Home
http://www.faz.net/-gzg-770pc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Lebensmittelskandal Pferdefleisch auch in Proben aus Hessen

Der Skandal um nicht deklariertes Pferdefleisch hat auch Hessen erreicht. Das Landeslabor in Gießen fand fünf positive Proben bei Gerichten wie Lasagne, Chili con Carne, Tortelloni oder Burgern.

© Eilmes, Wolfgang Vergrößern Das Landeslabor in Gießen hat in mehreren Fertiggerichten, die in Hessen verkauft worden sind, Anteile von Pferdefleisch gefunden

Auch in Hessen sind in mehreren Fertiggerichten, die in Hessen verkauft worden sind, Anteile von Pferdefleisch gefunden worden. Das Hessische Landeslabor listete fünf positive Proben bei Gerichten wie Lasagne, Chili con Carne, Tortelloni oder Burgern auf.

Vier der Proben stammten aus Beständen, die der Handel schon zurückgerufen hatte, teilte das Umweltministerium in Wiesbaden mit. Von eingegangenen 112 Proben hätten die Veterinärämter 48 abschließend untersucht.

Mehr zum Thema

Wo Pferdefleisch gefunden wurde, gebe es nun weitere Tests auf das Medikament Phenylbutazon. Die restlichen Proben sollen bis Mitte der Woche ausgewertet werden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung vom Dienstag, 19. Februar 2013.

Quelle: FAZ.Net mit lhe

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
26 Festnahmen Razzien gegen Pferdefleisch-Händler

Mehr als zwei Jahre nach dem Pferdefleischskandal in Europa haben Ermittler bei europaweiten Razzien abermals einen mutmaßlichen Ring von Pferdefleisch-Händlern gesprengt. Mehr

25.04.2015, 15:04 Uhr | Wirtschaft
Neues Weltraumabenteuer Japan will auf Asteroiden landen

Die japanische Sonde Hayabusa2 befindet sich seit dem Morgen auf dem Weg zum Asteroiden 1999 JU3. Dort soll sie Proben sammeln und zur Erde bringen. Mehr

03.12.2014, 09:28 Uhr | Wissen
Fehlerhafte Forensik Vor Gericht und auf hoher See

Im Krimi ist er ein Held. Doch im Leben liegt der Forensiker zuweilen daneben. Nicht nur das FBI hat sich schon krasse Fehler erlaubt. Mehr Von Georg Rüschemeyer

27.04.2015, 08:00 Uhr | Wissen
Seyne-les-Alpes Zweite Blackbox von Germanwings-Airbus gefunden

Mehr als eine Woche nach dem Germanwings-Absturz in den französischen Alpen ist nun auch die zweite Blackbox des Airbus A320 gefunden worden. Der Stimmrekorder hingegen war bereits kurz nach dem Absturz gefunden worden. Mehr

03.04.2015, 09:33 Uhr | Gesellschaft
Epidemie in Westafrika Medikament hilft noch drei Tage nach Ebola-Infektion

Ein neues Medikament hilft gegen Ebola - zumindest im Versuch mit Affen. Und auch ein neuer Impfstoff scheint Anlass zur Hoffnung zu geben. Mehr Von Christina Hucklenbroich

25.04.2015, 13:00 Uhr | Wissen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 18.02.2013, 14:18 Uhr

Hinter Gittern geht das Leben weiter

Von Peter Lückemeier

In hessischen Gefängnissen sitzen besonders viele religiös motivierte Straftäter. Einige Islamisten radikalisieren sich dort sogar weiter. Sie sollten nicht ihrem Schicksal überlassen werden. Mehr 1