Home
http://www.faz.net/-gzg-75fm4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Frankfurt Täter nach Messerstecherei weiter flüchtig

Einen Tag nach einer tödlichen Attacke auf zwei Männer in einem Frankfurter Hotel fahndet die Polizei weiterhin nach den Tätern.

© dpa Tatort: Das Hotel in der Frankfurter Innenstadt

Die Täter der Messerstecherei in Frankfurt sind weiter auf der Flucht. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Leichen der zwei niedergestochenen Männer seien am Sonntag obduziert worden. Die Autopsie im Frankfurter Institut für Rechtsmedizin habe Messerstiche als Todesursache nachgewiesen.

Mehr zum Thema

Die Männer im Alter von 20 und 37 Jahren ohne Wohnsitz in Deutschland waren am Samstagabend in einem Hotel erstochen worden. Die Ermittler befragen nun nach Polizeiangaben Mitarbeiter und Gäste des Hotels. Sie suchen drei Männer, die nach der Tat aus dem Hotel in der Innenstadt geflüchtet sein sollen.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Jerusalem Ultraorthodoxer Jude sticht Menschen bei Schwulenparade nieder

Auf der Gay Pride-Parade in Jerusalem ist ein ultraorthodoxer Jude mit einem Messer auf die Teilnehmer losgegangen und hat sechs Menschen niedergestochen. Der Mann soll Wiederholungstäter sein. Mehr

30.07.2015, 23:45 Uhr | Politik
New York NBA-Basketballprofi bei Messerstecherei verletzt

Eine Messerstecherei vor einem New Yorker Nachtclub beschäftigt derzeit die Polizei in New York. Am frühen Mittwochmorgen kam es vor einem Lokal zu einem Streit. Der Basketball-Profi Chris Copeland wird niedergestochen, laut Medienberichten werden auch seine Ehefrau und eine weitere Besucherin verletzt. Mehr

09.04.2015, 11:27 Uhr | Sport
Verschwundene Frankfurterin Ex-Freund gestand Tötung

Der Ex-Freund der vermissten Frankfurterin hat gestanden, die junge Frau getötet zu haben. Er habe die Leiche in den Hausmüll gesteckt. Trotzdem sucht die Polizei weiter nach der Frau. Mehr

17.07.2015, 14:19 Uhr | Rhein-Main
Massaker in Amerika Täter auf der Flucht

In Amerika hat ein Mann im Bundesstaat South Carolina neun Menschen erschossen. Laut Polizeiangaben hat er in einer Kirche das Feuer eröffnet. Als Motiv haben die Ermittler Hass genannt. Der junge Täter ist offenbar auf der Flucht. Nach Angaben der Polizei hat er blondes Haar und ist etwa Anfang Zwanzig. Mehr

18.06.2015, 13:57 Uhr | Gesellschaft
Sachsen Mob wirft Steine auf Flüchtlingsheim

Im Osten sind abermals Flüchtlinge angegriffen worden: In Sachsen flogen aus einer Menschenmenge Steine auf ein Asylbewerberheim, in Brandenburg entging eine Familie nur knapp einem Brandanschlag. Mehr

26.07.2015, 21:53 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 31.12.2012, 11:23 Uhr

Schwieriger Rollenkonflikt

Von Rainer Schulze

Die Mietpreise sind Streitthema zwischen dem Frankfurter Wohnungsunternehmen ABG und dem Oberbürgermeister. ABG will die Miete moderat anheben, Feldmann den Preisstopp. Die ABG sollte nicht Opfer politischer Machtspiele werden. Mehr 0