Home
http://www.faz.net/-gzh-14vu6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Alte Brücke in Frankfurt 30 Jahre alter Mann nach Sprung in Main vermisst

In der Silvesternacht ist ein Mann in der Frankfurter Innenstadt in den Main gestürzt. Der 30 Jahre alte Mann wird seither laut Polizei vermisst. Er war laut Zeugenaussagen am frühen Morgen von der Alten Brücke in den Fluss gesprungen.

In der Silvesternacht ist ein Mann in der Frankfurter Innenstadt in den Main gestürzt. Der 30 Jahre alte Mann wird seither vermisst, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Passanten hatten gesehen, wie der Mann gegen 5.00 Uhr auf der Alten Brücke seine Jacke auszog, auf das Brückengeländer stieg und in den Fluss sprang.

Sie sahen ihn noch kurze Zeit auf dem Main treiben und hörten ihn um Hilfe rufen. Als die Rettungskräfte eintrafen, war er jedoch verschwunden.

Mehr zum Thema

Die Suche nach dem Vermissten blieb zunächst ohne Erfolg. Durch zwei Mobiltelefone in der Jacke konnten die Beamten den Mann identifizieren. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 30-Jährige am 31. Dezember die eheliche Wohnung verlassen und war nach Feierabend auf eine Silvesterparty gegangen, die er gegen 4.00 Uhr verließ. Am Freitag erschien er nicht zur Arbeit.

Quelle: FAZ.NET mit ddp

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Vermisstes Mädchen Leiche der seit Jahren vermissten Jenisa identifiziert

Die bei Hannover entdeckten Leichenteile stammen von dem Mädchen Jenisa, das seit 2007 vermisst wird. Vermutlich wurde sie von einem Mann getötet, der im Frühjahr dieses Jahres ein weiteres Kind umgebracht hat. Mehr

16.09.2014, 15:46 Uhr | Gesellschaft
Die Suche nach vermissten Schülern wird ausgeweitet

Polizei und Innenbehörden suchen weiter nach vermissten Schülern . Ministerpräsident Netanjahu spricht von Entführung und macht die palästinensische Organisiation Hamas dafür verantwortlich. Mehr

17.06.2014, 13:29 Uhr | Politik
Bei Bremen Brandexperten suchen nach Grund für Explosion

In einer Entsorgungsfirma hatte es in der Nacht zum Mittwoch eine Explosion gegeben. Ein Mann wurde schwer verletzt. Die Druckwelle der Explosion machte angrenzende Häuser unbewohnbar. Mehr

10.09.2014, 06:12 Uhr | Gesellschaft
Kaum Hoffnung für Vermisste nach Flugzeug-Zusammenstoß

Nach dem Flugzeug-Zusammenstoß im Hochsauerland bei Elpe werden immernoch zwei Piloten vermisst. Auch wenn die Suchtrupps laut Polizei bereits einige Körperteile fanden, konnten diese bisher noch nicht eindeutig den beiden Vermissten zugeordnet werden. Mehr

24.06.2014, 16:49 Uhr | Gesellschaft
Niedersachsen Schwere Explosion in Fabrik

Im Landkreis Osterholz bei Bremen brennt eine Entsorgungsfirma nach einer schweren Explosion. Ein Mitarbeiter des Unternehmens wird vermisst. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar. Mehr

09.09.2014, 23:23 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2010, 17:17 Uhr

Kontrollierte Offensive von Fraport

Von Helmut Schwan

Je offener der Dissens über das geplante Terminal 3 zwischen Flughafenbetreiber Fraport und Land ausgetragen wird, desto mehr müssen die CDU und zumal der Ministerpräsident aus der Deckung kommen. Mehr 8 2