http://www.faz.net/-gzg-77qqx

Montag Zugausfälle und Verspätungen : Warnstreik bei der Bahn

  • Aktualisiert am

Die bahn steht: Am Montag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen. Bild: dapd

Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Grund ist der Tarifstreit.

          Pendler und Bahnreisende in Hessen müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn AG treten Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zwischen 6 und 8 Uhr bundesweit in einen Warnstreik. Zur gleichen Zeit soll vor dem Frankfurter Hauptbahnhof eine Kundgebung stattfinden, wie ein Gewerkschaftssprecher am Sonntag mitteilte. Hessen werde kein Schwerpunkt der Aktionen sein, an anderen hessischen Bahnhöfen wie Kassel oder Wiesbaden und auch im benachbarten Mainz sei deshalb nicht mit größeren Behinderungen zu rechnen.

          Weitere Themen

          Zugunglück in Hessen Video-Seite öffnen

          Lokführer schwer verletzt : Zugunglück in Hessen

          Beim Zusammenprall der Hessischen Landesbahn mit einem Lkw in Großen Buseck sind laut Polizeiangaben der Lokführer sowie die Zugbegleiterin schwer verletzt worden. Die Ursachen des Unfalls sind indes noch unklar.

          Ein neues Stuttgart 21?

          Hamburger gegen neuen Bahnhof : Ein neues Stuttgart 21?

          Die Bahn will den veralteten Kopfbahnhof Hamburg-Altona schließen und an anderer Stelle neu bauen. Dagegen formiert sich Protest. Anwohner warnen vor einer „riesigen Verschwendung von Steuergeldern“.

          Topmeldungen

          Die Polizei in Dresden kann nach der missglückten Entschärfung keine Entwarnung geben, das Gebiet bliebt gesperrt.

          Dresden : Bergung der Fliegerbombe missglückt

          Die Entschärfung einer Fliegerbombe in Dresden missglückt, es kommt zu einer Teilexplosion. Die Polizei geht von einem erheblichen Gefahrenpotenzial aus und kann keine endgültige Entwarnung geben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.