Home
http://www.faz.net/-gzg-74stg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Kommentar Keine Panik

 ·  Demjenigen, der guten Journalismus schätzt, mag die Krise Anlass sein, darüber nachzudenken, ob ihm eine halbwegs ordentliche Tageszeitung nicht den Gegenwert einer Tasse Kaffee wert sein sollte.

Artikel Lesermeinungen (1)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Reinhard Lauterbach

Ich stimme Ihnen gern zu...,

... wenn Sie im Gegenzug Ihre Polemik gegen die angeblich so teuren Öffentlich-rechtlichen Sender einstellen, die nur 40 Prozent des Monatsabonnements Ihrer eigenen Zeitung kosten. Im Übrigen stimmt das mit dem Gegenwert der Tasse Kaffee natürlich nur dann, wenn Sie Ihren Kaffee ausschließlich außer Haus genießen. Das muss man sich auch erst mal leisten können.

Empfehlen

03.12.2012, 23:22 Uhr

Weitersagen
 

Alternativlose Umweltzone

Von Mechthild Harting

Mit der Diskussion um hohe Feinstaubwerte hebt augenblicklich auch wieder die Debatte um Sinn und Unsinn einer Umweltzone an. Doch: Was wäre eine Alternative zur Umweltzone? Mehr 31 9