Home
http://www.faz.net/-gzg-760e9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Hessen Rekord von 3,2 Millionen Erwerbstätigen

Im vergangenen Jahr waren mehr Menschen in Hessen erwerbstätig als jemals zuvor. Die Erwerbstätigkeit stieg im Vergleich zu 2011 einen Hauch stärker als im Bund.

Mit 3,2 Millionen Erwerbstätigen hat Hessen im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand verzeichnet. Im Jahresdurchschnitt gingen knapp 36.000 Personen oder 1,1 Prozent mehr einer Arbeit nach als 2011. Es war seit 2006 der siebte Anstieg in Folge, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte.

Mehr zum Thema

Hessen lag damit auch über dem Bundesdurchschnitt von 1,0 Prozent Zuwachs. Wegen der Konjunkturdelle im zweiten Halbjahr flachte sich der Anstieg aber leicht ab. 2011 war in Hessen die Erwerbstätigenzahl noch um 1,5 Prozent gestiegen. Mehr Jobs gab es vor allem bei Dienstleistungen (plus 32.100 Beschäftigte) und im produzierenden Gewerbe (plus 4200 Beschäftigte).

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen-Ticker Deutsche Forfait mit hohem Verlust

Das Rating des Hemdenherstellers Seidensticker sinkt auf B+. Stefan Lübbe, Mehrheitsaktionär des Bastei-Lübbe-Verlags ist unerwartet verstorben. Mehr

14.10.2014, 15:20 Uhr | Finanzen
Felder voller Granaten mitten in Europa

Auch hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs liegen noch hunderte Millionen Munitionskörper in der Erde entlang der damaligen Frontlinien. Die Entschärfung wird noch Generationen beschäftigen. Mehr

16.05.2014, 17:09 Uhr | Gesellschaft
Steigende Vielfalt Hessen hat die meisten naturnahen Wälder

Naturnäher, vielfältiger und strukturreicher denn je sind Hessens Wälder, wie Umweltministerin Hinz sagt. Birke, Bergahorn oder Vogelbeere sind anders als vor 20 Jahren demnach heute oft zu finden. Mehr

13.10.2014, 16:12 Uhr | Rhein-Main
Apples iPhone 6 macht die Biege

Es sieht so aus, als müsste Apple die Gebrauchsanleitung des neuen iPhone 6 Plus um einen kurzen Hinweis ergänzen: Achtung Verbiegungsgefahr. Mittlerweile kursieren im Internet Videos, Millionen Mal angeklickt, die zeigen, wie leicht das kalifornische Design-Objekt die Biege macht. Mehr

25.09.2014, 15:11 Uhr | Technik-Motor
Wachstumsprognose deutlich gesenkt Deutschland vor der Rezession

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute glauben nicht mehr an Deutschlands Wachstum. Schuld sei eine verfehlte Regierungspolitik. Aber auch die zahlreichen internationalen Krisen treffen Deutschland als Exportnation hart. Mehr

09.10.2014, 11:11 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 24.01.2013, 10:52 Uhr

Ein aufregendes Bauwerk

Von Rainer Schulze

Die Europäische Zentralbank lässt sich sehen. So sehr, dass Frankfurt mit dem neuen Doppelturm ein weiteres Wahrzeichen bekommt. Trotzdem bleiben einige Schönheitsfehler. Mehr