http://www.faz.net/-gzk
So schön kann das Leben sein: Zwei von 16 Seiten des Produkts „Leben in Rhein-Main“, in dem die Redaktion künftig eine Übersicht unter anderem über Veranstaltungen, das Kinoprogramm und die gastronomische Szene gibt

Erstmals in der Zeitung : Ein neues Leben

Was bringen die Theater in Rhein-Main auf die Bühne? Was gibt es in der Clubszene? Hat ein Restaurant eröffnet, das einen Besuch lohnt? Antworten nicht nur auf diese Fragen bietet „Leben in Rhein-Main“ fortan donnerstags in der Rhein-Main-Zeitung.

FAZ Plus Artikel: Kommentar : Dogma Ganztagsschule

Über das Thema Ganztagsschulen wird wenig gestritten. Doch der Ausbau des Programms ist zu einem Dogma geworden. Das Erziehungspersonal wird nicht nur häufig gewechselt, es ist auch ungelernt und unterbezahlt.

Kommentar zu Kippa-Tag : Frankfurt ist nicht Berlin

Längst bilden sich auch in bestimmten Vierteln der hessischen Großstädte Parallelgesellschaften. Die Kraft zu entwickeln, solche Entwicklungen zu stoppen, ist wichtiger als das eintägige Tragen einer Kippa.

Kommentar : Für eine sichere Innenstadt

Die Ängste vieler Wiesbadener Bürger vor Kriminalität in der Fußgängerzone sind berechtigt. Stadt und Polizei haben gerade noch rechtzeitig reagiert und eine Fülle von Maßnahmen vereinbart, die Anerkennung verdienen.
Bücher gibt es auch: Blick in Frankfurter Bierlokal „Wir Komplizen“

FAZ Plus Artikel: Lokaltermin : IPA und Porter im Hinterhof

„Five O’Clock – Earl Grey IPA“ ist wirklich sensationell. Wer dieses Bier oder ein Dunkles einer Dorfbrauerei aus dem Vogelsberg trinken will, ist hier richtig: Besuch im „Wir Komplizen“ im Nordend von Frankfurt.

Seite 32/23