http://www.faz.net/-gzg-76ct2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 06.02.2013, 17:35 Uhr

Nach Niederlagenserie Kickers Offenbach feuert Trainer Arie van Lent

Fußball-Drittligist Kickers Offenbach hat aus dem anhaltenden sportlichen Misserfolg die Konsequenzen gezogen und Trainer Arie van Lent beurlaubt.

© Jan Huebner Raus: Die Kickers Offenbach hat Trainer Arie van Lent gefeuert.

Fußball-Drittligist Kickers Offenbach hat aus dem anhaltenden sportlichen Misserfolg die Konsequenzen gezogen und am Mittwoch Trainer Arie van Lent und seinen Assistenten Manfred Binz beurlaubt. „Die anhaltende Erfolglosigkeit der letzten Wochen mit nur einem Sieg aus den letzten elf Ligaspielen hat uns zum Handeln gezwungen“, sagte OFC-Geschäftsführer David Fischer in einer Mitteilung des Vereins.

„Wir möchten uns ausdrücklich bei Arie van Lent und Manfred Binz für die Arbeit der letzten Jahre bedanken“, erklärte Fischer, der mit Präsident Frank Ruhl und Sportkoordinator Ramon Berndroth dem Duo die Entscheidung überbrachte.

Mehr zum Thema

Nur vier Punkte vor einem Abstiegsplatz

Unter der Regie von van Lent hatten die Kickers im DFB-Pokal für Furore gesorgt. Nacheinander wurden die SpVgg Greuther Fürth (2:0), Union Berlin (2:0) und im Achtelfinale auch Fortuna Düsseldorf (2:0) besiegt. Im Viertelfinale (26. Februar) ist Wolfsburg der Gegner.

Die Negativserie in der Liga gab den Ausschlag. Mit 27 Punkten hat der OFC nur vier Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Interimsweise übernimmt der bisherige Coach der U 19-Junioren, Michael Hartmann, die Trainingsleitung.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Arzneikonzern Rebellion gegen Stada

Die nächste Hauptversammlung des Arzneikonzerns Stada dürfte nach Informationen der F.A.Z. turbulent werden. Denn ein neuer Aktivist tritt auf den Plan. Er will den kompletten Aufsichtsrat austauschen. Mehr Von Klaus Max Smolka

19.07.2016, 22:12 Uhr | Wirtschaft
Zeitreisende in Frankfurt Der Weg ist nicht das Ziel

Wie nehmen die Menschen das Zeitalter der Beschleunigung in ihrem Alltag wahr? Antworten und Bilder an einem ganz normalen Tag in Frankfurt. Mehr Von Jana Euteneier, Hannah Bethke, Dirk Zimmer

22.06.2016, 17:24 Uhr | Rhein-Main
Musikfestival in Pärnu Die Esten drängen nach Westen

Paavo Järvi macht das Musikfestival in Pärnu konkurrenzfähig für Europa und wird ab 2017 einen Teil davon exportieren. Das wird für Unruhe in der europäischen Festivallandschaft sorgen. Mehr Von Jan Brachmann, aus Pärnu

20.07.2016, 16:49 Uhr | Feuilleton
Video Bienenhotels: Wo wilde Bienen heimisch werden

Weil der Mensch den natürlichen Lebensraum von Wildbienen immer mehr zerstört, fehlt es den Tieren an geeigneten Brutstätten. Insektenhotels können da Abhilfe schaffen. Mehr Von Dirk Zimmer

22.06.2016, 17:21 Uhr | Rhein-Main
Fünf Jahre Breivik-Morde Der Terror aus unserer Mitte

Anders Breiviks Anschlag forderte 77 Tote und 260 Verletzte. Auch fünf Jahre nach der verhängnisvollen Tat ist das Trauma in Norwegen nicht überwunden. Stattdessen entbrennt ein Streit über das richtige Gedenken. Mehr Von Sebastian Balzter

22.07.2016, 07:46 Uhr | Politik

Verbindliche Gemeinschaft

Von Patricia Andreae

Auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte in der Region leicht gesunken ist, die Zukunft der Kirchen ist kein Selbstläufer. Doch die Kirche bietet Gemeinschaft - und darin liegt eine Chance. Mehr 1 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen