Home
http://www.faz.net/-gzg-7fej3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Hessen Abiturienten erreichen im Schnitt Note 2,42

Die Abiturienten in Hessen werden immer besser. Dieses Jahr schlossen sie die Schule im Schnitt mit der Note 2,42 ab.

© dpa Vergrößern Fleißig: Hessens Schüler sind besser geworden.

Die Abiturienten in Hessen werden immer besser. Dieses Jahr schlossen sie die Schule im Schnitt mit der Note 2,42 ab, im Jahr zuvor war es 2,43, wie das Kultusministerium in Wiesbaden mitteilte. Seit dem Jahr 2009 war der Durchschnitt der Abschlussnote im Land von 2,46 fast kontinuierlich abgesunken. 2013 fielen von den 32 609 Schülern 930 durch, das sind 2,9 Prozent. Auf 516 Abiturzeugnissen prangt eine 1,0.

Die G8-Schüler seien mit einem Schnitt von 2,37 erneut besser gewesen als diejenigen, die nicht die verkürzte Gymnasialzeit absolvierten - diese Schüler schlossen laut dem Ministerium im Schnitt mit der Note 2,45 ab.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Die ideale Lehranstalt Wann ist eine Schule wirklich gut?

Wonach sollten Eltern fragen: Nach Klassengrößen, Menge der Hausaufgaben, Fortbildung der Lehrer, Computerausstattung? Nein - bei der Wahl der Schule sind andere Kriterien wichtiger. Mehr Von Lisa Nienhaus

15.12.2014, 06:00 Uhr | Beruf-Chance
Was sie denken, was sie fühlen, was sie wollen - in Videointerviews

Die Abiturienten der Abschlussklasse an der Elisabethenschule haben sich den Fragen von FAZ.NET gestellt. Vor der Kamera erzählen sie, was ihnen für ihre Zukunft wichtig ist. Mehr Von Anne-Christin Sievers, Holger Detmering, Bernd Helfert

29.07.2014, 07:13 Uhr | Wirtschaft
Handyverbot im Internat Salems Schüler auf Entzug

Wo Eltern kapitulieren, greift Salem hart durch. Mit einem Verbot internetfähiger Geräte will die Internatsleitung ihr pädagogisches Konzept retten. Für die Schüler ist die Entscheidung dagegen undemokratisch und rückwärtsgewandt. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

09.12.2014, 15:29 Uhr | Politik
Schule in Pakistan Kinder und Lehrer bei Geiselnahme getötet

Im pakistanischen Peshawar haben Mitglieder der Taliban eine Schule überfallen und hunderte Schüler und Lehrer als Geiseln genommen. Viele von ihnen wurden getötet. Mehr

16.12.2014, 10:46 Uhr | Politik
Duales Abitur Handwerk buhlt um Gymnasiasten

Weil Auszubildende immer knapper werden, ändert das Handwerk seine Strategie: Ein duales Abitur soll die Fachkräfte sichern. Schließlich steigen auch die Anforderungen an die Mitarbeiter. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

18.12.2014, 19:50 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.08.2013, 16:33 Uhr

Kleiner Wunschzettel

Von Matthias Alexander

Keine Smileys in E-Mails mehr. Schluss mit hässlicher Polystyrol-Wärmedämmung an Frankfurter Häusern. Und bitte, keine abgelesenen Reden mehr im Römer. Ein paar Wünsche zu Weihnachten. Mehr 6