Home
http://www.faz.net/-gzg-76z8e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Offenbach Fünf Verletzte bei Küchenbrand

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden.

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden. Vermutlich hatten Kinder den Herd eingeschaltet und so den Brand ausgelöst, wie die Polizei in Offenbach berichtete. Ein Nachbar erstickte einen Teil der Flammen mit einem Feuerlöscher, bevor die Feuerwehr eintraf. Er, der Vater der Kinder und drei weitere Hausbewohner kamen ins Krankenhaus. Die Mutter und ihre eineinhalb und zwei Monate alten Kinder blieben unverletzt. Die Wohnung ist zunächst unbewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kalifornien Buschfeuer setzt Dutzende Wagen auf Autobahn in Brand

Kalifornien erlebt derzeit eine der schwersten Dürreperioden seiner Geschichte: Dutzende Autos und mehrere Häuser sind am Samstag durch sich schnell ausbreitende Buschfeuer verbrannt, zahlreiche Urlauber wurden in Sicherheit gebracht. Mehr

18.07.2015, 19:31 Uhr | Gesellschaft
Süddeutschland Schwere Schäden nach Tornado

Nach Angaben der Feuerwehr wurden über 150 Häuser beschädigt. Etwa ein Dutzend der Gebäude sei unbewohnbar geworden. Einige Personen wurden leicht verletzt. Mehr

14.05.2015, 19:01 Uhr | Gesellschaft
Unwetter Gewitter, Schauer und Hagel

Zum Beginn des Wochenendes sind mehrere Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und auch Hagel über Deutschland gefegt – in einigen Regionen werden für Sonntag Unwetter erwartet. Mehr

18.07.2015, 22:52 Uhr | Gesellschaft
Portugal Polizei verprügelt Fußballfan vor dessen Kindern

Nachdem ein Fußballfan in Anwesenheit seiner Kinder von der Polizei verprügelt wurde, hat der portugiesische Innenminister eine Untersuchung angeordnet. Achtung: Dieses Video enthält gewaltsame Szenen. Mehr

20.05.2015, 10:38 Uhr | Gesellschaft
Anschläge auf Flüchtlingsheime Wieder Feuer in Unterkünften

Abermals haben in Deutschland Unterkünfte für Flüchtlinge gebrannt. In Baden-Württemberg und Unterfranken wurden Häuser angezündet. Verletzt wurde niemand aber ein Gebäude muss abgerissen werden. Mehr

18.07.2015, 16:53 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 16.02.2013, 11:16 Uhr

Die Stunde der Populisten

Von Matthias Alexander

Volker Bouffier will den Flüchtlingen in Hessen das Taschengeld verwehren. Ist dieser Vorschlag ein Zeichen von Anspannung? Bouffier muss fürchten, dass nun Populisten hoch im Kurs stehen. Mehr 2