Home
http://www.faz.net/-gzg-75u36
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kreis Fulda Räuber erbeutet 100.000 Euro bei Überfall

Ein bewaffneter Räuber hat am Freitagmorgen in Petersberg im Landkreis Fulda eine Geldbotin überfallen. Trotz Großfahndung konnte der Mann nicht gefunden werden.

Bei einem Überfall auf eine Geldbotin in Osthessen hat ein bewaffneter Räuber rund 100 000 Euro erbeutet. Anschließend flüchtete er am Freitag unerkannt mit einem Auto. Trotz einer Großfahndung blieb die Suche nach dem Mann zunächst erfolglos, wie die Polizei in Fulda mitteilte.

Der rund 40 Jahre alte Räuber hatte im Petersberger Ortsteil
Steinau (Kreis Fulda) die Frau mit einer Pistole bedroht, als diese
mit ihrem Auto vor der Bank anhielt. Die Bankangestellte hatte das
Geld gerade von der Hauptgeschäftsstelle abgeholt. Zunächst hatte die
Polizei von einem Banküberfall berichtet, ihre Angaben später aber
korrigiert.

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Starker Regen Dutzende Unfälle auf A4 und A5 in Osthessen

Starker Regen und viel Verkehr auf den Autobahnen zogen eine Reihe von Unfällen in Osthessen nach sich. So viele, dass die Polizei gar nicht alle Unfälle aufnehmen konnte. Mehr

17.08.2015, 14:43 Uhr | Rhein-Main
Geiselnahme Überfall bei Paris: 18 Geiseln befreit

Die französische Polizei hat 18 Menschen aus ein Bekleidungsgeschäft bei Paris in Sicherheit gebracht. Bewaffnete Räuber hatten das Geschäft in einem Einkaufszentrum in Villeneuve-la-Garenne zuvor überfallen. Die mutmaßlichen Täter sind auf der Flucht. Mehr

13.07.2015, 15:15 Uhr | Gesellschaft
Überfall auf Juwelier Mitarbeiter überwältigen Täter mit Pfefferspray

Dieser Überfall auf einen Frankfurter Juwelier war wohl nichts. Erst forderte der Räuber Gold und Geld im Geschäft, doch der Verkäufer drehte den Spieß um. Mehr

19.08.2015, 16:39 Uhr | Rhein-Main
Fahndung Überwachungsvideo zeigt KaDeWe-Raubüberfall

Dezember vergangenen Jahres haben fünf maskierte Täter das Berliner Kaufhaus KaDeWe überfallen. Mit diesem Zusammenschnitt von Aufnahmen der Überwachungskameras bittet die Berliner Polizei um Mithilfe bei der Identifizierung der Räuber. Mehr

11.03.2015, 13:41 Uhr | Gesellschaft
Osthessen Acht Verletzte bei Auffahrunfall

An einer Baustelle auf der A5 nahe Alsfeld ist es zu einem Auffahrunfall gekommen. Acht Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Mehr

23.08.2015, 18:46 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 18.01.2013, 12:30 Uhr

Die Flucht im Netz

Von Helmut Schwan

Das Smartphone ist für Geflüchtete auf dem Weg in ein sicheres Land überlebenswichtig. Deren digitale Vernetzung hat auch Einfluss auf das Bild, das sich die Welt von Deutschland macht. Mehr 0