Home
http://www.faz.net/-gzg-76xt5
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Odenwaldschule Beirat zur Missbrauchsaufklärung gegründet

Die Aufklärung des sexuellen Missbrauchs von Lehrern an Schülern der Odenwaldschule ist einen Schritt weiter gekommen. In Heppenheim gründete sich am Donnerstag ein Beirat, der den Plan für dieses Projekt erarbeiten soll.

Die Aufklärung des sexuellen Missbrauchs von Lehrern an Schülern der Odenwaldschule ist einen Schritt weiter gekommen. In Heppenheim gründete sich am Donnerstag ein Beirat, der den Plan für dieses Projekt erarbeiten soll, wie ein Sprecher des Opfer-Vereins „Glasbrechen“ mitteilte. In dem Gremium sitzen je drei Vertreter von „Glasbrechen“ wie auch von der Schule.

Das Gremium soll ein unabhängiges Aufarbeiten der schon lange zurückliegenden und verjährten Übergriffe möglich machen. Sie waren im März 2010 hochgekocht. Ein Abschlussbericht nennt die Zahl von 132 Missbrauchten. Opfer-Vertreter gehen aber von deutlich mehr aus.

Konzept zur Aufklärung von Missbrauch erstellen

Der Beirat soll ein Konzept zur Aufklärung der Taten und der Verdrängung an der renommierten Schule erarbeiten. Dann wird die Aufarbeitung ausgeschrieben und die Auftragsvergabe vorgeschlagen.

Wer den Beirat leitet, muss noch bestimmt werden. Ein Mitglied habe wegen Krankheit gefehlt, es sollte nicht vorgegriffen werden. Die nächste Sitzung sei für Anfang März geplant.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Sexualaufklärung in Schulen Unter dem Deckmantel der Vielfalt

Kinder sollen ihre Lieblingsstellung zeigen, Puffs planen, Massagen üben. Die sexuelle Aufklärung missachtet Grenzen. Die Politik will es so. Kinderschützer schlagen Alarm. Mehr Von Antje Schmelcher

14.10.2014, 17:00 Uhr | Politik
Gary Glitter wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

Der ehemalige Glamrock-Star soll in den siebziger Jahren zwei Mädchen missbraucht haben. Der Musiker muß sich nun nun in London vor Gericht verantworten. Mehr

06.06.2014, 10:35 Uhr | Gesellschaft
Finanzielle Probleme Odenwaldschule ändert Rechtsform

Die Odenwaldschule ist in finanziellen Schwierigkeiten. Auf Druck der Aufsichtsbehörden ändert sie nun ihre Rechtsform - und muss eine neue Betriebsgenehmigung beantragen. Mehr

19.10.2014, 15:25 Uhr | Politik
Papst entlässt Bischof in Paraguay

Papst Franziskus hat einen umstrittenen Bischof aus Paraguay entlassen. Rogelio Livieres Plano der Diözese Ciudad del Este wird vorgeworfen, in die Vertuschung von Kindesmissbrauch verwickelt zu sein. Er soll einen argentinischen Priester befördert haben, dem während seiner Zeit in den USA sexueller Missbrauch zur Last gelegt wurde. Mehr

26.09.2014, 13:59 Uhr | Politik
Vorwurf wegen sexueller Übergriffe Sängerin Kesha klagt ihren Manager wegen Missbrauchs an

Die amerikanische Sängerin Kesha soll jahrelang von ihrem Produzenten missbraucht worden sein. Sie fordert vor einem kalifornischen Gericht Schadensersatz und die Aufhebung ihres Künstlervertrags. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

15.10.2014, 15:50 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 14.02.2013, 18:47 Uhr

Ein aufregendes Bauwerk

Von Rainer Schulze

Die Europäische Zentralbank lässt sich sehen. So sehr, dass Frankfurt mit dem neuen Doppelturm ein weiteres Wahrzeichen bekommt. Trotzdem bleiben einige Schönheitsfehler. Mehr 1 2