Home
http://www.faz.net/-gzg-75pvx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Messe Besucherrückgang auf der Heimtextil

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen.

© Schmitt, Felix Vergrößern Zum Anfassen: Auf der Messe Heimtextil wurden die Neuheiten der Branche ausgestellt.

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, wurden auf der Heimtextil, die von Mittwoch bis Samstag dauerte, 66.000 Besucher gezählt. Im vergangenen Jahr waren es 67.500 gewesen.

Manfred  Köhler Folgen:    

Auch von 2011 auf 2012 waren die Besucherzahlen bereits gesunken. Die Heimtextil, auf der zum Beispiel Tischdecken, Gardinen und Bettwäsche gezeigt werden, ist die letzte große Textilmesse in Frankfurt, die anderen Veranstaltungen dieser Branche sind nach Fernost abgewandert.

Nächstes Jahr auch in Indien

Messe-Geschäftsführer Detlef Braun zeigte sich erfreut, dass es zumindest gelungen sei, „auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten die Besucherzahl nahezu konstant zu halten“.

Zugleich teilte er mit, dass es vom nächsten Jahr an eine Heimtextil-Messe auch in Indien geben werde. In Frankfurt soll diese Messe vom 8. bis zum 11.Januar 2014 stattfinden.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurt 600 Tätowierer bei Messe

In Frankfurts Messehallen hat sich an diesem Wochenende die Tattoo-Szene getroffen. Aus aller Welt reisten Tätowierer an. Mehr

22.03.2015, 17:16 Uhr | Wirtschaft
Nürnberg Junger Erfindergeist in Nürnberg

66. Neuheiten-Messe in der Frankenmetropole Mehr

28.10.2014, 23:07 Uhr | Gesellschaft
Zoopalast Berlin Es gibt wieder Schlangen an der Kinokasse

Kaum eine Branche hat durch technischen Fortschritt so viel Konkurrenz bekommen wie das Kino. Trotzdem ist es nicht totzukriegen. Mehr Von Corinna Budras

27.03.2015, 12:33 Uhr | Wirtschaft
Joseph Vaz Papst spricht ersten Mensch in Geschichte Sri Lankas heilig

Sri Lanka hat seinen ersten Heiligen: Papst Franziskus hat bei seinem Besuch auf der Insel den Missionar Joseph Vaz heiliggesprochen. Vaz war vor über 300 Jahren von Indien nach Sri Lanka gekommen. Mehr

14.01.2015, 16:21 Uhr | Gesellschaft
Frankfurts Literaturszene Böse Menschen haben keine Bücher

Nach dem Knatsch in der Frankfurter Literaturszene hat sich die Lage wieder etwas beruhigt, aber der Streit um die von der Stadt organisierten Lesungen ist nicht vom Tisch. Ein Überblick über Frankfurter Literaturveranstalter. Mehr Von Florian Balke

28.03.2015, 16:01 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 13.01.2013, 18:06 Uhr

Jedenfalls nicht wie bisher

Von Rainer Schulze

In Sachen Schulbau muss sich die Stadt Frankfurt beeilen. Die altbekannte Ämterstruktur ist ineffizient, daher ist die Suche nach anderen Varianten für den Neubau sinnvoll. Mehr