http://www.faz.net/-gzg-75pvx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 13.01.2013, 18:06 Uhr

Messe Besucherrückgang auf der Heimtextil

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen.

von , Frankfurt
© Schmitt, Felix Zum Anfassen: Auf der Messe Heimtextil wurden die Neuheiten der Branche ausgestellt.

Zur ersten Fachmesse im neuen Jahr sind zwar mehr Aussteller, aber weniger Besucher nach Frankfurt gekommen. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, wurden auf der Heimtextil, die von Mittwoch bis Samstag dauerte, 66.000 Besucher gezählt. Im vergangenen Jahr waren es 67.500 gewesen.

Manfred  Köhler Folgen:

Auch von 2011 auf 2012 waren die Besucherzahlen bereits gesunken. Die Heimtextil, auf der zum Beispiel Tischdecken, Gardinen und Bettwäsche gezeigt werden, ist die letzte große Textilmesse in Frankfurt, die anderen Veranstaltungen dieser Branche sind nach Fernost abgewandert.

Nächstes Jahr auch in Indien

Messe-Geschäftsführer Detlef Braun zeigte sich erfreut, dass es zumindest gelungen sei, „auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten die Besucherzahl nahezu konstant zu halten“.

Zugleich teilte er mit, dass es vom nächsten Jahr an eine Heimtextil-Messe auch in Indien geben werde. In Frankfurt soll diese Messe vom 8. bis zum 11.Januar 2014 stattfinden.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Terrorfolgen In Pariser Luxushotels purzeln die Preise

Der Terrorismus schadet dem Tourismus in Frankreich. Ausländische Gäste machen mehr und mehr einen Bogen um Paris. Erste Luxushotels senken in der französischen Hauptstadt deshalb ihre Preise. Mehr

23.08.2016, 15:00 Uhr | Finanzen
Royaler Besuch Prinz William verzaubert Düsseldorf

Zur 70. Geburtstagsfeier des Landes Nordrhein-Westfalen ist einer der prominentesten Briten überhaupt gekommen: Prinz William. Zusammen mit der Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Hannelore Kraft, verlieh er der britischen Truppe ein Fahnenband zur Truppenfahne. Damit soll das Engagement der britischen Streitkräfte gewürdigt werden. Mehr

24.08.2016, 14:14 Uhr | Gesellschaft
Kaminers Deutschlandreise Japaner bekommen hier eine Extrawurst

In Thüringen ragt die Vergangenheit sichtbar in die Gegenwart, vom Mittelalter bis zum Sozialismus. Amerikaner, Japaner und Russen wissen, was sie herzieht. Ich verstehe es auch. Mehr Von Wladimir Kaminer

26.08.2016, 15:20 Uhr | Feuilleton
Krankenhaus in Indien Mann mit 40 Messern im Magen

Ein ungewöhnlicher Patient ist in einem Krankenhaus in Indien aufgetaucht: Er klagte über Bauchschmerzen und hatte keinen Appetit mehr. Nach erfolgreicher Operation stellte Chirurg Jitendra Malhotra die Diagnose: 40 verschluckte Messer im Magen. Mehr

23.08.2016, 14:12 Uhr | Gesellschaft
Frankreich Bald mehr Wachleute als Polizisten?

In Frankreich erleben private Sicherheitsdienste seit den Terroranschlägen einen Aufschwung. Bald könnte sie mehr Personal beschäftigen als die Polizei. An der Professionalität hapert es aber oft noch. Mehr Von Christian Schubert, Paris

22.08.2016, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Der Witz in Tüten

Von Matthias Trautsch

Was wäre der moderne Mensch ohne die Statistik. Nun gibt es auch ein Ranking über die Schultüte. Für die Hessen enthält sie eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht. Oh Schreck! Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen