Home
http://www.faz.net/-gzg-75jzt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Mainz Viele Fragen und zwei Foren zum Rathaus

Die Frage, wie mit ihrem sanierungsbedürftigen Rathaus am besten umzugehen ist, beschäftigt viele Mainzer seit Monaten. Nun stehen zwei Foren zu diesem Thema an.

© Sick, Cornelia Vergrößern Sanierungsfall: Nur die Weinstube im Mainzer Rathaus zeugt noch vom früheren Glanz.

Die Frage, wie mit ihrem sanierungsbedürftigen Rathaus am besten umzugehen ist, beschäftigt viele Mainzer seit Monaten. Nun soll das Thema in zwei Foren am 25. Januar und am 15. März jeweils von 15 Uhr an mit Bürgern erörtert werden. Zum Auftakt wird der Darmstädter Architekturhistoriker Werner Durth als Hauptredner im Ratssaal des vor gut 40 Jahren am Rheinufer eröffneten Arne Jacobsen-Baus erwartet; außerdem sind nach Angaben der Stadt weitere Bauspezialisten und auch Vertreter der Denkmalpflege eingeladen.

Vieles müsste komplett erneuert werden

Vor allem Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) wünscht sich möglichst bald eine Grundsatzentscheidung des Stadtrats, damit die Verwaltung konkrete Schritte planen könne: etwa die während einer Sanierung unvermeidbare Verlagerung von Ämtern und Dezernaten an Ausweichstandorte. Doch gibt es auch etliche Kritiker, die bezweifeln, dass die prognostizierten 50 Millionen Euro für eine Komplettmodernisierung des Gebäudes ausreichen; und die deshalb wahlweise für Abbruch und Neubau oder ein Mietmodell sind.

Vor allem die Haustechnik, aber auch die Natursteinfassade, sämtliche Fenster und die das Gebäude prägenden Gitterfronten müssten komplett erneuert werden. Mithin das Einzige, was noch alten Glanz verstrahlt, ist die einst zur Bewirtung von Gästen und für tiefschürfende Gespräche geschaffene Weinstube im Untergeschoss, die noch immer so wirkt, als könne der 2002 verstorbene Alt-Oberbürgermeister Jockel Fuchs (SPD) jederzeit wieder so wie früher durch die Tür kommen.

Die Machbarkeitsstudie zur Rathaussanierung, die von der Mainzer Aufbaugesellschaft mbH erstellt worden ist, ist im Internet unter www.mainz.de und der Rubrik „Rathaus“ einzusehen.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Aschaffenburg Schleppende Rathaus-Sanierung

Fast zehn Jahre nach einem alarmierenden Bericht über Bau- und Sicherheitsmängel in dem Verwaltungsgebäude wird 2015 immerhin ein Dach erneuert. Mehr Von Agnes Schönberger, Aschaffenburg

23.01.2015, 06:33 Uhr | Rhein-Main
Tolkien-Quiz Acht Stunden Hobbit in acht Fragen

Die Hobbit-Kinotrilogie ist komplett. Zum Lernen der wichtigsten Namen und Verwandtschaftsbeziehungen war ausreichend Zeit. Hefte raus, Quiz. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

12.12.2014, 13:00 Uhr | Feuilleton
Mainz 05 Chilenischer Ketchup

Mainz 05 hat in der Hinserie zu selten ins Tor getroffen: Neben Torjäger Shinji Okazaki hat sich der Klub nun einen weiteren Hoffnungsträger gesichert. Der Chilene Nicolas Castillo soll die Torflaute kurieren. Mehr Von Uwe Martin und Daniel Meuren, Mainz

28.01.2015, 14:58 Uhr | Sport
AfD zieht in Parlamente von Brandenburg und Thüringen ein

Nach dem Einzug der AfD in die Landtage von Brandenburg und Thüringen sieht der Vorsitzende Bernd Lucke seine Partei im Aufwind. Der Bürger hätten für eine politische Erneuerung gestimmt. Der Spitzenkandidat in Brandenburg, Alexander Gauland, sieht viel Arbeit vor sich. Mehr

15.09.2014, 13:22 Uhr | Politik
Kolumne Mein Urteil Habe ich doppelten Urlaubsanspruch, wenn ich die Stelle wechsle?

Den Arbeitgeber wechseln und den bereits beanspruchten Jahresurlaub vom neuen Chef einfach nochmal einfordern: Genial. Aber auch legal? Mehr Von Regina Steiner

15.01.2015, 14:30 Uhr | Beruf-Chance
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 06.01.2013, 18:15 Uhr

Zurück zur Vernunft

Von Luise Glaser-Lotz

Im Streit um die geplante Karikaturen-Schau blickt die Stadt Hanau vornehmlich auf die Kosten der Sicherheit. Teuer zu stehen kommt die Stadt aber vor allem die durch die unbedachte Absage ausgelöste überregionale Medienaufmerksamkeit. Mehr 1 1