Home
http://www.faz.net/-gzg-758g9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.12.2012, 13:37 Uhr

Frankfurter Weihnachtsmarkt Internationaler Besucherrekord

In der Heimat gehen die Besucherzahlen zurück - nur rund 2,8 Millionen Menschen werden nach Schätzungen der Stadt den diesjährigen Frankfurter Weihnachtsmarkt besucht haben. Weitaus größeren Erfolg erzielen die Ableger in Großbritannien.

© Wresch, Jonas Zur Not mit Regenschirm: Trotz schlechten Wetters ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt ein Erfolg - nicht nur in der Mainmetropole selbst.

Rund 2,8 Millionen Menschen werden nach einer Schätzung der Stadt bis zum Abschluss am Sonntag den Frankfurter Weihnachtsmarkt besucht haben. „Das sind zwar weniger als im vergangenen Jahr, aber wir und unsere Standbetreiber sind zufrieden“, sagte Thomas Feda, Geschäftsführer der Tourismus+Congress GmbH am Freitag. „Die Wetterkapriolen haben uns leider den ein oder anderen Tagestouristen gekostet.“

„Ein Erfolg auf ganzer Linie“ seien jedoch die Ableger des Frankfurter Weihnachtsmarkts in Großbritannien: fünf Millionen Besucher in Birmingham, 700 000 Besucher in Leeds, 630 000 Besucher in Edinburgh, 600 000 in Manchester. „Knapp zehn Millionen Menschen haben in diesem Jahr die Frankfurter Weihnachtsmärkte besucht“, sagte Wirtschaftsdezernent Markus Frank: „neuer Rekord“.

Mehr zum Thema

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt hat noch bis Sonntag, den 23.12. jeweils zwischen 10 und 21 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 Uhr an.

Quelle: LHE / kern.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kinocharts DiCaprio geht, DiCaprio kommt

Ausgerechnet zwei Mädchen haben den zähen Kämpfer aus The Revenant vom Spitzenplatz der hiesigen Kinocharts verdrängt. In Nordamerika hingegen konnte er die Spitzenposition erstmals erobern. Mehr

25.01.2016, 13:29 Uhr | Feuilleton
15 Jahre Wikipedia Wie steht es um die Online-Enzyklopädie?

Wikipedia wurde vor 15 Jahren gegründet. Heute umfasst die Online-Enzyklopädie rund fünf Millionen englische und fast 1,9 Millionen deutschsprachige Artikel und gehört zu den meist besuchten Seiten im Netz. Das Nachschlagewerk hat sich weltweit etabliert, insgesamt gibt es fast 35 Millionen Artikel in rund 280 Sprachen. Mehr

12.01.2016, 11:15 Uhr | Feuilleton
Winter in Utah Komm in den totgefahrenen Park

Im Sommer stauen sich im Arches National Park in Utah neuerdings Menschen und Autos. Doch im Winter ist die Landschaft mit ihren Bögen, Türmchen und Flossen eine Schau. Mehr Von Stefan Nink

02.02.2016, 15:19 Uhr | Reise
Mehr als nur schräg Eine Stadttour durch Pisa

Manchmal genügt ein Wahrzeichen, um als Stadt weltberühmt zu werden. Im Fall von Pisa lockt ein schiefer Turm jährlich Millionen Besucher. Aber auch die historische Altstadt der Stadt am Fluss Arno ist sehenswert. Mehr

27.01.2016, 19:45 Uhr | Reise
Die neuen Roboter Wir schaffen uns ab

Die nächsten Wellen der Automatisierung werden den Arbeitsmarkt umwälzen und die Ungleichheit vertiefen. Mehr Bildung und Hoffnung auf neue Jobs allein reichen da nicht. Hat die Arbeit noch eine Zukunft? Mehr Von Frank Rieger

28.01.2016, 13:35 Uhr | Feuilleton

Pflicht zur Information

Von Ralf Euler

Vertuscht Hessens Polizei gezielt Straftaten von Flüchtlingen? Eine Reihe von Fällen erweckt diesen Eindruck. Den Finger in die Wunde zu legen, ist hilfreich. Mehr 47

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen