Home
http://www.faz.net/-gzg-76z8e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Offenbach Fünf Verletzte bei Küchenbrand

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden.

Bei einem Küchenbrand in Offenbach sind in der Nacht zum Samstag fünf Menschen durch das Einatmen von Qualm verletzt worden. Vermutlich hatten Kinder den Herd eingeschaltet und so den Brand ausgelöst, wie die Polizei in Offenbach berichtete. Ein Nachbar erstickte einen Teil der Flammen mit einem Feuerlöscher, bevor die Feuerwehr eintraf. Er, der Vater der Kinder und drei weitere Hausbewohner kamen ins Krankenhaus. Die Mutter und ihre eineinhalb und zwei Monate alten Kinder blieben unverletzt. Die Wohnung ist zunächst unbewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Polizei kontrolliert Kolonne Hells Angels fahren im Konvoi durch Frankfurt

Rund 50 Rocker fahren auf ihren Motorrädern durch Frankfurt - und werden anschließend von der Polizei kontrolliert. Ob ein Zusammenhang zu den Schüssen zwischen Rockern Anfang Juli bestehe, sei noch unklar. Mehr

30.07.2014, 18:42 Uhr | Rhein-Main
Unglück bei Dresden Kein Haftbefehl gegen Busfahrer

Neun Verletzte des Busunglücks von Dresden schweben noch immer in Lebensgefahr. Das Amtsgericht Dresden lehnte einen Haftbefehl gegen den polnischen Busfahrer ab. Mehr

20.07.2014, 18:34 Uhr | Gesellschaft
Bodenoffensive in Gaza Am härtesten trifft es die Kinder

Die neue Runde des alten Konflikts ist für viele Kinder im Gazastreifen schon der dritte Waffengang, den sie miterleben. 50.000 von ihnen brauchen dringend professionelle Hilfe, um Verletzungen und den Tod von Verwandten zu verarbeiten. Mehr

20.07.2014, 12:51 Uhr | Politik

2018 oder nie

Von Tobias Rösmann

Der Frankfurter CDU-Vorsitzende Uwe Becker hat sich selbst als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl 2018 vorgeschlagen. Das ist mutig, birgt diese frühe Festlegung doch politische Stolpersteine. Mehr 1 3