Home
http://www.faz.net/-gzg-76e74
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Hanau Knapp 16 Millionen für Bauarbeiten in der Innenstadt

Die Hanauer Politik hat Investitionen von knapp 16 Millionen Euro für den Umbau des Busbahnhofs und für einen neuen Stadtplatz beschlossen.

© Rüchel, Dieter Vergrößern Investition in der Innenstadt: Auch der Busbahnhof am Freiheitsplatz in Hanau soll umgestaltet werden.

Die Hanauer Politik hat Investitionen von knapp 16 Millionen Euro für den Umbau des Busbahnhofs und für einen neuen Stadtplatz beschlossen. Beides soll auf der Ostseite des Freiheitsplatzes in der Innenstadt entstehen. Auf der Westseite baut das Hamburger Unternehmen HBB parallel das Einkaufszentrum „Forum Hanau“, in dem neben Einzelhandel auch die Stadtbibliothek unterkommen soll. Die Arbeiten für den neuen Busbahnhof und den Stadtplatz beginnen voraussichtlich im Frühsommer, wie die Stadt am Donnerstagabend mitteilte.

Bislang haben die Politiker aber nur den Kosten und noch nicht der Gestaltung zugestimmt. Denn das Design der künftigen Haltestellen am neuen Busbahnhof ist umstritten. Sie sollen aus 26 sogenannten Paillettenschirmen mit farbig-transparentem Dach bestehen, die das Büro „netzwerkarchitekten“ aus Darmstadt entworfen hat. Kritiker bezweifeln die Funktionstüchtigkeit der futuristisch anmutenden Konstruktionen bei Wind oder Regen und sehen die Kosten von knapp 1,7 Millionen Euro als zu hoch an. Auf dem angrenzenden neuen Stadtplatz sollen Bäume gepflanzt, ein Wasserspiel und Bänke aufgestellt werden.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wahl in Hanau Volle Punktzahl für Claus Kaminsky

Er will es ein drittes Mal: Die SPD hat Amtsinhaber Claus Kaminsky zum Kandidaten für die Hanauer Oberbürgermeisterwahl im Juli nominiert. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

23.03.2015, 11:30 Uhr | Rhein-Main
Jahresbilanz der Lufthansa 732 Millionen Euro Verlust

Turbulente Zeiten bei der Lufthansa: Elf Streiks in den letzten zwölf Monaten, dazu hohe Investitionen und wachsende Konkurrenz durch Billigfluglinien. Entsprechend verhalten fiel die Bilanzpressekonferenz am Donnerstag in Frankfurt aus. Mehr

12.03.2015, 14:35 Uhr | Wirtschaft
J. Philipp in Hanau Verkauft und verwirrt

Aus der Traditionsfirma ins Ungewisse: Warum sich die Belegschaft einer Kleiderfabrik in Hanau als Spielball eines Großkonzerns sieht und was Politik damit zu tun hat. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

22.03.2015, 13:00 Uhr | Rhein-Main
Lotto-Jackpot 80 Jahre alter Mann gewinnt knapp 300 Millionen Euro

Harold Diamond hat wohl ausgesorgt: Der 80-jährige Amerikaner hat den größten New Yorker Lotto-Jackpot aller Zeiten geknackt. Der ehemalige Grundschullehrer gewann knapp 300 Millionen Euro. Mehr

13.01.2015, 15:09 Uhr | Gesellschaft
Bundeshaushalt Mehr Geld für Straßen und klamme Städte

Die Bundesregierung hält an der schwarzen Null fest. Doch in diesem Jahr nimmt der Staat so viel Geld ein, dass er sich einen Sondertopf gönnt. Die Kommunen dürfen sich freuen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

19.03.2015, 11:10 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 08.02.2013, 10:29 Uhr

Teure Hochzeit

Von Ingrid Karb

Der Zusammenschluss der Kliniken wird teuer für die Stadt Frankfurt und den Main-Taunus-Kreis. Bleibt zu hoffen, dass das Geld ausreicht, damit die Diskussion über kommunale Kliniken nicht neu hochkocht. Mehr