Home
http://www.faz.net/-gzg-77qqx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Montag Zugausfälle und Verspätungen Warnstreik bei der Bahn

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Grund ist der Tarifstreit.

© dapd Vergrößern Die bahn steht: Am Montag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn AG treten Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zwischen 6 und 8 Uhr bundesweit in einen Warnstreik. Zur gleichen Zeit soll vor dem Frankfurter Hauptbahnhof eine Kundgebung stattfinden, wie ein Gewerkschaftssprecher am Sonntag mitteilte. Hessen werde kein Schwerpunkt der Aktionen sein, an anderen hessischen Bahnhöfen wie Kassel oder Wiesbaden und auch im benachbarten Mainz sei deshalb nicht mit größeren Behinderungen zu rechnen.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Weitere Nachrichten United Internet holt sich mit Kapitalerhöhung frisches Geld

Der Internet-Konzern United Internet will seine Kasse nach der jüngsten Einkaufstour wieder füllen, Alibabas Mega-Börsengang nimmt noch größere Dimensionen an als erwartet und Orange will in Spanien den Breitbandanbieter Jazztel schlucken. Mehr

16.09.2014, 06:58 Uhr | Wirtschaft
Stromausfall macht Pendler zu Gefangenen im Dunkeln

Zehntausende Pendler in Santiago de Chile waren 40 Minuten in Metrowaggons eingeschlossen. Grund war ein Stromausfall, der den städtischen Schienenverkehr zum Erliegen brachte. Mehr

22.08.2014, 10:54 Uhr | Gesellschaft
Unwetter Starkregen überflutet Straßen, Züge fallen aus

Starkregen hat in mehreren Regionen Deutschlands Schlammlawinen ausgelöst und Keller volllaufen lassen. In Hessen mussten Straßen gesperrt werden, nahe Koblenz fielen Züge aus. Mehr

20.09.2014, 14:56 Uhr | Gesellschaft
Warnstreik der Lokführer am Montagabend

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer erhöht den Druck auf die Bahn-Konzernspitze und hat für die Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr zu einem Warnstreik aufgerufen. Mehr

01.09.2014, 10:19 Uhr | Wirtschaft
Neue Optik für Scheine Jetzt kommen die neuen Zehner

In zwei Wochen kommen die neuen Zehn-Euro-Scheine. Die Fehler der Fünfer-Umstellung sollen sich nicht wiederholen. Fahrkartenautomaten sollen alle, Zigarettenautomaten fast alle reibungslos funktionieren. Mehr

11.09.2014, 15:44 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 17.03.2013, 17:57 Uhr

Reichlich ambitioniert

Von Matthias Alexander

Auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt gibt es längst kein Halten mehr. Investoren flüchten in das Betongold. Doch die ambitionierten Preise sind mit Risiken verbunden. Mehr 3