Home
http://www.faz.net/-gzh-14vu6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Alte Brücke in Frankfurt 30 Jahre alter Mann nach Sprung in Main vermisst

In der Silvesternacht ist ein Mann in der Frankfurter Innenstadt in den Main gestürzt. Der 30 Jahre alte Mann wird seither laut Polizei vermisst. Er war laut Zeugenaussagen am frühen Morgen von der Alten Brücke in den Fluss gesprungen.

In der Silvesternacht ist ein Mann in der Frankfurter Innenstadt in den Main gestürzt. Der 30 Jahre alte Mann wird seither vermisst, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Passanten hatten gesehen, wie der Mann gegen 5.00 Uhr auf der Alten Brücke seine Jacke auszog, auf das Brückengeländer stieg und in den Fluss sprang.

Sie sahen ihn noch kurze Zeit auf dem Main treiben und hörten ihn um Hilfe rufen. Als die Rettungskräfte eintrafen, war er jedoch verschwunden.

Mehr zum Thema

Die Suche nach dem Vermissten blieb zunächst ohne Erfolg. Durch zwei Mobiltelefone in der Jacke konnten die Beamten den Mann identifizieren. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 30-Jährige am 31. Dezember die eheliche Wohnung verlassen und war nach Feierabend auf eine Silvesterparty gegangen, die er gegen 4.00 Uhr verließ. Am Freitag erschien er nicht zur Arbeit.

Quelle: FAZ.NET mit ddp

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hanau Senior soll mit Kokain gedealt haben

Ein Kilo Koks hat ein Mann in Hanau in seiner Wohnung gebunkert - bis er Besuch von Polizisten bekam. Die Beamten fanden bei dem 75 Jahre alten mutmaßlichen Dealer-Opa auch verkaufsfertige Päckchen. Mehr

20.11.2014, 16:29 Uhr | Rhein-Main
Carl-Ulrich-Brücke Im Schneckentempo an den richtigen Platz

Langsamer als eine Weinbergschnecke bewegt sie sich: Die neue Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt soll bis Mittwochabend an ihr Ziel geschoben sein. Mehr Von Christoph Borgans

19.11.2014, 08:00 Uhr | Rhein-Main
Studentin weiter im Koma Zeugen nach Attacke auf Frau in Offenbach gesucht

Nach einer Attacke auf eine junge Frau in Offenbach sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Die Studentin wurde infolge eines Schlags lebensgefährlich verletzt und liegt im Koma. Mehr

19.11.2014, 15:59 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2010, 17:17 Uhr

Die Mieten und die Wirklichkeit

Von Rainer Schulze

Eine Wohnung in einem attraktiven Viertel Frankfurts kostet sein Geld. Bei den hohen Preisen kehren Berufsanfänger und Studenten der Stadt den Rücken. Die sind jedoch bedeutend für Frankfurts Zukunft. Mehr 1