Home
http://www.faz.net/-gzg-75u36
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kreis Fulda Räuber erbeutet 100.000 Euro bei Überfall

Ein bewaffneter Räuber hat am Freitagmorgen in Petersberg im Landkreis Fulda eine Geldbotin überfallen. Trotz Großfahndung konnte der Mann nicht gefunden werden.

Bei einem Überfall auf eine Geldbotin in Osthessen hat ein bewaffneter Räuber rund 100 000 Euro erbeutet. Anschließend flüchtete er am Freitag unerkannt mit einem Auto. Trotz einer Großfahndung blieb die Suche nach dem Mann zunächst erfolglos, wie die Polizei in Fulda mitteilte.

Der rund 40 Jahre alte Räuber hatte im Petersberger Ortsteil
Steinau (Kreis Fulda) die Frau mit einer Pistole bedroht, als diese
mit ihrem Auto vor der Bank anhielt. Die Bankangestellte hatte das
Geld gerade von der Hauptgeschäftsstelle abgeholt. Zunächst hatte die
Polizei von einem Banküberfall berichtet, ihre Angaben später aber
korrigiert.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurt Mann in Kalbach erstochen

In Frankfurt-Kalbach ist am Dienstagabend ein Mann aus Bulgarien erstochen worden. Zuvor habe es Zeugen zufolge einen Streit gegeben. Ein Verdächtiger ist gefasst. Mehr

15.07.2014, 21:45 Uhr | Rhein-Main
Frankfurt Mann in Kalbach nahe U-Bahnstation getötet

Im Frankfurter Stadtteil Kalbach ist ein Mann auf einem Parkplatz an der U-Bahn-Station getötet worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Mehr

16.07.2014, 00:04 Uhr | Rhein-Main
Junger Mann begeht Unfallflucht Rote Ampel missachtet: Sieben Verletzte

Sieben Verletzte und ein Schaden von 150.000 Euro: Das ist die Bilanz einer Unfallfahrt, die sich ein junger Mann im Frankfurter Stadtteil Dornbusch geleistet hat. Zudem beging er Unfallflucht. Mehr

15.07.2014, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Eingeschränkte Erleichterung

Von Matthias Alexander

Darmstadts Rathauschef Partsch ist zuzustimmen, wenn er hervorhebt, dass sich die neue Form des Antisemitismus nicht aus Altnazis speise. Es ist, als bekäme der originär deutsche Judenhass einen neuen Energieschub. Mehr 2