Home
http://www.faz.net/-gzg-76ct2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Nach Niederlagenserie Kickers Offenbach feuert Trainer Arie van Lent

Fußball-Drittligist Kickers Offenbach hat aus dem anhaltenden sportlichen Misserfolg die Konsequenzen gezogen und Trainer Arie van Lent beurlaubt.

© Jan Huebner Vergrößern Raus: Die Kickers Offenbach hat Trainer Arie van Lent gefeuert.

Fußball-Drittligist Kickers Offenbach hat aus dem anhaltenden sportlichen Misserfolg die Konsequenzen gezogen und am Mittwoch Trainer Arie van Lent und seinen Assistenten Manfred Binz beurlaubt. „Die anhaltende Erfolglosigkeit der letzten Wochen mit nur einem Sieg aus den letzten elf Ligaspielen hat uns zum Handeln gezwungen“, sagte OFC-Geschäftsführer David Fischer in einer Mitteilung des Vereins.

„Wir möchten uns ausdrücklich bei Arie van Lent und Manfred Binz für die Arbeit der letzten Jahre bedanken“, erklärte Fischer, der mit Präsident Frank Ruhl und Sportkoordinator Ramon Berndroth dem Duo die Entscheidung überbrachte.

Mehr zum Thema

Nur vier Punkte vor einem Abstiegsplatz

Unter der Regie von van Lent hatten die Kickers im DFB-Pokal für Furore gesorgt. Nacheinander wurden die SpVgg Greuther Fürth (2:0), Union Berlin (2:0) und im Achtelfinale auch Fortuna Düsseldorf (2:0) besiegt. Im Viertelfinale (26. Februar) ist Wolfsburg der Gegner.

Die Negativserie in der Liga gab den Ausschlag. Mit 27 Punkten hat der OFC nur vier Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Interimsweise übernimmt der bisherige Coach der U 19-Junioren, Michael Hartmann, die Trainingsleitung.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bremen in der Krise Werder sucht einen Ausweg

Finanziell klamm und personell in der Klemme: Die Bremer Führung streitet um den künftigen Kurs des Fußball-Bundesligaklubs. Aufsichtsratschef Lemke ist gegen Verschuldung – und damit isoliert. Mehr Von Frank Heike, Bremen

13.10.2014, 17:55 Uhr | Sport
Kasper Hjulmand ist angekommen

Der Start war misslungen: Kasper Hjulmand verpasst mit Mainz 05 die Europa-League-Qualifikation. Im Pokal scheitert er an einem Drittligisten. Schließlich die Wende: Platz 4 in der Liga. Der Trainer scheint in Deutschland angekommen. Mehr

09.10.2014, 08:40 Uhr | Sport
Werder Bremen Aufsichtsratschef Lemke zieht sich zurück

Nach öffentlicher Kritik an seiner Person und dem strikten Sparkurs beim Fußball-Bundesligaklub stellt sich der Aufsichtsratsvorsitzende Willi Lemke nicht zur Wiederwahl. Seine bis 2016 laufende Amtszeit will er aber beenden. Mehr

13.10.2014, 20:12 Uhr | Sport
Chilenische Fischer protestieren gegen Gift im Wasser

Die Fischer werfen dem Staatskonzern vor, die Gewässer der Region mit Kupfer-Sulfat zu vergiften. Chilenischen Kupferproduzenten lassen lassen ihre Abwässer teilweise ungeklärt in die umliegenden Gewässer laufen. Mehr

30.05.2014, 08:59 Uhr | Gesellschaft
Wer wird Millionär? Gastwirt räumt die Million ab

Als neunter Kandidat hat Thorsten Fischer aus Hannover bei Wer wird Millionär? die Millionenfrage richtig beantwortet. In der Jubiläumsausgabe zum 15. Geburtstag der Sendung profitierte der Gastronom dabei jedoch von einer Sonderregel. Mehr

17.10.2014, 21:02 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 06.02.2013, 17:35 Uhr

Abschied von der Taktik

Von Stefan Toepfer

Viel Misstrauen hat sich im Bistum Limburg aufgetürmt. Auch wenn ein Vertrauensaufbau zwischen den Limburgern und ihrer Diözese wichtig ist, müssen allmählich strategische Entscheidungen her. Mehr 1