Home
http://www.faz.net/-gzg-75yjh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Neues psychiatrisches Gutachten Rückkehrangebot an frühere Steuerfahnder

Das Land Hessen bietet vier zwangspensionierten Steuerfahndern die Rückkehr in den öffentlichen Dienst an. Anlass ist ein psychiatrisches Gutachten, das anders als ein früheres die Fahnder für gesund erklärt.

© dapd Vergrößern Sie waren mit teils wortgleichen Gutachten für psychisch krank erklärt und deshalb zwangspensioniert worden - ein neues Gutachten rehabilitiert die ehemaligen Steuerfahnder nun

Das hessische Finanzministerium hat vier zwangspensionierten Steuerfahndern abermals angeboten, in den öffentlichen Dienst zurückzukehren. Die Beamten waren wegen fehlerhafter psychiatrischer Gutachten in den Jahren 2007 bis 2009 in den Ruhestand versetzt worden, der Psychiater wurde wegen seiner mangelhaften Expertise verurteilt.

Mehr zum Thema

Ralf Euler Folgen:    

Ein Untersuchungsausschuss des Landtags befasste sich mit der Frage, ob die Fahnder wegen ihrer kritischen Haltung aus dem Dienst „gemobbt“ worden seien. Das Finanzministerium hatte ihnen schon Ende 2009 eine Reaktivierung angeboten, auf diese Offerte gab es laut Ministerium jedoch keine Reaktion. Anlass für das neuerliche Angebot ist ein psychiatrisches Gutachten, das bestätigt, dass die vier psychisch gesund gewesen seien.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Luxemburg-Geschäfte Steuerrazzia bei der Commerzbank

Über 130 Steuerfahnder haben am Dienstag bundesweit Büros und Geschäftsräume durchsucht. Hintergrund sind offenbar fragwürdige Offshore-Geschäfte in Luxemburg. Auch in der Commerzbank-Zentrale in Frankfurt wurden die Behörden aktiv. Mehr Von Hanno Mußler

24.02.2015, 22:50 Uhr | Wirtschaft
Razzien in Leipzig BKA stellt tonnenweise Crystal-Grundstoff sicher

Deutschen und tschechischen Fahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Rauschgifthändlerring gelungen. Nach mehrmonatigen Ermittlungen seien bei Razzien in Leipzig 2,9 Tonnen der Chemikalie Chlorephedrin sichergestellt worden, teilte das BKA mit. Mehr

13.11.2014, 17:41 Uhr | Gesellschaft
Internet-Nutzung Deutsche nutzen Internet am liebsten zum Einkaufen

Shoppen ja, den Einkauf bei Facebook posten nein: Die Deutschen nutzen das Internet mehr als der EU-Schnitt, zeigt eine neue Studie. Aber gegenüber Facebook & Co. sind sie zurückhaltender. Mehr Von Cem Güler

24.02.2015, 17:02 Uhr | Wirtschaft
Bundeswehr Von der Leyen reaktiviert alte Panzer

Angesichts der Ukraine-Krise will Verteidigungsministerin von der Leyen die Ausmusterung alter Kampfpanzer stoppen und reaktiviert ein Bataillon im niedersächsischen Bergen. Entgegen den Reformen. Mehr

01.03.2015, 10:13 Uhr | Politik
Neuer Präsident im Amt Verfassungsschutz ist kein Ersatz für die Polizei

Plötzlich kam die Nachricht vom neuen Präsidenten des hessischen Verfassungsschutzes. Nun ist der Wechsel vollzogen und zieht einen Appell vom Vorgänger nach sich. Minister Beuth muss sich indes weitere Kritik gefallen lassen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

24.02.2015, 10:02 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.01.2013, 23:24 Uhr

Gute Nachrichten und Defizite

Von Jacqueline Vogt

Der Tourismus in Frankfurt floriert: Acht Millionen Übernachtungen wurden 2014 gezählt - ein neuer Rekord. Der Stadt brachte das 100 Millionen Euro an Steuereinnahmen. Jedoch sollte nicht vergessen werden, dass es Defizite im Stadtbild gibt. Mehr 1