Home
http://www.faz.net/-gzg-773zo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Frankfurt Frau gesteht Entführung von Säugling aus Krankenhaus

Sie hatte sich als Krankenschwester ausgegeben und im Dezember 2010 einen Säugling für einige Stunden mit nach Hause genommen. Nun hat der Prozess gegen die 28 Jahre alte Angeklagte begonnen.

Mit einem Geständnis der Angeklagten hat am Donnerstag der Frankfurter Prozess um die spektakuläre Entführung eines Neugeborenen aus einer Klinik begonnen. Eine 28 Jahre alte Frau gab vor dem Landgericht zu, sich dort im Dezember 2010 als Krankenschwester ausgegeben und den Säugling zu sich mit nach Hause genommen zu haben. Der ahnungslosen Mutter des Mädchens sagte sie, die Kleine müsse zur Ultraschall-Untersuchung.

Einige Stunden später war der Säugling bereits wieder bei der Mutter: Durch eine großangelegte Fahndungsaktion der Polizei konnte die Wohnung der Angeklagten gefunden werden. Die Strafkammer hat noch einen weiteren Verhandlungstermin festgesetzt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Schizophrene Psychose Vater tötet Kind und schneidet Tat mit

Mit Abstand das Schrecklichste, was wir je gehört haben: Das Nürnberger Landgericht hat eine Tonaufnahme vom Mord an einem fünfjährigen Kind zur Beweisaufnahme abgespielt. Vor Gericht steht der psychisch kranke Vater des Jungen. Mehr

19.02.2015, 13:59 Uhr | Gesellschaft
Doppelmord in Frankfurt Warum wurden zwei Männer so brutal ermordet?

Anfang des Jahres wurden zwei Männer vor dem Landgericht in Frankfurt getötet. Der Prozess hat nun begonnen und soll klären, ob Selbstjustiz das Motiv des Angeklagten war. Medienberichten zufolge sei der Hintergrund der Tat eine Familienfehde gewesen. Mehr

09.12.2014, 16:34 Uhr | Gesellschaft
Fall Edathy Der Preis der Klarheit

Vor dem Landgericht Verden hat der Prozess gegen Sebastian Edathy begonnen. Der sieht sich selbst weiterhin als Opfer. Ein Schuldeingeständnis könnte das Verfahren schnell beenden. Mehr Von Reinhard Bingener, Verden

23.02.2015, 18:19 Uhr | Politik
Mordprozess Todesschütze von Austauschschüler angeklagt

Im Bundesstaat Montana hat der Prozess gegen einen Amerikaner begonnen, der im April in seiner Garage den deutschen Austauschschüler Diren Dede erschossen hatte. Der Angeklagte hatte auf nicht schuldig plädiert. Mehr

05.12.2014, 11:41 Uhr | Gesellschaft
Kinderporno-Prozess Verfahren gegen Edathy wird vertagt

Endet der Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy schon, bevor er richtig begonnen hat? Die Verteidigung forderte dies, das Gericht wies den Antrag zunächst zurück. Doch über einen solchen Schritt gegen eine Geldauflage wurde schon gesprochen. Mehr Von Reinhard Bingener, Verden, und Eckart Lohse, Berlin

23.02.2015, 10:14 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.02.2013, 12:00 Uhr

Blockupy und die Gewalt

Von Helmut Schwan

Es gibt Grüppchen im Netz, die planen vollmundig die Stilllegung der EZB-Eröffnung. Für die Polizei entwickelt sich dieses Gewaltpotential zu einer doppelten Herausforderung. Aber auch die Blockupy-Bewegung ist hier gefragt. Mehr