http://www.faz.net/-gzg-75skw
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 16.01.2013, 18:15 Uhr

Frankfurt Zweite Chance für Lärmgegner

Die Frankfurter Fluglärmgegner, die SPD-Mitglieder werden wollten, haben nun doch noch gute Chancen, ihr Ziel zu erreichen.

von
© Wresch, Jonas Sie sind viele: Fluglärmgegner bei einer der Demonstrationen im Terminal des Flughafens.

Die Frankfurter Fluglärmgegner, die SPD-Mitglieder werden wollen, haben gute Chancen, ihr Ziel doch noch zu erreichen. Und dies sogar vor der entscheidenden Sitzung, auf der die Delegierten für die Wahl des SPD-Landtagskandidaten im Frankfurter Süden bestimmt werden. Schon am Montag will der Frankfurter SPD-Vorstand über die Widersprüche von Bewerbern entscheiden.

Mehr zum Thema

Hans Riebsamen Folgen:

Der Unterbezirksvorstand unter Parteichef Gernot Grumbach hat sich am Mittwoch in den Fall der 36 Bewerber eingeschaltet, deren Eintritt in die SPD der Vorstand des Ortsvereins Sachsenhausen abgelehnt hatte.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema und weitere Angaben lesen in der Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung vom Mittwoch, 16. Januar 2013.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Rheingau-Musik-Festival Musik-Festival: Absurde Vorwürfe

Fluglärmgegner befürchten, dass abermals Flugrouten aus Rücksicht auf das Rheingau-Musik-Festival umgelegt werden. Die Festivalleitung prüft nun eine Klage. Mehr Von Oliver Bock, Rheingau/Mainz

26.07.2016, 10:02 Uhr | Rhein-Main
Eklat bei Trump-Kür Rivale Cruz verweigert Unterstützung

Aufreger bei den Republikanern in Amerika: Der erzkonservative Senator Ted Cruz, der Trump in den Vorwahlen unterlegen war, verweigerte in seiner Rede vor den Delegierten am Mittwoch dem Milliardär seine Unterstützung. Stattdessen rief er die Republikaner auf, im November frei nach ihrem Gewissen zu wählen. Mehr

21.07.2016, 16:02 Uhr | Politik
Verlust der Unabhängigkeit Frankfurts Ende als Freie Stadt

Vor 150 Jahren erhängte sich der letzte Bürgermeister der Freien Stadt Frankfurt – aus Verzweiflung über das Schicksal seiner Vaterstadt. Wie kam es dazu? Mehr Von Hans Riebsamen

24.07.2016, 10:02 Uhr | Gesellschaft
Olympia in Rio Mutmaßliche IS-Unterstützer verhaftet

Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro hat die brasilianische Polizei am Donnerstag zehn Verdächtige festgenommen, die möglicherweise einen Anschlag während der Sportveranstaltung geplant haben. Justizminister Alexandre Moraes sagte am Donnerstag, dass die Mitglieder der Gruppe nach bisherigen Erkenntnissen die Extremistenmiliz Islamischer Staat unterstützt hätten. Mehr

22.07.2016, 15:17 Uhr | Politik
Rockergruppe Osmanen Putschversuch in der Türkei als Zündstoff

Was nach dem Putschversuch in der Türkei neu ist: Rocker aus Hessen treten als politische Akteure auf. In der Szene brodelt es seit Monaten, nun haben die Bahoz den Osmanen den Kampf angesagt. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

21.07.2016, 12:38 Uhr | Rhein-Main

Aus den Anschlägen Lehren ziehen

Von Katharina Iskandar

Es wird auch in Hessen für Polizei und Verfassungsschutz die größte Herausforderung sein, den Fokus auf diejenigen zu richten, die sich im Stillen radikalisieren. Doch außer Sicherheitsbehörden müssen auch andere ran. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen