http://www.faz.net/-gzg-74ayg

Gesundheitskosten : Klinikaufenthalt in Hessen überdurchschnittlich teuer

  • Aktualisiert am

Operationsroboter am Klinikum in Frankfurt am Main werden für Prostata-Operationen eingesetzt. Bild: dapd

Ein Klinikaufenthalt in Hessen kostet rund 100 Euro mehr als durchschnittlich im Bund. Die Kosten „werden vom Versorgungsangebot sowie von der Art und Schwere der behandelten Erkrankungen beeinflusst“, heißt es.

          Ein Krankenhausaufenthalt in Hessen ist teurer als im Bundesdurchschnitt. 4060 Euro kostete ein stationärer Behandlungsfall im vergangenen Jahr. Bundesweit lagen die Fallkosten bei 3960 Euro. Das waren 2,5 Prozent mehr als 2010, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilte.

          174 Krankenhäuser gab es 2011 in Hessen, auch im Verhältnis zur Fläche, deutlich weniger als zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen; dort sind es 401. In den hessischen Kliniken wurden 1,3 Millionen Fälle behandelt, beim Spitzenreiter NRW waren es 4,3 Millionen. Die wenigsten Patienten und Krankenhäuser gab es in Bremen.

          Am niedrigsten waren die Behandlungskosten 2011 in Brandenburg mit 3570 Euro, am höchsten in Hamburg mit 4628 Euro. „Die Unterschiede nach Ländern sind strukturell bedingt“, hieß es aus Wiesbaden. „Sie werden vom Versorgungsangebot sowie von der Art und Schwere der behandelten Erkrankungen beeinflusst.“

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Söders Spiel mit den Bildern : Im Angesicht des Kreuzes

          Markus Söder weiß, wie man sich in Szene setzt: Dass er für das Aufhängen eines Kreuzes in der bayerischen Staatskanzlei vor allem Kritik, Hohn und Spott erntet, nimmt der Ministerpräsident in Kauf.
          Volle Konzentration auf Ball und Gegner: Bayerns Thomas Müller.

          Champions League im Liveticker : Volle Offensivkraft gegen Real

          Die Bayern beginnen gegen Madrid im Halbfinale der Champions League sehr mutig mit Lewandowski, Müller, Robben, Ribéry und James in der Startformation. Abwehrspieler Alaba fällt hingegen aus. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

          Berlin trägt Kippa : Angriff auf Israel-Kundgebung

          Eigentlich sollte es ein Solidaritätstag gegen Antisemitismus werden. Doch in Berlin gab es auch einen Zwischenfall auf eine kleine proisraelische Kundgebung. Sie musste schnell abgebrochen werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.