http://www.faz.net/-ia9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

F.A.Z.-Veranstaltungsreihe Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch

„Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch“ ist eine Veranstaltungsreihe der F.A.Z. für das Rhein-Main-Gebiet. Viermal im Jahr werden Themen behandelt, die die Bürger in Frankfurt und in der Region bewegen: Ist der Flughafen zu laut? Was soll aus der Pferderennbahn werden? Brauchen wir mehr direkte Demokratie? Ist die Furcht vor der Inflation eine fixe Idee? Lügt die Presse? Diskussionen mit Politikern sind ebenso vorgesehen wie Expertenrunden zu wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Themen. Mehr 1

Der nächste Termin Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch: „Andere Autos? Keine Autos?“

Am 1. März 2017 diskutiert die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit Karl-Thomas Neumann (Vorstandsvorsitzender Opel AG), Klaus Oesterling (Verkehrsdezernent Frankfurt) und Heiner Monheim (alternativer Verkehrsplaner) über die Verkehrsplanung der Zukunft. 2

F.A.Z.-Bürgergespräch „Auto und Urbanität gehen nicht zusammen“

Wie sieht der Verkehr der Zukunft aus? Beim „Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch“ gingen die Ansichten über Autos und Quartiersbusse weit auseinander. Von Thorsten Winter, Frankfurt 10 9

Anmeldung Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch

Hier können Sie sich direkt zum F.A.Z. Bürgergespräch anmelden: 0

Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch

Endlich ein Anfang

Von Hans Riebsamen

Vier Gleise könnten den Bahnverkehr zwischen Frankfurt-West und Friedberg entzerren. Eine positive Nutzen-Kosten-Analyse weckt Hoffnung: Dem Ausbau dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach nichts mehr im Wege stehen. Mehr 4

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen