http://www.faz.net/-gzg-996wh

Identität unklar : Stark verweste Leiche in Gartenlaube gefunden

  • Aktualisiert am

Gruseliger Fund in Niestetal in Hessen: Bei einem Besichtigungstermin hat eine Frau eine stark verweste Leiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

          Eine stark verweste Leiche in einer Gartenlaube in Niestetal (Hessen) gibt der Polizei Rätsel auf. Eine Frau, die die Hütte von der Gemeinde pachten wollte, hatte die Leiche am Montag bei einem Besichtigungstermin entdeckt, wie die Polizei in Kassel berichtete. Der oder die Tote sei so stark verwest gewesen, dass nicht einmal mehr das Geschlecht zu erkennen war. Möglicherweise habe die Leiche schon seit vergangenen Sommer in der Hütte gelegen, der Zeitpunkt des Todes konnte aber bislang nicht festgestellt werden. Auch die Todesursache ist noch völlig unklar. Einzelheiten soll eine Obduktion erbringen.

          Topmeldungen

          Besuch bei Trump : Macrons Mission

          Der Staatsbesuch von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Washington bringt schöne Bilder und herzliche Gesten. Doch hinter den Kulissen wird seit Wochen hart verhandelt – denn Macron will nicht mit leeren Händen nach Europa zurückkehren.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.