Home
http://www.faz.net/-gzg-75e0w
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 28.12.2012, 17:27 Uhr

Havarie bei Bingen Zwei Millionen Liter Sprit werden abgepumpt

Die Havarie eines mit zwei Millionen Litern Flugzeugsprit beladenen Tankschiffs auf dem Rhein bei Bingen zieht einen längeren Einsatz nach sich.

Die Havarie eines mit zwei Millionen Litern Flugzeugsprit beladenen Tankschiffs auf dem Rhein bei Bingen zieht einen längeren Einsatz nach sich: „Kupplung und Getriebe müssen komplett ausgetauscht werden. Das lässt sich nicht vor Ort reparieren“, sagte Uwe Hölzer von der Wasserschutzpolizei im hessischen Rüdesheim am Freitag. Die Fracht wird deshalb im Binger Hafen umgepumpt. „Nach der Umladung in den nächsten Tagen wird das Schiff zu einer Werft geschleppt.“ Zunächst aber müsse das Eintreffen eines anderen Tankschiffs zur Aufnahme des Flugzeugsprits abgewartet werden.

Das Motorschiff „Jeandine“ sei am Mittwoch wohl ein Opfer des Rhein-Hochwassers geworden, erklärte Hölzer. „Vermutlich ist ein treibender Baumstamm an die Schraube gekommen.“ Dadurch seien Kupplung und Getriebe wohl überlastet worden. Das Tankschiff konnte am Mittwoch beim hessischen Assmannshausen bei starker Strömung gerade noch mit einem Anker vor den Felsen gestoppt werden. Ein Schubverband, also gekoppelte Schiffe, schleppte am Donnerstag die 110 Meter lange „Jeandine“ nach Bingen.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mindestens bis Samstagnacht Der Riesenfrachter kommt nicht frei

Eines der größten Frachtschiffe der Welt ist in der Elbe auf Grund gelaufen. Einsatzkräfte pumpen Schweröl ab, um es leichter zu machen. Bislang hilft das wenig. Mehr

05.02.2016, 11:24 Uhr | Wirtschaft
Nach Havarie Führerloser Frachter steuert auf Frankreichs Küste zu

Der havarierte Frachter Modern Express steuert unkontrolliert auf die französische Atlantikküste zu. Die Modern Express befand sich auf dem Weg von Zentralafrika zum Hafen von Le Havre in Nordfrankreich. Das Schiff ist mit 3.600 Tonnen Holz beladen. Mehr

29.01.2016, 16:12 Uhr | Gesellschaft
Abgesagte Rosenmontagsumzüge In Mainz auch ohne Umzug Spaß uff de Gass

Dem Sturm zum Trotz hielten viele Mainzer Fastnachter die Nase in den Wind und machten sich auf dem Weg in die Stadt. Die erwarteten Böen blieben aus, dennoch wurden auch in der Region zahlreiche Umzüge abgesagt. Mehr Von Markus Schug, Eberhard Schwarz und Ewald Hetrodt, Rhein-Main

09.02.2016, 14:40 Uhr | Rhein-Main
Havarie Frachter nach Bilbao geschleppt

Tagelang war die Modern Express" unkontrolliert vor der französischen Küste auf dem Meer getrieben. Nun konnte das Frachtschiff in den Hafen der spanischen Stadt Bilbao gezogen werden. Mehr

04.02.2016, 08:31 Uhr | Gesellschaft
Havarie der Modern Express Führungsloser Frachter vor Frankreichs Küste wird abgeschleppt

Mehrere Bergungsversuche waren gescheitert. Jetzt ist es gelungen, einen havarierten Frachter vor der französischen Küste abzuschleppen – gerade rechtzeitig, bevor er dort aufgelaufen wäre. Mehr

01.02.2016, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Bescheidene Bilanz

Von Jochen Remmert

Die Lärmpausen am Frankfurter Flughafen als Erfolg zu verbuchen, ist mutig. Denn die Bilanz fällt eher bescheiden aus. Trotzdem will Verkehrsminister Al-Wazir die Lärmpausen erhalten - das wird kaum möglich sein. Mehr 5 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen