http://www.faz.net/-gzg-yt0c

Odette Maniema Krempin : Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein

  • Aktualisiert am

Prinzessin Odette Maniema Krempin, ehemalige Honorarkonsulin der Demokratischen Republik Kongo Bild:

Das Ermittlungsverfahren gegen Odette Maniema Krempin, ehemalige Honorarkonsulin der Demokratischen Republik Kongo, ist eingestellt. Der Verdacht, sie habe ohne Legitimation Spenden gesammelt, habe sich nicht bestätigt, so die Staatsanwaltschaft.

          Das Ermittlungsverfahren gegen Odette Maniema Krempin, ehemalige Honorarkonsulin der Demokratischen Republik Kongo, ist eingestellt. Wie Doris Möller-Scheu gestern als Sprecherin der Staatsanwaltschaft erläuterte, hat sich der Verdacht nicht bestätigt, dass die in der Frankfurter Gesellschaft bekannte Afrikanerin ohne Legitimation Spenden gesammelt oder das Geld nicht an angegebene Empfänger weitergeleitet habe.

          Der Titel einer Botschafterin der Vereinten Nationen, den die 37 Jahre alte Frau zeitweise geführt hat, basiert auf der Bezeichnung "Botschafterin des Friedens in Afrika", den ihr eine UN-Unterorganisation nachweislich verliehen hat, wie Möller-Scheu sagte. Der Verbleib von einigen tausend Euro an Spenden ist nach Angaben der Sprecherin inzwischen restlos geklärt. Das Geld wurde dem Verwendungszweck entsprechend eingesetzt, um Förderprogramme für benachteiligte Ausländerkinder, Unterrichtshilfen und ein Krankenhaus im Kongo zu unterstützen.

          Odette Krempin war 2007 nach Frankfurt gekommen und hatte als Honorarkonsulin ihres Heimatlandes das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk ins Leben gerufen, für das bei Gala-Abenden um Spenden geworben wurde. Im Zusammenhang mit den jetzt widerlegten Vorwürfen hatte die Republik Kongo ihr die diplomatische Funktion aberkannt.

          Weitere Themen

          So stimmt die Stimme Video-Seite öffnen

          Eine Sprechtrainerin erklärt : So stimmt die Stimme

          Heidi Puffer ist auf der Suche. Das, was sie zu finden erhofft, ist nicht zu sehen, wohl aber zu hören. Denn immer dann, wenn Puffer eingeschaltet wird, droht auch der hörbare Rest in monotonem Einklang zu verschwinden.

          Frankfurt hat einen neuen Weihnachtsbaum Video-Seite öffnen

          Trubel auf dem Römer : Frankfurt hat einen neuen Weihnachtsbaum

          Zahlreiche Schaulustige warteten auch dieses Jahr am Römer auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt. Das 30 Meter hohe Prachtexemplar kommt diesmal aus dem Spessart. Auch die Einsatzkräfte zeigten sich zufrieden. Das Aufstellen gelang reibungslos.

          Topmeldungen

          Die meisten Deutschen überschätzen die Stromkosten zum Aufladen eines Smartphones.

          Umfrage zu Energiekosten : Was kostet es, mein Smartphone aufzuladen?

          Viele Verbraucher können den Stromverbrauch einzelner Geräte nur schlecht einschätzen. Vor allem beim eigenen Smartphone gehen die Schätzungen der Deutschen weit an der Realität vorbei.
          Sie können es nicht mehr sehen? Von wegen: ARD und ZDF verwehrten Inhalte wie beispielsweise Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen, für die sie selbst keine Verwendung mehr haben fröhlich weiter

          ARD und ZDF als Pay-TV : Geld verdienen mit goldenen Zeiten

          Das Beste der Siebziger, Achtziger, aber nicht von heute: ARD und ZDF gibt es jetzt auch als Bezahlangebot bei der Telekom. Öffentlich-rechtliches Programm hinter einer Bezahlschranke? Das wirft grundsätzliche Fragen auf.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.