http://www.faz.net/-gzg-75pvx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 13.01.2013, 18:06 Uhr

Messe Besucherrückgang auf der Heimtextil

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen.

von , Frankfurt
© Schmitt, Felix Zum Anfassen: Auf der Messe Heimtextil wurden die Neuheiten der Branche ausgestellt.

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, wurden auf der Heimtextil, die von Mittwoch bis Samstag dauerte, 66.000 Besucher gezählt. Im vergangenen Jahr waren es 67.500 gewesen.

Manfred  Köhler Folgen:

Auch von 2011 auf 2012 waren die Besucherzahlen bereits gesunken. Die Heimtextil, auf der zum Beispiel Tischdecken, Gardinen und Bettwäsche gezeigt werden, ist die letzte große Textilmesse in Frankfurt, die anderen Veranstaltungen dieser Branche sind nach Fernost abgewandert.

Nächstes Jahr auch in Indien

Messe-Geschäftsführer Detlef Braun zeigte sich erfreut, dass es zumindest gelungen sei, „auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten die Besucherzahl nahezu konstant zu halten“.

Zugleich teilte er mit, dass es vom nächsten Jahr an eine Heimtextil-Messe auch in Indien geben werde. In Frankfurt soll diese Messe vom 8. bis zum 11.Januar 2014 stattfinden.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Novum bei EZB im Ostend Währungshüter lassen Besucher in den Neubau

Seit dem Umzug der Europäischen Zentralbank aus der Innenstadt in den Neubau im Frankfurter Ostend blieben die Tore für normale Besucher geschlossen. Das ändert sich jetzt. Mehr

23.06.2016, 11:48 Uhr | Rhein-Main
Stolzes Aushängeschild Sigmar Gabriel eröffnet Luftfahrtmesse ILA

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin eröffnet. Gabriel betonte, dass die ILA ein stolzes Aushängeschild der Branche sei. Die ILA endet am Samstag. In diesem Jahr zeigen über Eintausend Aussteller aus 37 Ländern ihre Produkte. Mehr

02.06.2016, 13:57 Uhr | Wirtschaft
Opernplatzfest Bowle und Paella

Glück gehabt: Pünktlich zum Opernplatzfest kommt der Sommer wieder. Regionale und internationale Speisen sowie der Rosa Montag locken Besucher noch bis zum 1.Juli an. Mehr Von Shirin Saber, Frankfurt

23.06.2016, 16:43 Uhr | Rhein-Main
Lago d’Iseo Christo lässt Besucher übers Wasser wandeln

Christo ist wieder da: Der 80 Jahre alte Künstler will Besucher über den italienischen See Lago d’Iseo wandeln lassen – auf drei Kilometer langen Pontons. Damit ist der Weg frei zu den malerischen Inseln Monte Isola und San Paolo. The Floating Piers hat rund zehn Millionen Euro gekostet, die Christo durch den Verkauf von Skizzen und Modellen refinanzieren will. Mehr

23.06.2016, 15:32 Uhr | Feuilleton
Textilhandel Damast aus dem Erzgebirge

Ein großer Exporteur des mit orientalischem Flair behafteten Stoffs sitzt in Aue im Erzgebirge. Verkauft wird bis Asien und Afrika. Doch die Zukunft birgt Herausforderungen. Mehr

21.06.2016, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Schachspiel um die Börse

Von Daniel Schleidt

Die Börsenfusion zwischen Frankfurt und London ist nach dem Brexit sehr unsicher geworden. Carsten Kengeter könnte mit einem unkonventionellen Schachzug Tatsachen schaffen. Mehr 1 10

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen