http://www.faz.net/-gzg-76xan
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 14.02.2013, 10:43 Uhr

Frankfurter Flughafen Kokain im Rucksack, Marihuana in Holzgiraffen

Ein Drogenhund des Zolls hat am Frankfurter Flughafen seine gute Spürnase bewiesen: Die Fahnder fanden drei Kilogramm reines Kokain und Marihuana in einem Rucksack.

© Eilmes, Wolfgang Hunde wie Aika erschnüffeln Drogen im Auftrag des Zolls

Im Rucksack eines Reisenden hat ein Rauschgifthund des Zolls am Frankfurter Flughafen drei Kilogramm reines Kokain erschnüffelt. Der Hund habe im Transit angeschlagen, berichtete das Hauptzollamt am Donnerstag.

Der Drogenkurier sei kurz nach dem Fund am 3. Februar festgenommen worden. Wohin der Mann unterwegs war, wollte eine Sprecherin aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.

Mehr zum Thema

In einem Postpaket wurden die Zöllner Ende Januar fündig: Versteckt in zwei Holzgiraffen und 13 Lebensmittelbeuteln entdeckten sie zehn Kilo Marihuana. Das Paket war in Lagos/Nigeria aufgegeben worden. Wohin es adressiert war, wollte die Sprecherin nicht sagen.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kölner Silvesternacht Mutmaßlicher Täter aus Kölner Silvesternacht am Bodensee gefasst

Die Polizei hat am Bodensee einen 19-Jährigen gefasst, der in der Silvesternacht in Köln Frauen sexuell genötigt haben soll. Ein Ladendetektiv kam ihm auf die Schliche. Mehr Von Yannik Primus

28.04.2016, 15:05 Uhr | Politik
Heftige Szenen in Peru Polizei schießt Schmuggler-Flugzeug ab

Bei einem Anti-Drogen-Einsatz in Peru haben Ermittler ein Kleinflugzeug abgeschossen. In der Maschine fanden Mitglieder einer Anti-Drogen-Einheit 70 Kilogramm einer Kokain-Verbindung. Mehr

04.05.2016, 10:29 Uhr | Gesellschaft
Alles im grünen Bereich Schön breit mit Moby Dick

Es spricht nichts dagegen, in seinem Garten Heilkräuter anzubauen. Wer allerdings Cannabis für ein solches hält, muss gute Gründe haben. Mehr Von Jörg Albrecht

23.04.2016, 17:41 Uhr | Wissen
Besitz ja, Verkauf nein Washington im Cannabis-Dilemma

In der amerikanischen Hauptstadt Washington ist der Konsum und der private Besitz von Marihuana zwar seit dem vergangenen Jahr erlaubt, doch kommerziell angebaut und verkauft werden darf die Droge nicht. Mehr

05.05.2016, 15:00 Uhr | Gesellschaft
Judo-EM Starke Frauen retten schwache Riege

Nur zwei Einzelmedaillen in Kasan: die deutschen Judoka enttäuschen bei der vorolympischen Europameisterschaft. Der Präsident erkennt einen schweren Rucksack vor Rio. Mehr Von Achim Dreis

24.04.2016, 21:16 Uhr | Sport

Stolz und Risikobereitschaft

Von Matthias Alexander

Nach der Kommunalwahl in Frankfurt liegt Schwarz-Grün in Trümmern. In den Koalitionsverhandlungen gibt die SPD den Ton an. Das ist keine gute Ausgangssituation für die drängenden Aufgaben einer wachsenden Stadt. Mehr 3

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen