Home
http://www.faz.net/-gzg-76z8e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Offenbach Fünf Verletzte bei Küchenbrand

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden.

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden. Vermutlich hatten Kinder den Herd eingeschaltet und so den Brand ausgelöst, wie die Polizei in Offenbach berichtete. Ein Nachbar erstickte einen Teil der Flammen mit einem Feuerlöscher, bevor die Feuerwehr eintraf. Er, der Vater der Kinder und drei weitere Hausbewohner kamen ins Krankenhaus. Die Mutter und ihre eineinhalb und zwei Monate alten Kinder blieben unverletzt. Die Wohnung ist zunächst unbewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ober-Ramstadt Vier Verletzte bei Brand in Flüchtlingsheim

Nach einem Brand in einem Flüchtlingsheim in Ober-Ramstadt gab es vier Verletze, darunter auch ein Feuerwehrmann. Die Unterkunft war nach dem Feuer unbewohnbar. Doch Nachbarn halfen den Flüchtlingen. Mehr

21.06.2015, 18:14 Uhr | Rhein-Main
Süddeutschland Schwere Schäden nach Tornado

Nach Angaben der Feuerwehr wurden über 150 Häuser beschädigt. Etwa ein Dutzend der Gebäude sei unbewohnbar geworden. Einige Personen wurden leicht verletzt. Mehr

14.05.2015, 19:01 Uhr | Gesellschaft
Eine Insassin tot Sportflugzeug stürzt auf S-Bahn-Strecke

Ein Kleinflugzeug mit zwei Insassen gerät kurz nach dem Start in die Oberleitung einer Bahnstrecke. Eine Frau stirbt, ihr Ehemann wird schwer verletzt. Eine nahende S-Bahn kann gerade noch rechtzeitig gestoppt werden. Mehr

30.06.2015, 13:54 Uhr | Rhein-Main
Portugal Polizei verprügelt Fußballfan vor dessen Kindern

Nachdem ein Fußballfan in Anwesenheit seiner Kinder von der Polizei verprügelt wurde, hat der portugiesische Innenminister eine Untersuchung angeordnet. Achtung: Dieses Video enthält gewaltsame Szenen. Mehr

20.05.2015, 10:38 Uhr | Gesellschaft
Feuer in Neukölln Brand im Seniorenwohnheim fordert ein Todesopfer

Schreckliche Stunden für mehr als 100 Bewohner eines Neuköllner Pflegeheims: Das Haus hat am späten Abend gebrannt – für einen Mann kam die Hilfe der Feuerwehr zu spät. Mehr

01.07.2015, 10:33 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 16.02.2013, 11:16 Uhr

Egoistische Motive von Hauseigentümern

Von Oliver Bock

Hausbesitzer in Rüdesheim machen Front gegen den Schutz der Altstadt. Wer aber im sanften Tourismus seine Zukunft sieht, der muss ein gutes Bild abgeben. Eine schöne Altstadt ist ein Pfund, mit dem sich wuchern lässt. Mehr 1 2