Home
http://www.faz.net/-gzg-765du
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Frankfurter Flughafen Aktionsplan zu Fluglärm bis Mitte des Jahres

Bis Mitte 2013 will der Darmstädter Regierungspräsident den sogenannten Lärmaktionsplan vorlegen. In der großen Mehrzahl von Stellungnahme werde ein ausgedehnteres Nachtflugverbot gefordert.

© dpa Vergrößern Unter anderem ihr geht der Fluglärm in Rhein-Main zu sehr auf die Ohren

Bis Mitte des Jahres will der Darmstädter Regierungspräsident Johannes Baron (FDP) den sogenannten Lärmaktionsplan zu den Auswirkungen des Frankfurter Flughafens fertigstellen. Insgesamt seien rund 11.000 Stellungnahmen von Bürgern, Kommunen und Organisationen zu dem Entwurf eingegangen, der im September in den Rathäusern der Region ausgelegen hatte.

Laut Regierungspräsidium wird in etwa 80 Prozent der Reaktionen gefordert, das Nachtflugverbot um zwei Stunden auf die Zeit zwischen 22 und 6 Uhr zu erweitern. Etwa zwei Drittel der Stellungnahmen plädierten dafür, die Zahl der Flugbewegungen zu „deckeln“, etwa 40 Prozent verlangten, die neue Landebahn müsse geschlossen werden.

Mehr zum Thema

Sehr oft sei auch die vor allem in Rheinhessen für Unmut sorgende Südumfliegung thematisiert worden. Nun sollen Fachbehörden zu den Vorschlägen Stellung nehmen. Aus dem Lärmaktionsplan, der auf eine EU-Richtlinie zurückgeht, können Bürger keine Ansprüche herleiten.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Flughafen Ein Flughafen zum Wohlfühlen

Fast drei Jahre nach Inbetriebnahme der neuen Landebahn klafft weiter eine Lücke zwischen dem technisch Machbaren und dem politisch Möglichen. Nun soll eine Vision vom Flughafen zum Wohlfühlen Bedenken gegen das dritte Terminal ausräumen. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

11.10.2014, 13:06 Uhr | Rhein-Main
Winzer hoffen auf Spitzenjahrgang

Der Weinjahrgang 2014 könnte in Rheinhessen außergewöhnlich gut werden, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Winzer Christian Braunewell und einige Helfer sind jedenfalls voll im Ernte-Einsatz und arbeiten sich durch die Reben. Mehr

18.09.2014, 10:29 Uhr | Stil
Frankfurt Offenbar Flugzeugteil in Stadtwald gefunden

Haben Fluglärmgegner eine Landeklappe eines koreanischen Frachtflugzeugs gefunden? Jedenfalls handelt es sich um ein Flugzeugteil, das die Gegner im Stadtwald von Frankfurt entdeckt haben. Mehr

15.10.2014, 13:47 Uhr | Rhein-Main
Frankfurter Zeitung 1914: 15. Juli 1914

Nach dem Attentat von Sarajevo vor 100 Jahren ahnt zunächst kaum jemand etwas von einem heraufziehenden Weltkrieg. Folgen Sie den Entwicklungen aus der Perspektive von Zeitgenossen. Mit dem historischen E-Paper der Frankfurter Zeitung. Mehr

15.07.2014, 12:58 Uhr | Politik
Informatik Götter in Gigabyte

Eine nagelneue Technik erlaubt, Museumsstücke wie am Fließband digital zu kopieren. Wer braucht das? Mehr Von von Ulf von Rauchhaupt

10.10.2014, 11:35 Uhr | Wissen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 29.01.2013, 23:23 Uhr

Ein Geschenk als Auftrag

Von Matthias Alexander

Das Stifterehepaar Giersch überlässt sein bisher der Kunst gewidmetem Museum der Frankfurter Universität - eine großzügige Geste. Doch einen geeigneten Leiter für das Haus zu finden wird schwierig. Mehr