http://www.faz.net/-gzg-75yjh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 22.01.2013, 23:24 Uhr

Neues psychiatrisches Gutachten Rückkehrangebot an frühere Steuerfahnder

Das Land Hessen bietet vier zwangspensionierten Steuerfahndern die Rückkehr in den öffentlichen Dienst an. Anlass ist ein psychiatrisches Gutachten, das anders als ein früheres die Fahnder für gesund erklärt.

von
© dapd Sie waren mit teils wortgleichen Gutachten für psychisch krank erklärt und deshalb zwangspensioniert worden - ein neues Gutachten rehabilitiert die ehemaligen Steuerfahnder nun

Das hessische Finanzministerium hat vier zwangspensionierten Steuerfahndern abermals angeboten, in den öffentlichen Dienst zurückzukehren. Die Beamten waren wegen fehlerhafter psychiatrischer Gutachten in den Jahren 2007 bis 2009 in den Ruhestand versetzt worden, der Psychiater wurde wegen seiner mangelhaften Expertise verurteilt.

Mehr zum Thema

Ralf Euler Folgen:

Ein Untersuchungsausschuss des Landtags befasste sich mit der Frage, ob die Fahnder wegen ihrer kritischen Haltung aus dem Dienst „gemobbt“ worden seien. Das Finanzministerium hatte ihnen schon Ende 2009 eine Reaktivierung angeboten, auf diese Offerte gab es laut Ministerium jedoch keine Reaktion. Anlass für das neuerliche Angebot ist ein psychiatrisches Gutachten, das bestätigt, dass die vier psychisch gesund gewesen seien.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hessen Land rüstet gegen Steuerbetrüger auf

Der hessische Finanzminister will das Land noch gerechter gestalten. Um das zu erreichen, sind 115 zusätzliche Stellen in der Finanzverwaltung geplant. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

30.08.2016, 09:16 Uhr | Rhein-Main
Verkehrszentrale Hessen Wie meistern Stau-Lotsen den Ferienverkehr?

Sie warnen vor Gefahren bei Unfällen und veranlassen Umleitungen bei Staus: Die Verkehrszentrale Hessen regelt das Geschehen im gesamten Autobahnnetz des Bundeslandes. Radiosender der Region melden Störungen und Staus direkt aus der Verkehrszentrale live an ihre Hörer. Gerade am Ende der Ferien kein leichter Job. Mehr

26.08.2016, 19:49 Uhr | Gesellschaft
Niedrigzinsen Altersvorsorge in Gefahr

Die niedrigen Zinsen machen alle Pläne für den Ruhestand hinfällig. Wir müssen neu rechnen. Wer mehr spart und höhere Risiken eingeht, kommt gut über die Runden. Mehr Von Dyrk Scherff

30.08.2016, 15:56 Uhr | Finanzen
Saisonstart RB Leipzig bereitet sich nach Pokal-Aus auf Bundesliga vor

Vor vier Jahren war RB Leipzig noch viertklassig. Nun mischt der ganz oben mit und die Fans hoffen, dass er sich in der Bundesliga halten wird. Mehr

26.08.2016, 15:52 Uhr | Sport
Hessen Regierung beobachtet Islam-Unterricht genau

Ministerpräsident Volker Bouffier will den Islam-Unterricht noch einmal einer genauen Prüfung unterziehen. Denn die Lehre dürfe nicht der verlängerte Arm einer fremden Macht sein. Mehr

26.08.2016, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Nur das Nötigste

Von Ralf Euler

Hessen hinkt bei der Sanierung seiner Straßen hinterher. Tarek Al-Wazir will den Etat für die Sanierung um 7 Millionen Euro im Jahr aufstocken. Das ist zu wenig. Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen