Home
http://www.faz.net/-gzl-74ayk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt Frau getötet: Mutmaßlicher Täter flüchtig

Mit einem Hubschrauber nebst Wärmebildkamera hat die Polizei nach einem Tötungsdelikt in Darmstadt den mutmaßlichen Täter gesucht. Zuvor war in einer Wohnung in Bessungen eine Frau tot aufgefunden worden.

Eine 47 Jahre alte Frau ist in ihrer Wohnung in Darmstadt umgebracht worden. Die Leiche sei am späten Sonntagabend entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Die Frau habe schwere Kopfverletzungen erlitten. Die Hintergründe seien noch völlig unklar.

Mehr zum Thema

Zeugen hatten am Sonntagabend erheblichen Lärm gehört und einen Mann aus dem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Bessungen flüchten sehen. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nebst Wärmebildkamera nach dem Unbekannten, konnte ihn aber zunächst nicht finden.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nach Leichenfund auf Reiterhof Ehepaar aus Maintal wurde ermordet

Möglicherweise war es ein Streit um Miete: Das am Mittwoch tot aufgefundene Ehepaar ist umgebracht worden. Die Leichen lagen in einer Gartenhütte eines Reiterhofs vergraben. Mehr

17.10.2014, 13:37 Uhr | Rhein-Main
Polizei untersucht mutmaßlichen Doppelsuizid

Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die beiden Brüder selbst durch Kopfschüsse töteten. Die Hintergründe sind bislang unklar. Mehr

27.05.2014, 15:29 Uhr | Gesellschaft
Vermisstes Ehepaar aus Maintal Zwei Leichen auf Reiterhof gefunden

Nach monatelanger Suche scheinen nun die Leichen des verschwundenen Ehepaars gefunden. Den entscheidenden Tipp gab ein Verteidiger von einem der Verdächtigen. Warum blieb aber die Polizei trotz intensiver Suche zuvor erfolglos? Mehr

15.10.2014, 15:17 Uhr | Rhein-Main
Fahndung nach mutmaßlichem Polizisten-Mörder

In der ostkanadischen Stadt Moncton läuft die Fahndung nach einem mutmaßlichen Mörder. Der Mann soll drei Polizisten erschossen und zwei weitere verletzt haben. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem bewaffneten Täter. Mehr

05.06.2014, 09:27 Uhr | Aktuell
Nordrhein-Westfalen Wirbel um Ebola-Verdacht in Oberhausen

Aufregung in Oberhausen: Weil ein Mann Symptome zeigt, die auf Ebola hindeuten könnten, rücken Polizei, Feuerwehr und die Bio-Taskforce aus. Dann die Entwarnung: Es ist wohl nur ein normaler Infekt. Mehr Von Oliver Georgi

23.10.2014, 14:33 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.11.2012, 10:29 Uhr

Ein aufregendes Bauwerk

Von Rainer Schulze

Die Europäische Zentralbank lässt sich sehen. So sehr, dass Frankfurt mit dem neuen Doppelturm ein weiteres Wahrzeichen bekommt. Trotzdem bleiben einige Schönheitsfehler. Mehr 1 2