http://www.faz.net/-gzg-6xxsp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 24.02.2012, 03:36 Uhr

Notwehr Polizist schießt am Frankfurter Hauptbahnhof auf Mann

Ein Polizist hat am Donnerstagabend am Frankfurter Hauptbahnhof einen 35-Jährigen angeschossen.

© dpa Nicht wie hier als Sport in Vancouver, sondern in Notwehr schoss ein Polizist in Frankfurt einen Mann an.

Der Mann habe zwei Beamte mit einem Messer bedroht, als diese ihn kontrollieren wollten, teilte die Polizei am frühen Freitagmorgen mit. Weil er sich geweigert habe, das Messer fallen zu lassen, habe ein Beamter aus Notwehr auf den Mann geschossen und ihn am Bein leicht verletzt. Zunächst war unklar, woher der Mann kommt und warum er sich der Kontrolle widersetzte. Er solle am Morgen einem Haftrichter vorgeführt werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nach Attacke gegen Spanier Fünf russische Hooligans sitzen in Haft in Köln

Aus der Durchreise wurde Untersuchungshaft: Nach ihrem brutalen Angriff auf spanische Touristen sitzen fünf russische Hooligans jetzt in Köln in Haft. Mehr

18.06.2016, 11:28 Uhr | Aktuell
Florida Tote und Verletzte nach Schüssen in Nachtclub

In einem Nachtclub in Florida hat ein Mann um sich geschossen. Etwa 20 Personen sind nach Polizeiangaben ums Leben gekommen. 42 mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schließt einen extremistischen Hintergrund nicht aus. Mehr

12.06.2016, 17:58 Uhr | Gesellschaft
Dreifachmord Mann tötet Frau und zwei Kinder mit Beil

Eine Frau und zwei Teenager werden in ihrem Wohnhaus in Ravensburg mit einem Beil getötet. Die Tat gesteht der Stiefvater – ein Kind hat er verschont. Mehr

01.07.2016, 17:40 Uhr | Gesellschaft
Papua-Neuguinea Polizei schießt auf Studenten

Bei Studentenprotesten in der Hauptstadt von Papua-Neuguinea, Port Moresby, hat es Tote und Verletzte gegeben. Nach Augenzeugenberichten hatten Polizisten das Feuer auf Studenten eröffnet, die für eine Absetzung von Premierminister Peter O’Neill demonstriert hatten. Mehr

08.06.2016, 12:25 Uhr | Politik
Getöteter Polizist in Herborn Tödlicher Kampf im Einstiegsraum

An Heiligabend wollen zwei Polizisten Patrick S. im Zug kontrollieren. Der junge Mann sticht sofort auf die Beamten ein, einer stirbt. Vor Gericht behauptet er, sich von den Beamten bedroht gefühlt zu haben. Mehr Von Matthias Gafke, Limburg

01.07.2016, 16:29 Uhr | Gesellschaft

Behinderungen sind unvermeidbar

Von Hans Riebsamen

Die Sperrung des S-Bahn-Tunnels ist unvermeidbar. Vielerorts wäre man beglückt, wenn überhaupt an den Verkehrswegen gebaut würde. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen