http://www.faz.net/-gzg-749xn

Frankfurt : Zwei Schwerverletzte durch Kohlenmonoxid-Vergiftung

  • Aktualisiert am

Zwei wegen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung bewusstlose Bewohner eines Einfamilienhauses in Frankfurt sind am Samstag von der Feuerwehr gerettet worden.

          Zwei wegen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung bewusstlose Bewohner eines Einfamilienhauses in Frankfurt sind am Samstag von der Feuerwehr gerettet worden. Nachbarn hatten zunächst den Rettungsdienst alarmiert, dessen CO-Warngeräte beim Betreten des Hauses sofort anschlugen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte.

          Im Haus wurden die beiden Bewohner gefunden und ins Krankenhaus gebracht. Die Quelle des farb-, geruch- und geschmacklosen Gases wird nun von der Polizei gesucht. Details zu Bewohnern und Ursache waren zunächst nicht bekannt.

          Quelle: LHE

          Weitere Themen

          Letzte Schritte zur Entscheidung Video-Seite öffnen

          Jamaika : Letzte Schritte zur Entscheidung

          Bis Sonntagabend wollen die Jamaika-Unterhändler endgültig festlegen, ob sie sich eine Koalition vorstellen können oder nicht. Spitzenvertreter aller vier Parteien gaben sich am Samstag zurückhaltend.

          Topmeldungen

          Fingerabdruck-Kontrolle auf einer Registrierungsstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Baden-Württemberg.

          Flüchtlinge : Viele „Minderjährige“ sind über 18

          Von den Migranten, die als „unbegleitete Minderjährige“ gelten, sind viele eigentlich schon volljährig. In den meisten Fällen hat das aber nichts mit Täuschung oder falscher Altersschätzung zu zun.

          Unruhe bei Sozialdemokraten : Was will die SPD?

          Bloß keine Neuwahlen! Und bloß keine Große Koalition! Die SPD trägt ihren inneren Konflikt zur eigenen Zukunft mittlerweile offen aus.Parteichef Schulz steht bereits unter Beschuss. Wie viel Unterstützung hat er noch?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.