http://www.faz.net/-gzg-75rgz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 15.01.2013, 17:33 Uhr

Frankfurt SPD verweigert Fluglärmgegnern die Aufnahme

Drei Dutzend Fluglärmgegner aus dem Süden Frankfurts können vorerst nicht Mitglieder der SPD werden. Sie wollten nur beitreten, um die Mehrheitsverhältnisse bei der Delegiertenwahl maßgeblich zu beeinflussen, heißt es bei der SPD.

von
© dapd Um etwas gegen Fluglärm auf dem noblen Frankfurter Lerchesberg auszurichten, streben Fluglärmgegner in der Sachsenhäuser SPD

Drei Dutzend Fluglärmgegner aus dem Süden Frankfurts können vorerst nicht Mitglieder der SPD werden. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Sachsenhausen hat am Montagabend beschlossen, die Anträge der 36 Männer und Frauen aus gutbürgerlichen Kreisen auf einen Eintritt in die Partei abzulehnen.

Mehr zum Thema

Hans Riebsamen Folgen:

Eine deutliche Mehrheit der Vorstandsmitglieder habe den Eindruck gewonnen, dass die Fluglärmgegner ihren Aufnahmeantrag zu diesem Zeitpunkt einzig und allein deshalb gestellt hätten, um die Mehrheitsverhältnisse bei der anstehenden Delegiertenwahl maßgeblich zu beeinflussen. Dies sagte der Ortsvereinsvorsitzende Frank Brückner, Vorsitzender des Ortsvereins zur Begründung.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema und weitere Angaben lesen in der Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung vom Mittwoch, 16. Januar 2013.

Quelle: RMZ

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Abgasskandal VW-Aufsichtsrat streitet über Entlastung des Vorstands

Nicht nur gegen den früheren VW-Chef Martin Winterkorn wird ermittelt, sondern auch gegen den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess. Die Ermittlungen sorgen nach Informationen der F.A.Z. für einen Disput im Aufsichtsrat. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

21.06.2016, 17:33 Uhr | Wirtschaft
LOLA verliehen Stars beim Deutschen Filmpreis

Zum 66. Mal wurde an diesem Freitag im Palais am Funkturm der Deutsche Filmpreis verliehen. Die LOLA gilt als die renommierteste Auszeichnung für den Deutschen Film. Rund 1700 Mitglieder der Deutschen Filmakademie stimmten über die Gewinner in 19 Kategorien ab. Mehr

28.05.2016, 12:45 Uhr | Feuilleton
Parteienaffäre Bayerns SPD in Aufruhr

Der Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs muss sich womöglich wegen Vorteilsnahme verantworten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach einem Anfangsverdacht. Mehr Von Albert Schäffer, München

15.06.2016, 20:13 Uhr | Politik
Videografik Die vielen Opt-Outs der EU

Für Mitglieder der Europäischen Union gelten gemeinsame Verträge – etwa zur Einführung des Euro oder das Schengen-Abkommen zur Abschaffung von Grenzkontrollen. Doch mehrere Länder haben Ausnahmeregelungen ausgehandelt, sogenannte Opt-Outs. Großbritannien hat die meisten davon, ist aber bei weitem nicht das einzige Land mit Ausnahmeregelungen. Mehr

22.06.2016, 16:01 Uhr | Politik
Mainz 05 Ohne ordnende Hand

Mainz 05 sucht nach einer Struktur und berät zwei Stunden mit 900 Mitgliedern. Der Versuch der Information wird zum Schattengefecht. Mehr Von Peter Eisenhuth und Daniel Meuren, Mainz

20.06.2016, 06:10 Uhr | Sport

Der Vorhang geht auf

Von Rainer Hein

Wohin die politische Reise der AfD geht, scheint auch auf regionaler Ebene noch nicht ausgemacht. Darmstadts AfD hat sich wohl auf die Flüchtlingspolitik eingeschossen - samt Panikmache. Mehr 4

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen