http://www.faz.net/-gzg-76e74
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 08.02.2013, 10:29 Uhr

Hanau Knapp 16 Millionen für Bauarbeiten in der Innenstadt

Die Hanauer Politik hat Investitionen von knapp 16 Millionen Euro für den Umbau des Busbahnhofs und für einen neuen Stadtplatz beschlossen.

© Rüchel, Dieter Investition in der Innenstadt: Auch der Busbahnhof am Freiheitsplatz in Hanau soll umgestaltet werden.

Die Hanauer Politik hat Investitionen von knapp 16 Millionen Euro für den Umbau des Busbahnhofs und für einen neuen Stadtplatz beschlossen. Beides soll auf der Ostseite des Freiheitsplatzes in der Innenstadt entstehen. Auf der Westseite baut das Hamburger Unternehmen HBB parallel das Einkaufszentrum „Forum Hanau“, in dem neben Einzelhandel auch die Stadtbibliothek unterkommen soll. Die Arbeiten für den neuen Busbahnhof und den Stadtplatz beginnen voraussichtlich im Frühsommer, wie die Stadt am Donnerstagabend mitteilte.

Bislang haben die Politiker aber nur den Kosten und noch nicht der Gestaltung zugestimmt. Denn das Design der künftigen Haltestellen am neuen Busbahnhof ist umstritten. Sie sollen aus 26 sogenannten Paillettenschirmen mit farbig-transparentem Dach bestehen, die das Büro „netzwerkarchitekten“ aus Darmstadt entworfen hat. Kritiker bezweifeln die Funktionstüchtigkeit der futuristisch anmutenden Konstruktionen bei Wind oder Regen und sehen die Kosten von knapp 1,7 Millionen Euro als zu hoch an. Auf dem angrenzenden neuen Stadtplatz sollen Bäume gepflanzt, ein Wasserspiel und Bänke aufgestellt werden.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
2022 in Darmstadt Landesgartenschau mit Modellcharakter

Darmstadt bekommt den Zuschlag für 2022. Das Kernareal zieht den Park Rosenhöhe und den Badesee Großer Woog ein und verbindet sie. Mehr Von Rainer Hein, Frankfurt

27.04.2016, 14:45 Uhr | Rhein-Main
Video Klarer Sieg für Serbiens Premier Aleksandar Vučić

Ministerpräsident Aleksandar Vučić hat bei der Parlamentswahl in Serbien mit seiner Fortschrittspartei einen klaren Sieg eingefahren. Laut Hochrechnungen kommt die konservative Partei auf etwa 50 Prozent der Stimmen. Zur Stimmabgabe waren knapp sieben Millionen Serben aufgerufen. Mehr

25.04.2016, 15:00 Uhr | Politik
Baden-Württemberg Grün-Schwarz plant Investitionen in Polizei und Bildung

Die schwarz-grüne Koalition möchte einerseits mindestens 920 Millionen Euro für Digitalisierung, Bildung und Sicherheit ausgeben. Auf der anderen Seite muss schon bald das Doppelte eingespart werden – aber an einer anderen Stelle. Mehr

02.05.2016, 13:39 Uhr | Politik
Video Frankfurt-Fans randalieren in Darmstadt

Vor dem Bundesliga-Derby am Samstag in Darmstadt haben vermummte Eintracht Frankfurt-Fans in Darmstadt randaliert und eine Lilien-Kneipe gestürmt. Dabei soll es auch zu Auseinandersetzungen mit Fans des SV Darmstadt gekommen sein. Zuvor war aus Angst vor Randalen neben dem Stadion auch die Darmstädter Innenstadt für die Gäste-Fans am Samstag zur Sperrzone erklärt worden. Mehr

27.04.2016, 16:46 Uhr | Sport
Volkswagen Dieselgate hin oder her - Winterkorn kassiert 7,3 Millionen

Der aktuelle Vorstandschef muss sich bei der Jahrespressekonferenz für den Abgasskandal entschuldigen. Der ehemalige Vorstandschef füllt sich ungerührt weiter sein Konto mit Zahlungen aus Wolfsburg. Mehr

28.04.2016, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Stolz und Risikobereitschaft

Von Matthias Alexander

Nach der Kommunalwahl in Frankfurt liegt Schwarz-Grün in Trümmern. In den Koalitionsverhandlungen gibt die SPD den Ton an. Das ist keine gute Ausgangssituation für die drängenden Aufgaben einer wachsenden Stadt. Mehr 3

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen