http://www.faz.net/-gzg-77qqx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 17.03.2013, 17:57 Uhr

Montag Zugausfälle und Verspätungen Warnstreik bei der Bahn

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Grund ist der Tarifstreit.

© dapd Die bahn steht: Am Montag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn AG treten Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zwischen 6 und 8 Uhr bundesweit in einen Warnstreik. Zur gleichen Zeit soll vor dem Frankfurter Hauptbahnhof eine Kundgebung stattfinden, wie ein Gewerkschaftssprecher am Sonntag mitteilte. Hessen werde kein Schwerpunkt der Aktionen sein, an anderen hessischen Bahnhöfen wie Kassel oder Wiesbaden und auch im benachbarten Mainz sei deshalb nicht mit größeren Behinderungen zu rechnen.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter S-Bahn-Tunnel S-Bahnen fahren wieder nach Plan

Die Bahnen rollen wieder planmäßig im S-Bahn-Tunnel. Doch schon am Montag beginnen neue Bauarbeiten - wieder mit Folgen für den Verkehr. Auch die nächste Tunnelsperrung rückt näher. Mehr

26.08.2016, 15:04 Uhr | Rhein-Main
Verkehrszentrale Hessen Wie meistern Stau-Lotsen den Ferienverkehr?

Sie warnen vor Gefahren bei Unfällen und veranlassen Umleitungen bei Staus: Die Verkehrszentrale Hessen regelt das Geschehen im gesamten Autobahnnetz des Bundeslandes. Radiosender der Region melden Störungen und Staus direkt aus der Verkehrszentrale live an ihre Hörer. Gerade am Ende der Ferien kein leichter Job. Mehr

26.08.2016, 19:49 Uhr | Gesellschaft
S-Bahn-Stationen Keramikboden und Streetart

Die Bahn hat die Sperrung des S-Bahn-Tunnels genutzt, um fünf Stationen zu verschönern. Das meiste ist rechtzeitig fertig geworden – aber nicht alles. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

25.08.2016, 08:34 Uhr | Rhein-Main
Havanna Castro trifft iranischen Außenminister

Der kubanische Staatspräsident Raul Castro hat am Montag den Außenminister von Iran, Mohammad Javad Zarif, empfangen. Der Besuch in Havanna soll die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Staaten fördern. Kuba war die erste Station einer Südamerikareise, die Zarif auch nach Chile, Nicaragua, Bolivien und Venezuela führen wird. Mehr

23.08.2016, 14:09 Uhr | Politik
Serie Einfach mal anhalten Lichtblick zwischen zwei Tunneln

Der ICE rauscht durch eine liebliche Landschaft. Und wo bleibt da das wahre Leben? In Folge 5 unserer Serie Einfach mal anhalten machen wir mal Pause im bayerischen Altmühltal. Mehr Von Ursula Kals

26.08.2016, 05:23 Uhr | Beruf-Chance

Der Witz in Tüten

Von Matthias Trautsch

Was wäre der moderne Mensch ohne die Statistik. Nun gibt es auch ein Ranking über die Schultüte. Für die Hessen enthält sie eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht. Oh Schreck! Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen