Home
http://www.faz.net/-gzg-7758w
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Hessisch Lichtenau Neuer Tunnel auf A44 soll Lärm und Schadstoff mindern

Mit einer symbolischen ersten Sprengung hat in Hessisch Lichtenau der Bau des Tunnels Küchen begonnen. Der 1350 Meter lange Tunnel zwischen Kassel und Herleshausen soll 74 Millionen Euro kosten.

Mit einer symbolischen ersten Sprengung hat in Hessisch Lichtenau der Bau des Tunnels Küchen begonnen. Die Kosten für den 1350 Meter langen Tunnel liegen bei etwa 74 Millionen Euro, teilte das hessische Wirtschaftsministerium am Freitag mit. Der Tunnel ist Teil eines rund 4,3 Kilometer langen Abschnitts der A44 zwischen Kassel und Herleshausen.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte im April 2010 eine Klage des hessischen Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) gegen den Bau des Autobahnabschnitts abgelehnt. Nach Ansicht des BUND zerstört die Autobahn Schutzgebiete für Tiere und Pflanzen. „Mit der Vollendung des Tunnels haben wir 2016 freie Fahrt auf rund 17 Kilometern der A44, die dann durchgängig befahrbar sein werden“, sagte Landesverkehrsminister Florian Rentsch (FDP) in Hessisch Lichtenau.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
ADAC-Tunneltest Europas Tunnel werden sicherer

Der ADAC hat die Ergebnisse seines aktuellen Tunneltests vorgestellt – und zeigt sich hochzufrieden: Die Überprüfung habe die besten Resultate in der Geschichte des jährlichen Tests geliefert. Kritik gab es trotzdem. Mehr

29.07.2015, 10:58 Uhr | Gesellschaft
Luxus-Ausstattung Statussymbol Küche

Lackfronten, grifflose Schränke und Induktionsherde – Küchen werden zunehmend Lebensmittelpunkt für Familie und Freunde und sind manchem Deutschen sogar wichtiger als das Auto. Mehr

14.02.2015, 14:31 Uhr | Stil
Drogenboss El Chapo Der Mann, der sich nicht erwischen lässt

Manche nennen Joaquín Guzmán den Steve Jobs des Kokains, die meisten aber nur El Chapo. Über die letzte Flucht des mexikanischen Drogenbosses werden inzwischen Lieder gesungen, die seinen Mythos fortschreiben. Mehr Von Harald Staun

21.07.2015, 10:54 Uhr | Feuilleton
Konsumforschung Deutsche kaufen so gern wie seit 13 Jahren nicht mehr

Möbel, Küchen, Urlaub: Laut Gesellschaft für Konsumforschung zeigen sich die Verbraucher zunehmend optimistischer, Einkommenserwartung und Konsumneigung konnten auf hohen Niveau noch einmal zulegen. Mehr

11.03.2015, 17:25 Uhr | Wirtschaft
Umstrittene Faserprodukte Ministerium antwortet Opposition im Fall Woolrec

Die Firma Woolrec soll Ziegelsteine produziert haben, die Schadstoffe enthalten. Nach einer Anfrage von SPD und Linke sollte das Umweltministerium nun darlegen, ob die Steine auch in Hessen verbaut wurden. Mehr

31.07.2015, 15:13 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 22.02.2013, 14:40 Uhr

Schweigen und preisen

Von Matthias Alexander

Mit seinen Vorgängern im Amt zurechtzukommen ist so eine Sache. Bei Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann läuft das besser als bei Wiesbadens Stadtoberhaupt Sven Gerich. Mehr 0