Home
http://www.faz.net/-gzg-758er
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Frankfurt Schleuser am Flughafen festgenommen

Die Polizei hat am Frankfurter Flughafen einem mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Er soll versucht haben, eine 22 Jahre alte Frau über Deutschland nach Schweden zu bringen.

Die Polizei hat am Frankfurter Flughafen einem mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der 32 Jahre alte Mann soll am Dienstag versucht haben, eine 22 Jahre alte Frau über Frankfurt nach Schweden zu bringen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau gab an, den Mann in Griechenland kennengelernt zu haben. Von dort habe er sie für 4000 Euro über Malta und Deutschland nach Schweden bringen wollen.

Wegen der gefälschten Papiere der Frau flog das Vorhaben am Frankfurter Flughafen auf. Sie hat mittlerweile einen Antrag auf Asyl in Deutschland gestellt. Der mutmaßliche Schleuser befindet sich in Untersuchungshaft.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Illegale Einreise Den Schleusern auf der Spur

Auch auf deutschen Autobahnen versucht die Polizei, der illegalen Einreise Herr zu werden. Doch die Menschenschleuser agieren geschickt und koordiniert. Mehr Von Rüdiger Soldt, Karlsruhe

24.05.2015, 09:22 Uhr | Politik
Belgien 13 Festnahmen bei Anti-Terror-Razzien

Die belgische Polizei hat bei zwölf Anti-Terror-Einsätzen 13 mutmaßliche Islamisten festgenommen. Zudem wurden Waffen, Polizei-Uniformen, Walki-Talkis, gefälschte Ausweise und eine große Summe Bargeld gefunden. Mehr

16.01.2015, 14:14 Uhr | Politik
Vier Tote in Neapel Mann erschießt Bruder nach Streit um Wäsche

Erst tötet er seinen Bruder und dessen Frau, dann schießt er von einem Balkon auf Passanten und die Polizei. Im italienischen Neapel hat ein Mann vier Menschen getötet und sechs weitere verletzt. Mehr

15.05.2015, 22:07 Uhr | Gesellschaft
Kopenhagen Zwei mutmaßliche Attentats-Helfer angeklagt

Die dänischen Behörden haben Anklage gegen zwei mutmaßliche Komplizen des Attentäters von Kopenhagen erhoben. Die Festgenommenen hätten durch Rat und Tat dem Täter geholfen, teilte die Polizei mit. Mehr

16.02.2015, 12:41 Uhr | Politik
Blutbad auf Hochzeit Mann erschlägt Amokläufer in Serbien

Aus Wut über die Hochzeit seines Sohnes tötete ein Mann in Serbien sechs Menschen. Anschließend beging er offenbar nicht Selbstmord, wie es zunächst hieß. Ein Gast soll ihn gestoppt haben. Mehr

18.05.2015, 15:10 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.12.2012, 10:49 Uhr

Der Aufpreis der U-Bahn

Von Hans Riebsamen

Eine U-Bahn-Strecke soll das Europaviertel in Frankfurt besser anbinden. Der Bau wird teurer und laut Plan erst 2022 fertig. Doch ein wichtiges Gesetz läuft bald aus, das bedeutet ein enormes Risiko für das Land Hessen. Mehr 0