http://www.faz.net/-gzg-77qqx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 17.03.2013, 17:57 Uhr

Montag Zugausfälle und Verspätungen Warnstreik bei der Bahn

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Grund ist der Tarifstreit.

© dapd Die bahn steht: Am Montag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn AG treten Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zwischen 6 und 8 Uhr bundesweit in einen Warnstreik. Zur gleichen Zeit soll vor dem Frankfurter Hauptbahnhof eine Kundgebung stattfinden, wie ein Gewerkschaftssprecher am Sonntag mitteilte. Hessen werde kein Schwerpunkt der Aktionen sein, an anderen hessischen Bahnhöfen wie Kassel oder Wiesbaden und auch im benachbarten Mainz sei deshalb nicht mit größeren Behinderungen zu rechnen.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kolumne Nine to five Kampfradeln für Pendler

Die Hölle, das sind die anderen, wusste schon Sartre. Für alle, die mit dem Rad ins Büro pendeln, sind die anderen aber vor allem die Hundehalter. Das kann aber auch Vorteile haben. Mehr Von Eva Heidenfelder

30.05.2016, 14:01 Uhr | Beruf-Chance
Grafing Ein Toter und Verletzte nach Messerattacke bei München

Am S-Bahnhof Grafing bei München hat ein Mann offenbar wahllos auf Pendler eingestochen. Der mutmaßliche Täter ist ein 27 Jahre alter Deutscher. Die Polizei prüft einen möglichen islamistischen Hintergrund der Tat. Mehr

10.05.2016, 14:55 Uhr | Politik
Der Balance-Akt Vom Glück des Pendelns

Väter arbeiten zu viel und kümmern sich zu wenig um die Kinder. Das ist nicht gut, meinen Forscher. Jugendliche sehen das anders... Mehr Von Bettina Weiguny

31.05.2016, 15:01 Uhr | Wirtschaft
Kampf gegen IS Irak kämpft für Rückeroberung Falludscha

Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha gestartet. Die Stadt fiel im Januar 2014 den Kämpfern des Islamischen Staates in die Hände. Sechs Monate später rief die Miliz ein Kalifat in weiten Teilen des Landes sowie im benachbarten Syrien aus. Mehr

24.05.2016, 15:16 Uhr | Politik
Weitere Nachrichten HNA will Air-France-Caterer kaufen

Chinesische Unternehmen setzten ihre Einkaufstour in Europa ungebremst fort, die Gewerkschaft Verdi hat abermals zu Arbeitsniederlegungen bei der Telekom-Tochter T-Systems aufgerufen und die heftigen Unwetter im Südwesten haben auch die Versicherungsbranche hart erwischt. Mehr

31.05.2016, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Koalition der Besserwohnenden

Von Matthias Alexander

In Frankfurt erstarrt der Mietwohnungsmarkt - und die Stadtpolitik gleich mit. Beim Thema Wohnraum lässt sich mit den Parteien kein Staat machen. Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen