil Sie morgens so lang auf den Kaffee-to-go warten mussten? Eine App der Kette Starbucks erlaubt amerikanischen Kunden nun Vorbestellungen. Was das mit den guten Zahlen von Starbucks zu tun hat. Mehr Von Carsten Knop

24.07.2015, 19:02 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 10.11.2012, 14:55 Uhr

Ein bisschen Frieden

Von Helmut Schwan

Die Hells Angels haben auf ihrem selbsternannten „Weltkongress“ den Burgfrieden für Hessen unter den Chartern einberufen. Doch die Stille ist trügerisch - in Anbetracht des aufflammenden Machtkampfes. Mehr 2 1