http://www.faz.net/-gzg-75m8q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 09.01.2013, 15:55 Uhr

Frankfurt Kelsterbach Ladendieb verletzt Filialleiter

Er wollte einen Ladendieb stellen, landete stattdessen aber im Krankenhaus: Die Begegnung mit einem Langfinger ist für den Leiter eines Einkaufsmarktes in Kelsterbach schmerzhaft zu Ende gegangen.

Er wollte einen Ladendieb stellen, landete stattdessen aber im Krankenhaus: Die Begegnung mit einem Langfinger ist für den Leiter eines Einkaufsmarktes in Kelsterbach schmerzhaft zu Ende gegangen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte sich der 35-Jährige dem 27-jährigen Dieb in den Weg gestellt, als dieser mit einer elektrischen Zahnbürste, Rasierklingen und Spirituosen flüchten wollte. Der Filialeiter wurde jedoch zu Boden gestoßen und musste danach mit einer ausgekugelten Schulter ins Krankenhaus gebracht werden. Der Dieb wurde kurz darauf am Kelsterbacher Bahnhof festgenommen. Ein Teil des Diebesguts wurde bei ihm sichergestellt.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Roßmarkt Wohnen, wo andere zur Arbeit gehen

Für das Kunstprojekt Poesie des Wohnens ist Jagoda Szmytka nach Frankfurt gekommen. 14 Tage lang lebt die Künstlerin in einer kleinen Hütte auf dem Roßmarkt. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

25.08.2016, 10:24 Uhr | Rhein-Main
Thabet Azzawi Ein Flüchtling macht Musikkarriere

Er floh vor den Terroristen des Islamischen Staats und landete auf dem neuen Album des weltberühmten Rockstars Sting. Die wundersame Geschichte des syrischen Flüchtlings Thabet Azzawi. Mehr

28.08.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Eintracht Frankfurt Ein gutes Stück geschrumpft

Mit breiter Brust wollte die Eintracht ins erste Liga-Spiel gegen den FC Schalke gehen. Nach dem Zittersieg in Magdeburg muss Trainer Kovac eine ziemlich lange Mängelliste abarbeiten. Mehr Von Marc Heinrich und Jörg Daniels, Frankfurt

24.08.2016, 08:45 Uhr | Rhein-Main
Melle in Niedersachsen Linienbus wird von Güterzug erfasst

In der niedersächsischen Stadt Melle hat ein Güterzug einen Linienbus erfasst. Dabei wurden mindestens neun Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Insgesamt mussten drei Menschen ins Krankenhaus gebracht werden. Mehr

24.08.2016, 15:51 Uhr | Gesellschaft
Skyline Plaza Händler im Skyline Plaza brauchen weiter viel Geduld

Das Einkaufszentrum an der Frankfurter Messe wird drei Jahre alt. Doch zum Feiern ist den meisten Mietern nicht zumute. Mehr Von Petra Kirchhoff, Frankfurt

28.08.2016, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Der Witz in Tüten

Von Matthias Trautsch

Was wäre der moderne Mensch ohne die Statistik. Nun gibt es auch ein Ranking über die Schultüte. Für die Hessen enthält sie eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht. Oh Schreck! Mehr 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen