http://www.faz.net/-gzg-78xew

Polizei sucht Zeugen : Motorradfahrer rast in Fußgänger: Zwei Tote

  • -Aktualisiert am

Ein Motorradfahrer und ein 15 Jahre alter Jogger sind bei einem Zusammenstoß auf einer Bundesstraße in Frankfurt ums Leben gekommen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben.

          Auf der Nordumgehung des Frankfurter Stadtteils Bergen-Enkheim ist es Sonntag Abend zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten gekommen. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte ein Fußgänger kurz nach 20.30 Uhr versucht, die Bundesstraße 521 zu überqueren. Offenbar übersah er dabei einen Motorradfahrer, der sich mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit näherte. Er trug Kopfhörer und war möglicherweise von Musik abgelenkt.

          Der Fußgänger wurde frontal erfasst und war sofort tot. Der 49 Jahre alte Motorradfahrer wurde 150 Meter weit geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Kurz nachdem er in ein Krankenhaus gekommen war, verstarb er.

          Die Bundesstraße wurde nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben.

          Quelle: F.A.Z.

          Weitere Themen

          Suche nach Erdbebenopfern läuft an Video-Seite öffnen

          Mexiko : Suche nach Erdbebenopfern läuft an

          Nach dem schweren Beben in Mexiko sind immer mehr Tote zu beklagen. Die Suche nach Überlebenden läuft derweil auf Hochtouren. Bei dem Beben der Stärke 7,1 sind bisher mehr als 220 Menschen ums Leben gekommen.

          Drei Tote bei Familiendrama in Villingendorf Video-Seite öffnen

          Baden-Württemberg : Drei Tote bei Familiendrama in Villingendorf

          In einem Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Villingendorf sind drei Menschen erschossen worden, unter ihnen auch ein sechsjähriges Kind. Als tatverdächtig gilt ein flüchtiger 40-Jähriger. Nach ihm fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot.

          Topmeldungen

          Janet Yellen ist die Chefin der amerikanischen Notenbank Federal Reserve

          Historische Wende : Fed dreht den Geldhahn langsam zu

          Die Federal Reserve gibt den Einstieg in den Austieg bekannt. Die Stimulierung der Märkte soll nach und nach zurückgefahren werden. Es geht um Anleihen im Wert von knapp 4,5 Billionen Dollar.
          Polizeikräfte stehen vor dem durchsuchten Wirtschaftsministerium, während ein Demonstrant pro-separatistische Schilder zeigt.

          Festnahmen in Katalonien : Stimmzettel beschlagnahmt

          Die spanische Guardia Civil beschlagnahmt mehrere Millionen Wahlzettel für das geplante Referendum zur katalanischen Unabhängigkeit. In Barcelona demonstrierten mehrere Tausend Menschen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.