Home
http://www.faz.net/-gzg-75m8q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Frankfurt Kelsterbach Ladendieb verletzt Filialleiter

Er wollte einen Ladendieb stellen, landete stattdessen aber im Krankenhaus: Die Begegnung mit einem Langfinger ist für den Leiter eines Einkaufsmarktes in Kelsterbach schmerzhaft zu Ende gegangen.

Er wollte einen Ladendieb stellen, landete stattdessen aber im Krankenhaus: Die Begegnung mit einem Langfinger ist für den Leiter eines Einkaufsmarktes in Kelsterbach schmerzhaft zu Ende gegangen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte sich der 35-Jährige dem 27-jährigen Dieb in den Weg gestellt, als dieser mit einer elektrischen Zahnbürste, Rasierklingen und Spirituosen flüchten wollte. Der Filialeiter wurde jedoch zu Boden gestoßen und musste danach mit einer ausgekugelten Schulter ins Krankenhaus gebracht werden. Der Dieb wurde kurz darauf am Kelsterbacher Bahnhof festgenommen. Ein Teil des Diebesguts wurde bei ihm sichergestellt.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frauenfußball Im Kampf der zwei Welten

Der FFC Frankfurt ist fast der letzte seiner Art in der europäischen Spitze: Für den reinen Frauenfußballklub wäre der Sieg in der Königsklasse Gold wert. Die Konkurrenz enteilt sonst noch mehr. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

14.05.2015, 12:04 Uhr | Sport
Vorsichtsmaßnahme Ex-Präsident Bush senior im Krankenhaus

Es soll sich um eine Vorsichtsmaßnahme handeln: Der frühere amerikanische Präsident George Bush senior ist am späten Dienstagabend Ortszeit in Houston in Texas ins Krankenhaus gekommen. Ein Sprecher sagte, der mittlerweile 90-jährige Bush leide an Atemnot. Mehr

25.12.2014, 12:03 Uhr | Gesellschaft
Aschaffenburg Zwei Männer gestehen Mord an Rebecca

Nach der Ermordung einer hochschwangeren Frau aus Aschaffenburg hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Sie haben die Tat gestanden. Mehr

17.05.2015, 15:55 Uhr | Rhein-Main
Astrologin erklärt die Sterne Wie funktionieren Horoskope wirklich?

Vor allem am Jahresende hat sie viel zu tun: Die 73-jährige Astrologin Gerda Rogers. Viele wollen wissen, wie die Sterne für das neue Jahr stehen. Mehr

02.01.2015, 09:44 Uhr | Gesellschaft
Frankfurt Kein Gymnasium trotz Einserschnitts

In Frankfurt dürfen 500 Schüler nicht an gewünschte Gymnasien in Wohnortnähe wechseln. Stattdessen werden sie quer über die Stadt verteilt. Vor allem aufgebrachte Eltern aus bürgerlichen Wohngegenden protestieren. Mehr Von Matthias Trautsch

13.05.2015, 11:03 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.01.2013, 15:55 Uhr

Bitte kein Krieg im Verkehr

Von Hans Riebsamen

Rüpel-Radfahrer missachten die Regeln und bringen Fußgänger in Gefahr. Doch ein Krieg bringt niemanden weiter. Die Politik muss daher Antworten finden auf die Probleme im Verkehr. Mehr 3 1