http://www.faz.net/-gzg-75bqt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 24.12.2012, 15:24 Uhr

Frankfurt Auto erfasst Fußgänger

Ein Auto hat in Frankfurt auf einem Gehweg einen Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer beging Unfallflucht, konnte aber gefasst werden.

Ein Auto hat in Frankfurt auf einem Gehweg einen Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Der 23-Jährige musste am frühen Montagmorgen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 34-jährige Fahrer sei anschließend einfach weitergefahren, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern, teilte die Polizei mit.

Der Wagen rammte noch ein Verkehrsschild und einen parkenden Pkw, rauschte über eine Verkehrsinsel und die geschotterten Gleise einer Straßenbahnlinie. Einem Streifenwagen gelang es schließlich, den Mann zu stoppen. Der Armeeangehörige war vermutlich betrunken und wurde an die US-Militärpolizei übergeben.

 

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Google klebt Fußgänger fest Kühlerfigur wider Willen

Google will Fußgänger zu Autoaufklebern machen. Sie kleben auf dem Kühler fest, damit sie sich bei einem Aufprall nicht verletzen. Aber fahren die Google-Autos nicht angeblich unfallfrei? Mehr Von Ursula Scheer

20.05.2016, 18:34 Uhr | Feuilleton
Mehrere Verletzte Blitzeinschlag auf Sportplatz

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel - diese Redewendung ist am Samstag in erschreckender Weise Wirklichkeit geworden. Auf einem Sportplatz in Hoppstädten in der Pfalz hatte der Schiedsrichter gerade die Begegnungen zweier E-Jugend-Mannschaften abgepfiffen als bei angeblich wolkenlosem Himmel der Blitz einschlug. Dabei wurde ein 45-jähriger Betreuer am stärksten verletzt, er erlitt einen Herzkreislaufstillstand, konnte aber reanimiert werden und wurde anschließend ins Krankenhaus geflogen. Mehr

29.05.2016, 14:53 Uhr | Gesellschaft
Junger Mann in Haft Autofahrer tötete absichtlich Fußgänger

Ein junger Mann fuhr durch die Fußgängerzone von Butzbach. Als ihm ein Passant nicht ausweichen wollte, gab er Gas. Nun muss der Fahrer für lange Zeit in Haft. Mehr

20.05.2016, 17:44 Uhr | Rhein-Main
28 Verletzte Mehrere Tote bei Hausbrand in Duisburg

Bei einem Brand in einem Duisburger Mehrfamilienhaus sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Etwa 27 Menschen mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Mehr

17.05.2016, 15:15 Uhr | Gesellschaft
Schwerer Unfall Auto rast in Bäckerei

Ein schwerer Verkehrsunfall in Niedersachsen ist für Angestellte und Kunden einer Bäckerei glimpflich ausgegangen. Ein junger Fahrer raste mit seinem Auto in das Geschäft. Mehr

15.05.2016, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Hochspannung im Haus Gallus

Von Matthias Alexander

Die Grünen-Basis in Frankfurt will entscheiden, ob die Partei mit SPD und CDU eine Koalition eingehen soll. Im Falle eines Ausstiegs bekäme die CDU eine zweite Chance. Mehr 2

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen