http://www.faz.net/-gzg-75rgz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 15.01.2013, 17:33 Uhr

Frankfurt SPD verweigert Fluglärmgegnern die Aufnahme

Drei Dutzend Fluglärmgegner aus dem Süden Frankfurts können vorerst nicht Mitglieder der SPD werden. Sie wollten nur beitreten, um die Mehrheitsverhältnisse bei der Delegiertenwahl maßgeblich zu beeinflussen, heißt es bei der SPD.

von
© dapd Um etwas gegen Fluglärm auf dem noblen Frankfurter Lerchesberg auszurichten, streben Fluglärmgegner in der Sachsenhäuser SPD

Drei Dutzend Fluglärmgegner aus dem Süden Frankfurts können vorerst nicht Mitglieder der SPD werden. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Sachsenhausen hat am Montagabend beschlossen, die Anträge der 36 Männer und Frauen aus gutbürgerlichen Kreisen auf einen Eintritt in die Partei abzulehnen.

Mehr zum Thema

Hans Riebsamen Folgen:

Eine deutliche Mehrheit der Vorstandsmitglieder habe den Eindruck gewonnen, dass die Fluglärmgegner ihren Aufnahmeantrag zu diesem Zeitpunkt einzig und allein deshalb gestellt hätten, um die Mehrheitsverhältnisse bei der anstehenden Delegiertenwahl maßgeblich zu beeinflussen. Dies sagte der Ortsvereinsvorsitzende Frank Brückner, Vorsitzender des Ortsvereins zur Begründung.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema und weitere Angaben lesen in der Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung vom Mittwoch, 16. Januar 2013.

Quelle: RMZ

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mainz 05 Veränderungen auf und außerhalb des Feldes

Der Kader von Mainz 05 verändert sich weiter: Loris Karius wechselt nach Liverpool. Auch außerhalb des Feldes stehen Änderungen bevor. Schalke und Freiburg sind Vorbilder. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

24.05.2016, 18:46 Uhr | Sport
Kapstadt Tumult im südafrikanischen Parlament

Mitglieder einer Oppositionspartei wollten verhindern, dass der südafrikanische Präsident Jacob Zuma eine Rede hält. Mehr

17.05.2016, 18:54 Uhr | Politik
Dealer hortet Waffen Niemals auf Lebewesen

Ein Dealer hortet 44 Waffen, darunter Gewehre, Pistolen, Beile, Armbrust und Tomahawk. Ansonsten ist er aber ganz brav. Sagt er. Gleichwohl steht der Mann in Frankfurt vor Gericht. Mehr Von Denise Peikert

11.05.2016, 14:47 Uhr | Rhein-Main
Motorradgang Putins Nachtwölfe fahren durch Berlin

Mitglieder der russischen Rockergruppe Nachtwölfe sind in einem Motorrad-Konvoi zum Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park in Berlin gefahren. Anlass war der 71. Jahrestag des Sieges über Nazideutschland. Mehr

09.05.2016, 16:01 Uhr | Gesellschaft
Wie Darts nach Deutschland kam Pionier mit Pfeil und Scheibe

Über den Ursprung des Dartspiels in Deutschland ist wenig bekannt. Die Spur führt ins Rhein-Main-Gebiet, zu einem ehemaligen amerikanischen Soldaten. Mehr Von Marco Riehl, Neu-Isenburg

22.05.2016, 15:32 Uhr | Rhein-Main

Ohne Teamgeist

Von Matthias Alexander

Der nicht ganz freiwillige Koalition im Frankfurter Römer beginnt ihre gemeinsame Regierungszeit sehr vernünftig. Und doch wird es anstrengende Jahre im Römer geben. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen