Home
http://www.faz.net/-gzg-75jl7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Landkreis Offenbach Motorradfahrer gestürzt und mehrfach überrollt

Ein Motorradfahrer ist nahe Rödermark gestürzt und von mehreren Autos überrollt worden. Dabei wurde er tödlich verletzt. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

Ein Motorradfahrer ist am Samstagabend nahe Rödermark im Landkreis Offenbach von mehreren Autos überrollt und dabei getötet worden. Der 50 Jahre alte Mann aus Offenbach war laut Polizeibericht auf der Bundesstraße 45 aus noch ungeklärter Ursache von einem Auto von hinten gerammt worden. Er stürzte auf die Fahrbahn und wurde von zwei Autos überfahren.

Mehr zum Thema

Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unglücksstelle. Der 54 Jahre alte Autofahrer war den Angaben zufolge betrunken. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Jerusalem Israel zerstört Haus eines Attentäters

Israelische Sicherheitskräfte haben mit den angekündigten Vergeltungsmaßnahmen für den Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem begonnen. Jetzt wurde das Haus eines Attentäters abgerissen; weitere sollen folgen. Mehr

19.11.2014, 11:02 Uhr | Politik
Tankstellen-Unfall Polizei lobt umsichtige Angestellte

Mit einem gestohlenen Wagen kracht ein Mann in eine Tankstelle. Dann flüchtet er auf die Autobahn. Doch die Kassiererin konnte durch ihr schnelles Handeln Schlimmeres abwenden. Mehr

10.11.2014, 16:54 Uhr | Rhein-Main
Carl-Ulrich-Brücke Im Schneckentempo an den richtigen Platz

Langsamer als eine Weinbergschnecke bewegt sie sich: Die neue Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt soll bis Mittwochabend an ihr Ziel geschoben sein. Mehr Von Christoph Borgans

19.11.2014, 08:00 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 06.01.2013, 14:38 Uhr

Jetzt ein Tag der offenen Tür

Von Rainer Schulze

Der Neubau der EZB ist deutlich teurer geworden als geplant, ein Luxusobjekt ist das Gebäude dennoch nicht. Das sollte die EZB zur Eröffnung allen Bürgern zeigen. Mehr 3 1