Home
http://www.faz.net/-gzg-7766i
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kassel 43 Jahre alter Mann niedergestochen

Ein 43 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Samstag mitten in Kassel niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.

Ein 43 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Samstag mitten in Kassel niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Täter seien flüchtig, berichtete die Polizei. Nach den ersten Ermittlungen hatte der 43-Jährige auf dem Königsplatz gemeinsam mit einem weiteren Mann Passanten hartnäckig um Zigaretten angebettelt.

Er bekam an einer Straßenbahn-Haltestelle Ärger mit einer Gruppe, aus der ein bis zwei Männer ihn schlugen und ein weiterer Mann ihm in den Oberkörper stach. Ein Zeuge alarmierte den Rettungsdienst. Der 43-Jährige wurde operiert, laut Polizei soll keine Lebensgefahr mehr bestehen.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
An Frankfurter S-Bahn-Station Mann sticht Passant in den Oberschenkel

An der Haltestelle Ostendstraße in Frankfurt hat ein Unbekannter einem Mann mit einem Messer von hinten ins Bein gestochen. Mehr

12.09.2014, 18:23 Uhr | Rhein-Main
Mann bei Stierhatz in Pamplona aufgespießt

Sie ist nach wie vor umstritten: die traditionelle Stierhatz in Pamplona. Beim Auftakt des neuntägigen Festes wurde gleich ein Mann von einem Stier aufgespießt. Die Verletzungen sind zum Glück nicht lebensgefährlich. Mehr

08.07.2014, 15:45 Uhr | Gesellschaft
Angriff auf frühere Freundin Mutmaßlicher Säure-Attentäter festgenommen

Der Mann, der bei Paderborn seiner Freundin aufgelauert und ihr Säure ins Gesicht geschüttet haben soll, ist gefasst. Nach einem Tag auf der Flucht stellten ihn die Fahnder in Bayern. Mehr

12.09.2014, 17:23 Uhr | Gesellschaft
Baumpfleger überlebt spektakulären Arbeitsunfall

Der 21-Jährige aus Pennsylvania rammte sich eine Kettensäge in den Oberkörper. Nach Angaben seiner Ärztin traf er dabei glücklicherweise keine lebenswichtigen Organe. Mehr

02.04.2014, 12:17 Uhr | Gesellschaft
Niedersachsen Fahranfänger erfasst Schülergruppe

Aus bislang ungeklärter Ursache fährt ein Mann in eine Schülergruppe. Sieben Menschen werden verletzt, ein 17 Jahre altes Mädchen schwer. Nach kurzer Flucht kann der Fahrer gestellt werden. Mehr

19.09.2014, 14:33 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.02.2013, 14:59 Uhr

Willkommen bei sinnlos.frankfurt

Von Hanns Mattes

Der Reformdezernent von Frankfurt hätte gern eine eigene Internet-Endung für Frankfurt. Dann könnte die Stadt gleich aufziehen mit Hamburg und Berlin. Doch der Nutzen ist spärlich. Mehr 3 4