http://www.faz.net/-gzg-74hb2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 20.11.2012, 15:47 Uhr

Maintal Apotheker lacht Räuber aus und vertreibt ihn

Alter schützt vor Torheit nicht: Ein betagter Mann hat eine Apotheke in Maintal berauben wollen, ist aber abgeblitzt. Der Apotheker lachte den verhinderten Räuber einfach aus und beförderte ihn hinaus.

Ein Apotheker hat einen Räuber beim Überfall auf seinen Laden erst ausgelacht und dann vertrieben. Der betagte Räuber im Alter von 50 und 60 Jahren hatte am Montagabend in Maintal im Main-Kinzig-Kreis eine Waffe gezückt und Geld gefordert. Der Apotheker lachte ihn aber aus, packte ihn am Arm und beförderte ihn aus dem Geschäft, wie die Polizei in Offenbach berichtete.

Beim Rausschmiss des Räubers verletzte sich der Apotheker allerdings an der Hand. Eine Angestellte erlitt angesichts der filmreifen Szene einen Schock.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ferieninsel Blauhai verirrt sich ins Hafenbecken von Palma

Ein Hai verirrt sich in den Hafen Mallorcas. Erst versucht die Küstenwache, ihn mit einem Lasso zu fangen. Dann vertreibt sie ihn mit einem Boot. Doch der Hai kommt wieder. Mehr

13.05.2016, 11:13 Uhr | Gesellschaft
Nach Vertreibung des IS Orchester spielt in den Ruinen von Palmyra

Das russische Mariinsky Theater aus St. Petersburg hat ein Überraschungskonzert in den Ruinen von Palmyra gegeben. Vor gut einem Monat waren IS-Milizen aus der antiken syrischen Stadt vertrieben worden. Mehr

06.05.2016, 13:53 Uhr | Feuilleton
Hauptstadt Muss man ganz Berlin-Mitte sprengen?

Erst kamen die Schwaben, dann guatemaltekische Kaffeebohnen und zuletzt die Fashion Week. In Mitte war mal viel möglich. Aber wenn man es hasst, dann bitte aus den richtigen Gründen. Mehr Von Johanna Adorján

15.05.2016, 14:40 Uhr | Feuilleton
Grünes Licht für Gesetzentwurf Schwerkranke sollen Cannabis in der Apotheke bekommen

Schwerkranke sollen Cannabis künftig auf Kosten der Krankenkasse erhalten. Das Bundeskabinett hat grünes Licht für einen entsprechenden Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe gegeben. Mehr

04.05.2016, 15:16 Uhr | Politik
Lieferdienste Nudeln und Dorade per Kurier

Nicht nur Pizza und Burger, auch ganze Menüs kann man sich inzwischen nach Hause oder ins Büro liefern lassen. Aber funktioniert das auch? Ein Testessen mit Kollegen. Mehr Von Petra Kirchhoff, Frankfurt

26.05.2016, 09:52 Uhr | Rhein-Main

Luftnummern am Flughafen

Von Ralf Euler

Bei der Auftragsvergabe am Flughafen Kassel soll es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Das hat das Potential für einen hessischen Politthriller. Dabei geht es nicht nur um jetzige und frühere Minister. Mehr 2 6

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen