Home
http://www.faz.net/-gzg-75pvx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Messe Besucherrückgang auf der Heimtextil

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen.

© Schmitt, Felix Zum Anfassen: Auf der Messe Heimtextil wurden die Neuheiten der Branche ausgestellt.

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, wurden auf der Heimtextil, die von Mittwoch bis Samstag dauerte, 66.000 Besucher gezählt. Im vergangenen Jahr waren es 67.500 gewesen.

Manfred  Köhler Folgen:

Auch von 2011 auf 2012 waren die Besucherzahlen bereits gesunken. Die Heimtextil, auf der zum Beispiel Tischdecken, Gardinen und Bettwäsche gezeigt werden, ist die letzte große Textilmesse in Frankfurt, die anderen Veranstaltungen dieser Branche sind nach Fernost abgewandert.

Nächstes Jahr auch in Indien

Messe-Geschäftsführer Detlef Braun zeigte sich erfreut, dass es zumindest gelungen sei, „auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten die Besucherzahl nahezu konstant zu halten“.

Zugleich teilte er mit, dass es vom nächsten Jahr an eine Heimtextil-Messe auch in Indien geben werde. In Frankfurt soll diese Messe vom 8. bis zum 11.Januar 2014 stattfinden.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Autoausstellung Frankfurt Volvo spart sich die IAA

Die Schweden reisen lieber im Markenhaus aus Holz und Glas zu Kulturevents und Freizeitmessen als zur Autoausstellung nach Frankfurt. Denn: Große Shows lohnten sich für kleine Hersteller nicht. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

30.07.2015, 12:22 Uhr | Rhein-Main
100.000 Besucher Comic-Fans treffen sich bei Comic-Con Messe

Jedes Jahr zieht die Comic-Messe mehr als 100.000 Enthusiasten an. Mittlerweile sind Comics ja nicht nur zum Lesen da. Viele Superhelden schwingen, fliegen und hauen sich durch die Action-Kracher Hollywoods. Mehr

10.07.2015, 11:43 Uhr | Gesellschaft
Vom Trend zum Massengeschäft Mit dem Aufblas-Board zur großen Welle

Stand-Up-Paddel-Boards gibt es längst im Baumarkt und beim Kaffeeröster zu kaufen. Der Trendsport hat das Zeug zum Massengeschäft. Aber nicht jeder hat das Zeug zu sachkundiger Beratung. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

18.07.2015, 14:03 Uhr | Rhein-Main
Comic-Messe Nerd-Alarm in San Diego

Aus aller Welt strömen Comic-Fans nach San Diego, um die jährlich stattfindende Messe ComicCon zu besuchen. Für das Wochenende werden über 100.000 Besucher erwartet. Dann nämlich machen die großen Filmstudios Ankündigungen zu ihren wichtigsten Produktionen, darunter wohl auch die Fortsetzungen der Star-Wars-Reihe. Mehr

11.07.2015, 11:54 Uhr | Feuilleton
Mainfest in Frankfurt Kühle Schoppen, Ochs am Spieß und Karussells

Für vier Tage verwandelt sich die Frankfurter Innenstadt in ein Volksfest. Die Stadt kündigt ein Feuerwerk der Superlative für Montagabend an. Mehr Von Daniele Castello

31.07.2015, 07:21 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 13.01.2013, 18:06 Uhr

Schwieriger Rollenkonflikt

Von Rainer Schulze

Die Mietpreise sind Streitthema zwischen dem Frankfurter Wohnungsunternehmen ABG und dem Oberbürgermeister. ABG will die Miete moderat anheben, Feldmann den Preisstopp. Die ABG sollte nicht Opfer politischer Machtspiele werden. Mehr 1 0