http://www.faz.net/-gzg-8xw8a

Auch mehr Verletzte : Dramatisch mehr Verkehrstote in Hessen

  • Aktualisiert am

Tragisch: Im ersten Quartal stieg die Zahl der Verkehrstoten in Hessen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um etwa die Hälfte Bild: dpa

In den ersten drei Monaten ist nicht nur die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr gestiegen. Auch gab es mehr Verkehrstote als vor einem Jahr. Der Anstieg ist spektakulär.

          Die Zahl der auf Hessens Straßen tödlich verunglückten Menschen ist in den ersten drei Monaten des Jahres gestiegen. 46 verloren zwischen Januar und März bei Unfällen ihr Leben, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

          Das waren 15 Todesopfer mehr als im ersten Quartal des Vorjahres. Alleine im März verunglückten 15 Menschen tödlich.

          Nach oben ging auch die Zahl der Unfälle mit Personenschaden - und zwar um 2,3 Prozent auf 4383. Die Zahl der dabei Verletzten stieg nach Angaben der Statistiker um 1,5 Prozent auf 5913 Personen

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kommentar : Wofür steht Jamaika?

          Obergrenze oder offene Grenzen für alle? Recht und Ordnung oder legale Joints? Marktwirtschaft oder Planwirtschaft? Nach den Schwierigkeiten bei den Jamaika-Gesprächen muss die Frage erlaubt sein: Passt das alles wirklich zusammen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.