Home
http://www.faz.net/-gzg-7758w
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 22.02.2013, 14:40 Uhr

Hessisch Lichtenau Neuer Tunnel auf A44 soll Lärm und Schadstoff mindern

Mit einer symbolischen ersten Sprengung hat in Hessisch Lichtenau der Bau des Tunnels Küchen begonnen. Der 1350 Meter lange Tunnel zwischen Kassel und Herleshausen soll 74 Millionen Euro kosten.

Mit einer symbolischen ersten Sprengung hat in Hessisch Lichtenau der Bau des Tunnels Küchen begonnen. Die Kosten für den 1350 Meter langen Tunnel liegen bei etwa 74 Millionen Euro, teilte das hessische Wirtschaftsministerium am Freitag mit. Der Tunnel ist Teil eines rund 4,3 Kilometer langen Abschnitts der A44 zwischen Kassel und Herleshausen.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte im April 2010 eine Klage des hessischen Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) gegen den Bau des Autobahnabschnitts abgelehnt. Nach Ansicht des BUND zerstört die Autobahn Schutzgebiete für Tiere und Pflanzen. „Mit der Vollendung des Tunnels haben wir 2016 freie Fahrt auf rund 17 Kilometern der A44, die dann durchgängig befahrbar sein werden“, sagte Landesverkehrsminister Florian Rentsch (FDP) in Hessisch Lichtenau.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
U2 bis Bad Homburger Bahnhof Verlängerung der U-Bahn genehmigt

Die U-Bahn-Line 2 soll verlängert werden. Dann ist nicht mehr Bad Homburg-Gonzenheim die Endhaltstelle, sondern der Bahnhof. Doch der Oberbürgermeister der Stadt reagiert verhalten auf die Nachricht. Mehr Von Bernhard Biener, Bad Homburg

04.02.2016, 09:36 Uhr | Rhein-Main
Alternative Ernährung Mehlwürmer in der Küche züchten

Insekten bereichern seit langem den Speiseplan vieler Asiaten und Afrikaner. Nun werden Mehlwürmer auf dem Teller auch in Europa immer beliebter. Ein österreichisches Start-Up hat eine Zuchtstation für die Tiere entworfen, die durch Crowdfunding bald in Europas Küchen Einzug halten soll. Mehr

20.01.2016, 10:33 Uhr | Gesellschaft
Transocéanica-Bus Vom Atlantik zum Pazifik in 102 Stunden

Sie gilt als längste Linienbusstrecke der Welt: 6200 Kilometer, von Rio de Janeiro bis Lima. Atlantik–Pazifik, quer durch Südamerika. In Rio ist nun der erste Bus gestartet, überschattet von leichten Startproblemen. Mehr

31.01.2016, 11:15 Uhr | Gesellschaft
Mehrere Tote Selbstmordanschlag in Afghanistan

Ein Selbstmordattentäter sprengte sich vor dem Haus eines Stammesältesten in Dschalabad in die Luft. Mehr

17.01.2016, 14:42 Uhr | Politik
Wohnen im Bahnhof Nächster Halt: Praxis Dr. Schulz

Im ganzen Land stehen Bahnhöfe leer. Doch für viele der Gebäude ist der Zug noch nicht abgefahren. Mehr Von Marcus Stölb

28.01.2016, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Vorsicht mit dem Ball

Von Ewald Hetrodt

Der Ball des Sports kostet die Stadt Wiesbaden eine halbe Million Euro. Doch der Effekt für die Stadt ist fraglich. Noch fraglicher ist daher, warum die Stadt einen langjährigen Vertrag mit der Sporthilfe abschließen möchte. Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen