http://www.faz.net/-gzg-9245a

Oberbürgermeister-Stichwahl : SPD-Mann Schwenke gewinnt in Offenbach

  • Aktualisiert am

Sieger in Offenbach: Felix Schwenke (SPD), künftiger Rathauschef Bild: Helmut Fricke

Auch der neue Rathauschef von Offenbach ist ein Sozialdemokrat . SPD-Mann Schwenke hat die Stichwahl gegen seinen Herausforderer von der CDU klar gewonnen.

          Felix Schwenke (SPD) wird neuer Oberbürgermeister in Offenbach und damit Nachfolger seines Parteifreunds Horst Schneider. Die Stadt veröffentlichte ein vorläufiges Endergebnis, das der Auszählung der 91 Wahlbezirke basiert.

          Demnach entfallen auf Schwenke gut 67 Prozent der Stimmen, auf Peter Freier (CDU) knapp 33 Prozent. Schwenke hatte auch schon im ersten Wahlgang vor zwei Wochen vorne gelegen. Die Wahlbeteiligung im zweiten Wahlgang lag bei 44 Prozent.

          Weitere Themen

          Das schweigende Klassenzimmer Video-Seite öffnen

          Berlinale : Das schweigende Klassenzimmer

          Der Berlinale-Film „Das schweigende Klassenzimmer“ vom Regisseur und Drehbuchautor Lars Kraume basiert auf einer wahren Geschichte. Sie spielt in der DDR von 1956.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.